Vorlage:Fremdsprache

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Template-info.png Dokumentation für die Vorlage {{Fremdsprache}}[Ansicht] [Bearbeiten] [Versionsgeschichte] [Aktualisieren]

Die Vorlage dient als Grundlage für die meisten Fremdsprachenvorlagen. Sie sollte daher nie direkt in Artikeln benutzt werden. Sie erzeugt eine standardisierte Ausgabe mit Parametern, die im folgenden Abschnitt erläutert sind.

Verwendung

Prinzipiell arbeiten diese Art von Vorlagen nach folgendem Prinzip:

  • {{<Sprachvorlage>|Text|w=Wikivoyage-Transkription|b=Deutsche Bedeutung|a=Aussprache|i=IPA-Alphabet|audiodatei=Audiodatei}}
  • Optionale Parameter:
    • |w= Wikivoyage-Transkription
    • |b= Deutsche Bedeutung
    • |a= lokale Aussprache (wenn sie von der Transkription abweicht).
    • |i= Schreibweise im IPA-Alphabet.
    • |vertikal=ja/j/yes/y/1 Wird der Parameter aktiviert, wird der Text vertikal ausgegeben.
    • |rtl=ja/j/yes/y/1 Wird der Parameter aktiviert, wird der Text von rechts nach links geschrieben.
    • |audiodatei= Angabe eine Audiodatei ohne Namensraum und Wikisyntax. Hinter dem Fremdsprachentext wird dann ein kleines Lautsprechersymbol eingeblendet.
    • |inKlammern= Angabe, ob die Ausgabe in runde Klammern eingebettet werden soll (standardmäßig nicht). Dies macht es möglich, die ganze Ausgabe per CSS für bestimmte Sprachen zu unterdrücken, ohne das störende leere Klammern verbleiben. Drei Werte kann der Parameter bedienen.
      • ja/j/yes/y/1 – Klammern werden angezeigt.
      • links/l – nur die linke Klammer wird angezeigt.
      • rechts/r – nur die rechte Klammer wird angezeigt.

Individuelle Gestaltung

Die Einbindung der Sprachvorlage lässt sich über CSS individuell gestalten, entweder zentral über die Systemdatei Mediawiki:common.css oder benutzerspezifische Einstellungen Benutzer:<Dein Name>/common.css. Für Programmierer ist es damit auch möglich an jedem Feld per Javascript Änderungen vorzunehmen und Werkzeuge zu programmieren. Folgende Klassen wurden verwendet:

  • .wv-foreign-lang – für den gesamten Eintrag
  • .wv-foreign-lang-<sprachcode> – zusätzliche Klasse, um eine spezifische Sprache zu selektieren (z.B. .wv-foreign-lang-th für Thai).

In dem Tag der gerade genannten Klasse sind nun alle einzelnen Informationen in separaten Tags mit folgenden Klassen abgelegt

  • .wv-foreign-name – Name des Sprache
  • .wv-lang – Eigentlicher fremdsprachlicher Text
  • .wv-lang-<sprachcode> – zusätzliche Klasse für den fremdsprachlichen Text, um einen einzelnen Sprachcode zu selektieren
  • .wv-audio – eingebettete Tondatei
  • .wv-foreign-lang-transkription – Transkription
  • .wv-foreign-lang-translation – deutsche Bedeutung
  • .wv-foreign-lang-pronounciation – Aussprache
  • .wv-foreign-lang-ipa – IPA-Spachcode

Hier einige Beispiele zur Anwendung:

  • .wv-foreign-lang-th { display: none; } – Thailändisch immer unterdrücken (weil z.B. auf dem eigenen Rechner kein Thai verfügbar ist oder nicht richtig angezeigt wird)
  • .wv-foreign-lang .wv-audio { display: none; } – Tondateien immer ausblenden
  • .wv-foreign-lang-ipa { display: none; } – IPA-Code immer ausblenden
  • .wv-foreign-lang { background-color: bisque; } – komplette Sprachvorlagen mit beigefarbenem Hintergrund
  • .wv-foreign-lang .wv-lang-th { color: red; } – Nur Thailändische Worte immer rot schreiben, den Rest der Vorlage Standard
  • .wv-foreign-lang .wv-foreign-lang-translation:hover { font-weight: bold; } – Deutsche Bedeutung fett darstellen, wenn man die Maus darüber platziert.
Hinweis: Die Klassen .wv-lang und .wv-audio können auch außerhalb der Fremdsprachenvorlagen auftauchen, das sie über separate Vorlagen eingebunden sind, die auch für sich im Text angewendet werden können. Möchte man sie nur innerhalb der Sprachvorlagen wirken lassen, muss man wie in den Beispielen zusätzlich .wv-foreign-lang als übergeordneten Selektor angeben.
Hinweise