Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Ratzeburger See

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Ratzeburger See ist ein See im Südosten Schleswig-Holsteins. Er gehört zum Naturpark Lauenburgische Seen.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Buchholz
  • Pogeez - am Westufer und an der Alten Salzstraße gelegen; zu Schleswig-Holstein gehörend.
  • Ratzeburg
  • Rothenhusen
  • Utecht - am Ostufer gelegen und zu Mecklenburg-Vorpommern gehörend.
  • Römnitz mit wunderschön gelegenem Campingplatz mit Blick auf die Domhalbinsel [1]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Der See besitzt eine Fläche von 14,3 km² und ist maximal 24,1 m tief.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Deutschland
Ratzeburger See
Ratzeburger See

Westlich des Ratzburger Sees führt die Bahnstrecke von Lüneburg nach Lübeck vorbei. Auf dieser Linie verkehren im Stundentakt Regionalbahnen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ratzeburger Dom. Von 1170. Der Dom und die umgebenden Häuser befanden sich früher auf einer Insel, sind aber heute über Dämme mit beiden Seiten des Festlandes verbunden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg