Erioll world 2.svg
Stub

Republika Srpska

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Republika Srpska (serbisch Република Српска/Republika Srpska, serbische Abkürzung РС/RS, serbische Kurzform Српска/Srpska, deutsch Serbische Republik oder Serbenrepublik) wurde am 9. Januar 1992 proklamiert und neben der bosniakisch-kroatischen Föderation Bosnien und Herzegowina als eine von zwei Entitäten (Teilrepubliken) des Staates Bosnien und Herzegowina im Dayton-Friedensvertrag von Paris vom 14. Dezember 1995 bestätigt. Mit diesem Vertrag endete ein dreieinhalb Jahre andauernder Krieg.

Regionen[Bearbeiten]

Regionen in der Republika Srpska

Anders als in der bosniakisch-kroatischen Föderation gibt es in der Republika Srpska keine Kantone, sie ist offiziell direkt in ihre 63 Gemeinden (Opštine) gegliedert. Diese kann man aber zu folgenden geographischen Regionen zusammenfassen:

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

In der Republika Srpska sind Wegweiser fast ausschließlich in kyrillischer Schrift.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Mehmed-Paša-Sokolovic-Brücke, in Višegrad. Historische Brücke aus dem 16. Jahrhundert, UNESCO-Weltkulturerbe.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Feiertage[Bearbeiten]

  • Neujahr
  • orthodoxe Weihnachten (religiöser Feiertag)
  • Tag der Republik (9. Januar)
  • orthodoxer Karfreitag (religiöser Feiertag)
  • orthodoxer Ostermontag (religiöser Feiertag)
  • Tag der Arbeit (1. und 2. Mai)
  • Tag des Sieges über den Faschismus (9. Mai)
  • Tag des Friedensabkommens von Dayton (21. November)

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg