Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mont-Tremblant

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mont-Tremblant
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mont-Tremblant ist eine Stadt in Québec, ca. zwei Autostunden nördlich von Montreal

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt ist bekannt als Ski-Resort, bietet aber auch im Sommer zahlreiche Attraktionen, wie den gleichnahmigen See und sogar eine Formel-1-taugliche Rennstrecke.

Der Name Mont-Tremblant ist eine Übersetzung des Namens, den die Algonkin-Indianer dem Ort gaben, ins Französische und bedeuted soviel, wie „Donnernder Berg“.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Im 35 km entfernten Rivière-Rouge liegt der sogenannte „Mont-Tremblant International Airport“ (YTM), der in Wirklichkeit jedoch bestenfalls als Regionalflughafen gelten kann. Er wird im wesentlichen durch Porter Airlines von verschiedenen Flughäfen im Osten Kanadas, sowie von Newark, Boston und Chicago aus angeflogen. Der nächste wirklich internationale Flughafen ist in Montreal. Von dort kommt man am besten mit einem Mietwagen nach Mont-Tremblant.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mont-Tremblant ist nicht an das kanadische Eisenbahnnetz angeschlossen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es fahren nur wenige Linienbusse nach Mont-Tremblant. Einige Busse verkehren von Grand-Remous aus. Außerdem werden Busreisen als Paket (inkl. Unterkunft und Skipass) von verschiedenen Kanadischen Städten aus angeboten.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Am einfachsten kommt man mit dem Mietwagen oder einem eigenen Auto nach Mont-Tremblant. Von Montreal aus führt die Autoroute des Laurentides (Autoroute 15) bis Sainte-Agathe-des-Monts, von dort geht es weiter über die Route 117 bis nach Saint-Jovite und schließlich über die Route 327 nach Tremblant.

Von Westen über Ottawa kommend geht es über Gatineau und die Autoroute de l’Outaouais (Autoroute 50) bis nach Montebello und weiter über die Route 323 nach Saint-Jovite.

Mobilität[Bearbeiten]

Der Ort Mont-Tremblant ist so klein, dass er gut zu Fuß erkundet werden kann. Vom Hauptparkplatz zur Talstation der Bergbahnen führt außerdem eine kostenlose Cabriogondelbahn.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das Dorf ist planvoll aus bunten Häusern erbaut. Dadurch wirkt es gleichzeitig hübsch aber auch ein bisschen künstlich.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Das Ski-Resort wird häufig als das beste im Osten Kanadas bezeichnet. Trotz der relativ geringen Höhe steht es vielen Skigebieten der Alpen in nichts nach. Durch die Lage in den Laurentinischen Bergen ist Mont-Tremblant von Dezember bis Ende März absolut schneesicher. Schneekanonen helfen die Skisaison bis Ende April auszudehnen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Mont-Tremblant liegt zwar im französischsprachigen Quebec, ist jedoch als Touristenstadt absolut auf englischsprachige Touristen ausgerichtet, sodass man auch ohne jegliche Französischkenntnisse keinerlei Probleme bekommt.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg