Reisethema

Weltausstellung

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Weltausstellungen - auch kurz "Expo genannt - sind sowohl wegen technischer Neuerungen als auch wegen der Architektur der jeweiligen nationalen Ausstellungspavillons von Interesse. In einigen Städten sind eigene Wahrzeichen anlässlich einer Weltausstellung entstanden: So der Eiffelturm in Paris oder das Atomium in Brüssel.

Paris war am häufigsten Veranstaltungsort, hier fanden sieben Weltausstellungen statt, und zwar in den Jahren 1855, 1867, 1878, 1889, 1900, 1937 und 1947. Brüssel steht an zweiter Stelle mit vier Weltausstellungen: 1897, 1910, 1935 und 1958.

Von den Ausstellungsorten, deren Besuch sich lohnt, sei hier nur eine kleine Auswahl genannt.

Stadt Jahr Hinweise Bauwerk
Mailand 2015 Expo
Shanghai 2010 Expo
Hannover 2000 Expo
Brüssel 1958 Atomium
Paris 1889 Eiffelturm
London 1851 Hyde Park Crystal Palace