Erioll world 2.svg
Stub

Minas Basin

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klippen bei Clarke Head östlich von Parrsboro
Lage der Region Minas Basin in Nova Scotia (mittelblau)

Minas Basin ist eine Region in Nova Scotia (Neuschottland). Ihre Attraktivität verdankt sie ihrer Lage an der Bay of Fundy und am Minas Basin, die beide einen extrem hohen Tidenhub haben und von dramatischen Klippen gesäumt sind.

Die Region umfasst weite Teile der Countys Cumberland, Colchester und Hants.

Orte[Bearbeiten]

In Cumberland County:

  • Amherst
  • Maccan
  • Ribert Hebert
  • Shulie
  • New Yarmouth
  • Parrsboro
  • Springhill
  • Oxford

In Colchester County:

  • Five Islands
  • Economy
  • Bass River
  • Londonderry
  • Debert
  • Truro
  • Brookfield
  • Stewiacke
  • Upper Stewiacke
  • Shubenacadie

In Hants County:

  • South Maitland
  • Latties Brook
  • Georgefield
  • Noel
  • Kenntcook
  • Gore
  • Moose Brook
  • Stanley
  • Walton
  • Bramber
  • Cheverie
  • Summerville
  • Scotch Village
  • Avondale
  • Brooklyn

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Burntcoat Head Lighthouse, 611 Burntcoat Rd, Noel. Sehenswerter Küstenpark mit Leuchtturm, der sich – wie viele andere in dieser Region – rühmt, den höchsten Tidenhub der Welt zu besitzen.
  • in Truro:
    • Victoria Park, 29 Park Rd, Truro. Wundervoller Stadtpark mit einer Schlucht, Wasserfällen und üppig beschatteten Wanderwegen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg