Artikelentwurf

Raron

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Raron ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Wallis. Sie ist zugleich auch der Hauptort des Bezirk Westlich-Raron.

Raron
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde Raron liegt im Rhonetal, sie besteht aus dem südlich der Rhone gelegenen Ortsteil Turtig, dem nördlich der Rhone gelegenen Ortsteil Raron, sowie dem an dem Nordhang gelegenen Ortsteil St.German. Das Bietschtal mit der markanten Eisenbahnbrücke der Lötschbergsüdrampe gehört auch zur Gemeinde.

Anreise[Bearbeiten]

Raron hat einen Bahnhof an welchen die Regionalzüge Brig - Sion halten. Daneben ist Raron noch mit einer Buslinie von Visp nach Leuk erschlossen. Von Raron (Turtig) führen je eine Luftseilbahn nach Unterbäch und Eischoll. Die Autobahn A 9 ist in dieser Gemeinde noch nicht fertiggestellt. Die Hauptstrasse Nummer 9 führt aber zwischen den beiden Ortsteilen in der Rhoneebene durch.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das Dorfbild Rarons dominiert der Burgberg, ein Felssporn oberhalb des Dorfes. Auf ihm befinden sich eine Burg und eine Kirche.

  • Die Burgkirche wurde zwischen 1505 und 1517 von Ulrich Ruffiner erbaut. An ihrer Südwand befindet sich das Grab von Rainer Maria Rilke. Im Innern befindet sich das größte Fresko der Schweiz. Das Jüngste Gericht entstand 1512 und misst 8 mal 12 Meter.
  • In der Burg befindet sich ein Museum, welches nur im Sommer geöffnet ist.
  • Daneben gibt es noch eine Felsenkirche, welche in den Burgfelsen gebaut wurde. Sie ist die heutige Hauptkirche von Raron.
  • Am Maxenhaus in Raron befindet sich der älteste erhaltene Briefkasten der Schweiz. Er stammt aus der Napoleonischen Besatzungszeit.
  • Das Bietschorn sowie der obere Teil des Bietschtales gehören zum UNESCO Weltkulturerbe Jungfrau - Aletsch - Bietschhorn, das 2001 eingerichtet wurde.
  • St.German Kirche
  • St.Joseph - Kapelle

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg