Stub

Peru/Zentrale Sierra

Aus Wikivoyage
< PeruWelt > Amerika > Südamerika > Peru > Zentrale Sierra

Die Zentrale Sierra umfasst die direkt östlich des Metropolraums Lima gelegenen Gebirgsregionen Perus.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Huancayo, 340.000 Einwohner, Hauptstadt von Junín und Oasenmetropole mit einigen Kolonialbauten, jedoch wenig touristisch
  • Huánuco, 120.000 Einwohner, landwirtschaftlich geprägte Stadt auf moderater Höhe mit angenehmem Klima
  • Cerro de Pasco, 70.000 Einwohner, eine der höchstgelegenen Städte der Welt auf 4.330 m, vom Bergbau geprägt
  • Huancavelica, 40.000 Einwohner, alte Kolonialstadt, durch den Niedergang des Bergbaus in der Region verarmt

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.