Leśna Prawa

Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Polen > Podlachien > Leśna Prawa
Im Urwald

Die Leśna Prawa, zu deutsch etwa: Rechter Waldfluss, ist ein über 130 km langer Nebenfluss des Bug im nordöstlichen Polen in der Woiwodschaft Podlachien und in Belarus. Sie ist bei Kanuten und Sportanglern sehr beliebt.

Lauf[Bearbeiten]

Die Leśna Prawa entspringt bei Hajnówka in Polen und fließt zunächst ostwärts nach Belarusund später südwärts zum Bug, wo sie an der polnisch-belarusischen Grenze mündet. Der Fluss, der sich durch den Białowieża-Urwald schlängelt, wurde von Eliza Orzeszkowa in ihrem Roman Ad astra. Dwugłos verewigt.

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.