Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Schenkenbergertal

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Schweiz > Aargau > Schenkenbergertal
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schenkenbergertal liegt im Aargau.

Karte des Schenkenbergertals

Orte[Bearbeiten]

  • Oberflachs
  • Schinznach-Dorf
  • Thalheim AG
  • Veltheim AG

Im weitesten Sinne kann man auch Auenstein, Schinznach-Bad und Villnachern dazuzählen.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Linner Linde
  • Altstädte von Brugg AG, Lenzburg und Aarau
  • Schlösser von Habsburg, Wildegg, Baldegg und Lenzburg

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Im Schenkenbergertal spricht man Deutsch mit einem aargauischen Mundart, so sagt man anstatt Sauce "Sase".

Anreise[Bearbeiten]

  • Strassen führen von Aarau via Staffelegg, Wildegg oder Auenstein oder von Brugg ins Tal.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Hauptstrasse von Aarau nach Brugg AG führt durch Schinznach-Bad. Schinznach-Bad und Schinznach-Dorf werden durch eine Brücke verbunden, welche die Aare überquert. Eine Landstrasse, die sich bei Umiken (Brugg) verzweigt, führt durch Villnachern weiter nach Veltheim AG. Im Weiler Au verzweigt sich diese Strasse nach Wildegg über die Aare und nach Auenstein. Bei Villnachern führt eine Strasse nach Schinznach-Dorf, dort verzweigt sich die Strasse nach Oberflachs - Thalheim und weiter zur Staffelegg oder nach Schinznach-Bad. Eine Verbindungstrasse führt von Schinznach-Dorf nach Veltheim. Von Oberflachs führt ebenfalls eine Strasse nach Veltheim.

Seperate Velowege verbinden Schinznach-Dorf mit Schinznach-Bad, Veltheim mit Oberflachs und Oberflachs mit Thalheim. Weitere ausgeschilderte Velowege, wobei hier auf der Strasse gefahren werden muss, verbinden alle Orte des Tals.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Auenstein

  • Reformierte Kirche
  • Schloss Auenstein
  • Stauwehr

Oberflachs

  • Schloss Kasteln
  • Adelboden
  • Zehntenstock

Schinznach-Bad

  • Altes Kurbad mit Rundbau
  • Kurkapelle

Schinznach-Dorf

  • Obere Mühle
  • Mittlere Mühle
  • Untere Mühle
  • Reformierte Kirche
  • Dorfbrunnen

Thalheim

  • Pfarrhaus
  • Dorfbrunnen
  • Polenstrasse
  • Altes Schulhaus
  • Frohsinn
  • Dorfmuseum
  • Altes Schulhaus
  • Ruine Schenkenberg

Veltheim

  • Reformierte Kirche
  • Dorfbrunnen
  • Schloss Wildenstein

Villnachern

  • Zehntenstock
  • Stauwehr

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Aquarena in Schinznach-Bad. Schinznach-Bad ist ein sehr alter Kurort, schon 1691 entstand der Kurbetrieb. Hier wurde Geschichte geschrieben, Tagsatzungen fanden statt und 1761 die Gründung der Helvetischen Gesellschaft. Zum Kurbad gehört auch noch ein Golfplatz und eine Tennishalle. Wenn man bei der Bahnstation von Schinznach-Bad aussteigt, sind es ca. 10 Minuten Gehzeit.
  • Freibad Villnachern. Villnachern ist eine gemütliche Badi mit einem 25 Meter Schwimmbecken, einem kleinen 1 Meter Sprungbrett und einer coolen Hawaiibar. Die Badi-Bar ist auch bei schlechtem Wetter geöffnet.
  • Freibad Schinznach-Dorf. Das Freibad Schinznach-Dorf liegt im Schinznacher Feld unmittelbar bei der Brücke nach Schinznach-Bad. Zu erwähnen ist vor allem die großzügige Liegewiese und das Beachvolleyballfeld. Von Schinznach-Dorf aus, ist man etwa 20-30 Minuten zu Fuß unterwegs.
  • Freibad Auenstein. Dieses Freibad ist geheizt. Es befindet sich etwa 15-20 Minuten von Auenstein entfernt an den Ufern der Aare.
  • Genusstrasse und Jurapark. Die Genusstrasse schlängelt sich durchs ganze Tal. Es finden vielseitige Veranstaltungen statt. Seit 2012 liegt das ganze Tal im Jurapark. Dieser wurde gegründet, um die vielfältige Natur, das lebendige Brauchtum und die intakten und typischen Juradörfer zu schützen.

Küche[Bearbeiten]

Das Schenkenbergertal ist bekannt für seine Weine. Die wichtigsten Sorten sind Blauburgunder (rot) und Riesling-Silvaner (weiss). Villnachern, Schinznach-Dorf, Auenstein, Thalheim und Oberflachs sind eingetragene Aargauer Weinbaudörfer.

Im Schenkenbergertal gibt es im Herbst traditionell die Metzgete. Diese besteht aus Blut-und Leberwürsten, dazu wird meist Rösti und "Suurchrut" (Sauerkraut) gereicht. Meist bekommt man auch Schweinsbratwürste oder "Chesselifleisch". Hierbei handelt es sich um Siedfleisch und Schweinefüsse - bei uns "Gnagi" genannt. Meist stammen die Schweine von einheimischen Bauernhöfen.

Oberflachserli sind traditionelle Würste aus Oberflachs. Hierbei wird Schweinefleisch verarbeitet.

Im VOLG in Schinznach-Dorf wird Urdinkelmehl verkauft, welches im Tal angebaut und verarbeitet wird.

Restaurants[Bearbeiten]

  • Restaurant Schenkenbergerhof Thalheim. Ein gemütliches Dorfrestaurant mit regionaler und bodenständiger Küche. Gute Metzgete im Herbst. Befindet sich direkt vis-à-vis der Bushaltestelle Dorfplatz. Geöffnet: Di ist Ruhetag.
  • Restaurant Kastanienbaum Villnachern. Regionale und bodenständige Küche, das Restaurant befindet sich an der Hauptstraße inmitten von Villnachern, direkt bei der Bushaltestelle Dorf.
  • Restaurant Bären Schinznach-Dorf. Gemütlicher Landgasthof im Oberdorf von Schinznach-Dorf. Regionale Küche. Geöffnet: Mo ist Ruhetag.
  • Restaurant zur Linde Oberflachs. Regionale Küche und einziges Restaurant in Oberflachs.
  • Restaurant Bären Veltheim. Regionale Küche. Liegt im Dorfkern von Veltheim.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg