Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Sainte-Anne

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sainte-Anne
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sainte-Anne (kreolisch: Sentann) ist eine Gemeinde in Guadeloupe.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sainte-Anne ist heute einer der drei größten Badeorte von Guadeloupe. Ursprünglich von Kapuzinermönchen gegründet, war es nur ein kleines Fischerdorf, 21 km von Pointe-a-Pitre entfernt. Erste schriftliche Quellen erwähnen eine Kapelle nahe der Stelle, wo heute die Kirche steht. Im Jahre 1759 wurde der Ort von englischen Soldaten zerstört. Eine Stadtverwaltung gab es erst seit 1837.

Zwischen 1870 und 1940 gab es in der Umgebung mit 34 Fabriken die dichteste Konzentration von Zuckerverarbeitern auf der ganzen Insel. Zwei wunderschöne, riffgeschützte Sandstrände mit schattenspendenden Kokospalmen haben ihn nach der Krise des Zuckerrohrs zum Touristenort gemacht. Im Jahre 1970 entstanden die ersten Hotels. Bis zum Jahre 2003 hatte die Stadt aber Schulden in Höhe von 1,2 Millionen Euro angehäuft.

Der Hafen umfasst eine Fläche von 1 ha, mit einer Kaianlage von 180 m Länge.

Strände[Bearbeiten]

Plage de Sainte-Anne neben der Hauptstraße
  • Plage de Bois Jolan, einer der schönsten und natürlichsten Strände der Insel, mit feinem, weißem Sand, schattenspendenden Palmen und Campingplatz. Das Meer ist hier flach und wegen der vorgelagerten Riffe ruhig. An Feiertagen wird er von vielen Einheimischen besucht.
  • Plage de la Caravelle, einer der schönsten und bekanntesten Strände der Insel mit jeder Art von Wassersport. Der Zugang erfolgt über den Club Med.
  • Plage du Bourg, sehr beliebter, breiter, weißer, schattiger Sandstrand mit Wassersport- und Picknickmöglichkeiten an der östlichen Ortsseite. Wegen des flachen und ruhigen Wassers ist er für Kinder gut geeignet. Seit einiger Zeit wird der Strand bis Mitternacht beleuchtet.

Anreise[Bearbeiten]

Markt in Sainte-Anne: Obst ...

Auf der Straße[Bearbeiten]

Sainte-Anne ist sehr gut erreichbar. Der Ort an der Südküste liegt an der Nationalstraße 4 auf halbem Wege zwischen Pointe-a-Pitre und Saint-Francois.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Sainte-Anne
Markt in Sainte-Anne: ... Säfte und Marmeladen ...

Mietwagen[Bearbeiten]

  • Colombes Location, Les Galbas. Mobil: (0)690 454595, Fax: (0)590 853111.
  • France Location, Boulevard Hégésippe. Tel.: (0)590 471043, Fax: (0)590 222168.
  • France Location, Durivage. Tel.: (0)590 882172, Fax: (0)590 882172.
  • Hertz Mietwagen, 100 m vor Pierre et Vacances. Tel.: (0)590 854961.
  • Rent A Car, c/o Pierre et Vacances. Tel.: (0)590 911168, Fax: (0)590 912288.
  • Seneco Auto, Le Hellux. Tel.: (0)590 880780, Fax: (0)590 889268.
  • Val Loc, Morne Valette. Tel.: (0)590 838013, Fax: (0)590 838009.

Motorroller, Fahrräder[Bearbeiten]

Markt in Sainte-Anne: ... Blumen
  • SARL Mary, Boulevard H. Ibene. Tel.: (0)590 880767. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 13.00 Uhr + 14.00 – 17.30 Uhr, Sa 8.00 – 13.00 Uhr.

Taxi[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • La Mairie. Die Gemeindeverwaltung La Mairie und die Kreiskirche wurden, nachdem ein Wirbelsturm 1928 alles zerstört hatte, nach Plänen des Architekten Ali Tur wieder aufgebaut.
  • La Platine, Chemin de Poirier. Tel.: (0)590 883970. Dort wird Maniok verarbeitet.
  • Museum Espace Musée Léthière, Rue Léthière. Tel.: (0)590 851760, Fax: (0)590 470747.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Boot Charter[Bearbeiten]

  • Ti Boat, 62 Poirier de Gissac. Tel.: (0)590 889877, Fax: (0)590 889877.

Jet Ski[Bearbeiten]

  • Clair de Vent, 20 Résidence Club Marine, Avenue Mandel. Tel.: (0)590 894928, Fax: (0)590 894928.

Kajaks[Bearbeiten]

Tauchen[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Carrefour Lethière, Rue Lethière. Tel.: (0)590 881735. Lebensmittel, Supermarkt.
  • Cordonnerie Confection, Calvaire. Tel.: (0)590 880037, Fax: (0)590 889865. Schuhgeschäft.
  • Village Arisanal, Galbas. 1 Snack-Bar, 15 Geschäfte, Parkplatz, Telefon, Toiletten.

Küche[Bearbeiten]

Restaurants Section Galbas[Bearbeiten]

Restaurants am Strand[Bearbeiten]

  • Au Bord de L'Eau, Plage Communale. Mobil: (0)690 582168. Fischgerichte sollen nicht immer frisch sein.
  • Chez Coconak, Rue Plage. Tel.: (0)590 880140. Kreolisch, sehr günstig und gut.
  • Chez Gratien et Dominique, Résidence Sainte-Anne Plage. Tel.: (0)590 880366.
  • Kouleur Kreol, Route de la Plage. Tel.: (0)590 852138. Fischrestaurant, gute Preise.
  • La Cabane, Plage Communale, Allée du Fond. Tel.: (0)590 470891. Sandwich, Eiscreme.
  • Lucullus, Route de la Plage. Tel.: (0)590 854429, Fax: (0)590 883558. Kreolisch, günstig und gut. Geöffnet: 12.00 – 15.00 Uhr + 19.00 – 23.00 Uhr.

Restaurants im Zentrum[Bearbeiten]

  • Americano Restaurant & Bar, Boulevard Mandel. Tel.: (0)590 883899, Fax: (0)590 930508. Mittlere Preise.
  • Kote Mer, Boulevard Ibéné. Tel.: (0)590 846321. Fischgerichte, mittlere Preise, sehr langsame Küche.
  • Pizza King, Boulevard Mandel. Tel.: (0)590 882119. Schnellgerichte.

Restaurants in der Umgebung[Bearbeiten]

  • Aux Saveurs du Bois, Route de Bois Jolan. Tel.: (0)590 210309. Kreolisch, mit Terrasse. Geöffnet: Di – Sa 19.30 – 22.00 Uhr.
  • Koté Sud, 16 Lotissement Dore, Route de Rotabas. Tel.: (0)590 881731, Fax: (0)590 853086. Kreolisch, mittlere Preise.
  • L`Auberge de Sainte-Anne, Section Castaing. Tel.: (0)590 853020.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Golden Bar, Route de la Plage. Tel.: (0)590 853238. Live Misik.
  • Kouleur Kreol, Route de la Plage. Tel.: (0)590 852138. Live Musik.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Club Mediterranee Hotel Caravelle ***, Rue de la Caravelle. Tel.: (0)590 854950, Fax: (0)590 854970. 329 Zimmer, 2 Restaurants, 3 Bars, Pool, Autovermietung, Boutique, Disco, Strand, Privatstrand „La Caravelle“ für FKK, Segeln, Surfen, Tauchen.
  • Eden Palm ****, Le Hellux. Tel.: (0)590 884848, Fax: (0)590 884849. 40 Zimmer und 23 Suiten, Restaurant, Bar, Pool. Lage 500 m vom Meer entfernt.
  • La Toubana ***, Route de Sainte-Anne, Fonds Thézan. Tel.: (0)590 882557, Fax: (0)590 883890. 32 Bungalows, Restaurant, Pool-Bar, Pool, Fitnessraum, Privatstrand mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Lage: 3 km außerhalb auf einem Felsen über dem Meer.
  • Le Verger de Sainte-Anne, 5 Cite Valette. Tel.: (0)590 882756, Fax: (0)590 882145. 6 Bungalows, Restaurant, Autovermietung. Lage: 10 Gehminuten vom Ort und Strand entfernt.
  • Auberge Le Grand Large, Rue de la Plage. Tel.: (0)590 854828, Fax: (0)590 881669. 15 Bungalows, Restaurant, Bar, Pool. Lage: am Strand, behindertengerecht.
  • Balaga Vacances, Lieudit Bérard. Tel.: (0)590 539141, Fax: (0)590 883349. 8 Bungalows, Pool. Lage: 1 km vom Meer entfernt.
  • La Berceuse Créole, Route de Fouché, Delair. Tel.: (0)590 880485, Fax: (0)590 853400. 8 Bungalows und 2 Suiten, Restaurant, Pool. Lage: 2½ km vom Meer entfernt.

Gesundheit[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

  • Pharmacie de la Plage, Boulevard Georges Mandel. Tel.: (0)590 882638, Fax: (0)590 889678.
  • Pharmacie du Lagon, Boulevard Georges Mandel. Tel.: (0)590 882095, Fax: (0)590 854461.
  • Pharmacie Jaffrenou, Boulevard Georges Mandel. Tel.: (0)590 882299, Fax: (0)590 889256.
  • Pharmacie Kancel, Section Douville. Tel.: (0)590 883136, Fax: (0)590 883438.
  • Pharmacie Lisette Jean Louis, 83 Rue Dandin, Place de la Mairie. Tel.: (0)590 881389, Fax: (0)590 880724.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Banken[Bearbeiten]

  • Banque Populaire (BRED), Rue du Débarcadère. Tel.: (0)590 482750.
  • Crédit Agricole, Centre Culturel, Boulevard H. Ibene. Geldautomat.

Polizei[Bearbeiten]

  • Municipale Police, Rue du Débarcadère. Tel.: (0)590 224456, Fax: (0)590 228795. Bürostunden: Mo – Sa 7.30 – 19.00 Uhr.

Verwaltung[Bearbeiten]

  • Mairie, Place Schoelcher. Tel.: (0)590 854860, Fax: (0)590 854899. Stadtverwaltung.
  • Municipal Department of Tourism, Place Schoelcher, 1. Etage. Tel.: (0)590 212383. Bürostunden: Mo, Di + Do 7.30 – 12.30 Uhr + 14.00 – 17.00 Uhr, Mi + Fr 7.30 – 13.00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Comatrile & Archipel Ferries, in der Nähe des Marktes. Tel.: (0)590 910245. Abfahrten vom Fischereihafen Galbas zu den Inseln Désirade, Les Saintes und Marie-Galante. Kartenverkauf im „Touristendorf“ am Eingang von Sainte-Anne nach Galbas. Restaurant & Bar l`Americano.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg