Sokołowsko

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Sokołowsko
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sokołowsko (deutsch: Görbersdorf in Schlesien) ist ein Bergort und war bis 1945 ein ein staatlich anerkannter Kurort. Er befindet sich im Waldenburger Bergland in der Woiwodschaft Niederschlesien.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Sokołowsko
Panorama
orthodoxe Kirche

Der Ort liegt südlich von Wałbrzych an der Grenze zur Tschechei.

Mobilität[Bearbeiten]

Man kommt im Ort gut zu Fuß zurecht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Man kann hier den Kurpark und eine schöne Altstadt mit zahlreichen Villen besichtigen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Reiten, Wandern und Fahrrad sind beliebt. Durch den Ort führen mehrere markierte Wander- und Fahrradwege.

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt kleine Souvenirs zu kaufen. Ansonsten kauft man besser in den umliegenden Städten ein. Zum Shoppen lohnt ein Besuch Breslaus.

Nachtleben[Bearbeiten]

Hier lohnt ein Besuch Breslaus.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Privatpensionen sind vorhanden.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe Artikel zu Polen.

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.