Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Symonds Yat

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Symonds Yat
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Symonds Yat ist ein Dorf im Wye Valley. Der Ort wird durch den Wye in Symonds Yat East (Gloucestershire) und Symonds Yat West (Herefordshire) getrennt. Er ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung und in die Welsh Marshes, dem Grenzgebiet zwischen England und Wales. Im 5 km entfernten Goodrich lohnt ein Besuch der Burg Goodrich Castle.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Eine Anreise mit der Bahn ist nicht empfehlenswert da die beiden nächstgelegenen Städte Monmouth und Ross on Wye nicht an das Schienennetz angeschlossen sind. Von Gloucester gibt es u.a. Verbindungen nach Cardiff, Bristol und London Paddington.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Allgemein

Der Ort liegt am Ufer des Flusses und zieht sich den Hügel hinauf. Fast überall ist es steil und die Straßen im Ort sehr schmal. Vorteilhaft ist die Nähe zur A 40 über die man schnell nach Monmouth und Ross-on-Wye gelangt.

Biblins Bridge

Flussquerungen

In der Umgebung von Symonds Yat gibt es mehrere Möglichkeiten den Fluss zu Überqueren. Zum einen sind dies die Fußgängerbrücke Biblins Bridge (mitten im Wald) und die Straßenbrücke an der Landstraße, die von der B 4229 Richtung Symonds Yat East abzweigt.Zum anderen gibt es 2 sogenannte Kabelfähren, die ab dem Old Ferrie Inn (Symonds Yat West) bzw. Saracen’s Head (Symonds Yat East) fahren.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Wye in der Nähe des Dorfs

Aktivitäten[Bearbeiten]

Bootsfahrten

1 Kingfisher Cruises, Symonds Yat East. Tel.: +44 (0)7831 297672, (0)1432 267862. . Dauer der Fahrt ca. 40 Minuten

Wye Valley Cruises, The Leisure Park, Symonds Yat West, HR9 6BY. Tel.: +44 (0)7815 001698, E-Mail: . Geöffnet: Abfahrten: Montag bis Freitag 11.30, 12-30, 13.30, 14.30 und 15.30, Samstag/Sonntag 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr, Täglich bis Ende September, im Oktober am Wochenende. Preis: Erwachsene £ 5.50, Kinder (3-15 Jahre £ 3.50.

Kanuverleihe

2 Wye Canoes, Ferrie Lane, Symonds Yat West, HR9 6BL. Tel.: +44 (0)1600 890027. Geöffnet: Täglich 9.00 bis 17.30 Uhr. Preis: Preisliste siehe website (ab £ 25.00 halber Tag, 2 Personen Kanu).

3 Canoe the Wye, Paddocks Hotel, Symonds Yat West, HR9 6BL. Tel.: +44 (0)1600 891100. Preis: Preisliste siehe website (ab £ 25.00 halber Tag, 2 Personen Kanu).

4 Wyedean Canoe & Adventure Centre, Symonds Yat East, HR9 6LJ. Tel.: +44 (0)1600 890238. Geöffnet: Täglich 9.00 bis 17.00 Uhr. Preis: Preisliste siehe website (ab £ 32.00 halber Tag, 2 Personen Kanu).

Einkaufen[Bearbeiten]

In Symonds Yat gibt es keine Geschäfte. Ein paar Kleinigkeiten bekommt man im Village Store in Whitchurch oder im Mini Market an der Tankstelle an der A 40. Die nächstgelegenen großen Supermärkte befinden sich in Ross-on-Wye und in Monmouth. Die nächste Postfiliale befindet sich Goodrich.

Küche[Bearbeiten]

1 The Wye Not, Symonds Yat West, HR9 6BJ. Tel.: +44 (0)1600 890501, E-Mail: . Auch B&B, Doppelzimmer £ 70.00 pro Nacht Preis: Ab £ 3.95.

2 Ye Olde Ferrie Inn, Ferrie Lane, Symonds Yat West, HR9 6BL. Tel.: +44 (0)1600 890232, E-Mail: . Auch B&B, Zimmer im Pub £ 75.00 oder im Bunkhouse Geöffnet: Montag bis Samstag 12.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag 12.00 bis 22.30 Uhr. Preis: Hauptgerichte ab £ 8.95.

3 Saracens Head Inn, Symonds Yat East, HR9 6JL,. Tel.: +44 (0)1600 890435. Auch Hotel ****, Doppelzimmer ab £ 85.00 Preis: Hauptgerichte ab £ 13.50.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Camping

1 Sterrett’s Caravan and Camping Park, Symonds Yat West, Herefordshire, HR9 6BY. Tel.: +44 (0)1600 890886, (0)7751022106. Nah am Wye am Ortsrand von Symonds Yat Preis: Mietwohnwagen (für bis zu 6 Personen) je nach Saison zwischen £ 235.00 und 375.00 pro Woche, Stellplatz zwischen £ 8.00 und 10.00 pro Person und Nacht.

B&B

siehe unter Küche

Ferienwohnungen

2 Wye Valley View ****, Symonds Yat West, Herefordshire, HR9 6BJ. Tel.: +44 (0)1600 890070, E-Mail: . Geöffnet: Check in zwischen 15.00 und 17.00 Uhr, Check out bis 9.30 Uhr. Preis: Zwischen £ 395.00 und £ 595.00 pro Woche.. Sehr gut eingerichtete und ausgestatte für bis zu 4 Personen Ferienwohnung mit Terrasse und kleinem Garten. Kinderfreundlich – mit Schaukel, Rutsche und Spielhaus. Brettspiele und Bücher werden auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Zur Ferienwohnung gehören zwei Schafe, die aus der Hand gefüttert werden dürfen (Futter wird von Besitzern bereitgestellt). Free WiFi

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Symondy Yat bietet sich für Ausflüge in das gesamte Wye Valley und in die Welsh Marshes (so wird das Grenzgebiet genannt an. Auch die Städte Gloucester und Hereford sind gut zu erreichen. Nur 5 km entfernt liegt der Ort Goodrich mit einer sehr sehenswerten Burg.

In der Nähe – in den Welsh Marshes - befinden sich die Ruinen Raglan Castle und der Three Castles (White Castle, Skenfrith Castle & Grosmont Castle).

St Mary's Church, Kempley

Anfahrt: von Symonds Yat West ca. 23 km

Zugänglich: April bis Oktober täglich 10.00 bis 16.00 Uhr. Im Winter nur nach Vereinbarung (0117 975 0714 / 0709). St. Mary’s wird vom English Heritage verwaltet. Begrenzte Parkmöglichkeiten an der Straße. Etwa 1.5 km vom Dorf entfernt.

Die St. Mary’s Church wurde um 1095 von Hugh de Lacy an der Stelle eines älteren sächsischen Gebäudes errichtet. Der Bau hat den typischen normannischen Grundriss mit rechteckigen Turm und Chor. Der massive Turm besitzt ein pyramidenförmiges Dach. Das aus dem 12. Jh. stammende Südportal wurde aus lokaler Eiche erbaut und dem normannischen Portal vorgesetzt so dass die Steinmetzarbeiten verdeckt sind. In den Turmraum gelangt man durch eine schmale Holztür, die auf die Zeit um 1114 datiert ist. Die Decke des Schiffs stammt aus der Zeit um 1120.

Die Wandgemälde

Das Highlight der Kirche sind die gut erhaltenen Wandgemälde, die in zwei Gruppen unterteilt werden. Die erste Gruppe besteht aus den Temperamalereien (Malfarbe, deren Pigmente mit einem Bindemittel aus einer Wasser-Öl-Emulsion gebunden sind) im Schiff. Die Bilder wurden im 13. Jh. auf den trockenen Putz gemalt. Die zweite Gruppe ist im Chor zu finden, hier entstanden um 1130 Fresken, die auf den nassen Putz gemalt wurden. Zu sehen sind biblische Szenen aus der Offenbarung des Johannes. In der Mitte des Tonnengewölbes Christus, der von den Symbolen der Evangelisten umgeben ist. Auf beiden Seiten der Chorwände sitzen die Apostel zu Gericht, den Kopf zu Christus erhoben. Eine stehende Figur, evtl. Sir Hugh de Lacy, trägt ein Schwert. Die Mauern von Jerusalem umgeben die schmalen normannischen Fenster. Im Schiff, an der südlichen Seite des Chorbogens ist eine verblasste Darstellung der Drei Marien am Grab Jesu. Das Bild stammt aus der gleichen Zeit wie die im Chor. Die auffälligste Malerei im Schiff das „Rad des Lebens“, die Speichen repräsentieren den Lebenszyklus des Menschen. Das die Wandgemälde so gut erhalten sind liegt daran, dass sie während der Reformation übertüncht wurden. Sie wurden nie erneut bis sie in den 1870ern wieder entdeckt wurden. Zu dieser Zeit wurde ein Firniss zum Schutz aufgebracht. Das hatte jedoch den Effekt, dass die Malereien zu dunkel wurden, er wurde in den 1950ern wieder entfernt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg