Nachrichten:2013-08-24: Bahnhöfe Göttingen und Oberursel zu Bahnhöfen des Jahres gewählt

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2013 > August 2013 > 2013-08-24: Bahnhöfe Göttingen und Oberursel zu Bahnhöfen des Jahres gewählt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bahnhof Göttingen und Bahnhof Oberursel als "Bahnhöfe des Jahres" ausgezeichnet

Berlin (Deutschland), 24.08.2013. – Die Allianz pro Schiene hat auch 2013 wieder zwei Bahnhöfe als Bahnhof des Jahres ausgezeichnet.

In der Kategorie Großstadtbahnhöfe erhielt der Bahnhof Göttingen die Auszeichnung, die Jury bezeichnet ihn unter anderem als „Deutschlands besten Fahrradbahnhof“ und würdigte sowohl die Infrastruktur für Radfahrer mit Fahrradparkhaus mit Fahrradwaschanlage als auch die konsequente Beseitigung von Schmuddelecken an Vorder- und Rückseite des Sandsteingebäudes von 1854.

Der Bahnhof in Oberursel wurde in der Kategorie Kleinstadtbahnhöfe insbesondere für seine gepflegten Außenanlagen wie auch das schöne Ambiente des historischen Bahnhofsgebäude gewürdigt. In dem Pendlerbahnhof fühlen sich laut Würdigung der Jury sowohl Paare in Abendkleidung auf dem Weg in die Frankfurter Oper wohl, wie auch Schüler beim morgendlichen Vokabellernen.

Den Sonderpreis Tourismus gab es für den Bahnhof in Murnau mit einem lachsroten Bahnhofsgebäude, das sich insbesondere auf die Belange von Touristen eingestellt hat.

Quellen[Bearbeiten]