Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Aeschi bei Spiez

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Schweiz > Bern (Kanton) > Aeschi bei Spiez
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aeschi bei Spiez
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Aeschi bei Spiez ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Bern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt südlich von Spiez auf der Hügelkette, die sich zwischen dem Thunersee und dem Frutigental befindet. Ein wenig oberhalb (in südlicher Richtung) liegt der zur Gemeinde gehörende Ortsteil Aeschiried.

Aeschi bei Spiez ist ein Ort für Leute, die ein wenig Ruhe und keine Hektik haben wollen. Es ist aber auch ein geeigneter Standort, um das Berner Oberland zu erkunden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Aeschi hat keine eigenen Bahnhof, allerdings bestehen gute Busverbindungen zum Bahnhof Spiez, welcher sehr gut von Basel aus über Bern direkt erreichbar ist.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Bern her über die Autobahn A6, die bei der Ausfahrt Spiez verlassen werden muss. Man muss nur ein kurzes Stück auf der Hauptstrasse Richtung Kandersteg fahren, um diese zu verlassen, um dann über Hondrich Aeschi zu erreichen.

Mobilität[Bearbeiten]

Aeschi ist mit Autobuslinie mit mehreren Haltestellen gut erschlossen. Da es nicht allzu grossräumig ist, ist man auch zu Fuß nicht verloren. Durch die Hanglage ist Fahrradfahren eher was für sportliche Leute.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Kirche wurde schon um 1000 erbaut, die Fresken im Chor stammen aus dem 14. Jahrhundert, das Kirchenschiff wurde im 16 Jahrhundert erneuert.
  • Der Blick über den Thunersee.
  • Das Naturschutzgebiet Suldtal mit dem Pochetfall

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Viele gut ausgeschilderte Wanderwege, beispielsweise eine Wanderung in das Naturschutzgebiet des Suldbachtals, wo einem zuhinterst den Pochetfall erwartet.
  • In Aeschieried hat es zwei Skilifte, welche allerdings nicht schneesicher sind.
  • Es werden während des Sommers Alpkäsereibesichtigungen angeboten.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Zu hinterst im Suldtahl befindet sich das Restaurant Pochtenfall.

Geöffnet 1. Mai - 31 Oktober Tel. 033 654 18 66 Fax. 033 654 91 49

Nachtleben[Bearbeiten]

Aeschi ist eher etwas für die Gäste die Erholung und Natur suchen, dementsprechend mager fällt das Angebot aus.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Im Restaurant Pochtenfall gibt es eine Gruppenunterkunft für bis zu 14 Personen.

Sommercampingplatz offen zwischen Mitte Mai- Mitte Oktober.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Niesen. Der Berg befindet sich gleich auf der gegenüberliegenden Seite des Kandertals.
  • Eine Schifffahrt auf Thunersee kann auch mit dem Besuch der Beatushöhlen oder dem Beatenberg verknüpft werden, die sich auf der gegenüberliegenden Talseite des Thunersees befinden.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg