Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Lauenstein (Altenberg)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Lauenstein
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lauenstein (Altenberg) ist ein Stadtteil von Altenberg im Erzgebirge und liegt nahe der Grenze zur Tschechischen Republik.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lauenstein ist eine der ältesten Siedlungen im Osterzgebirge und wurde vermutlich um 1200 als Grenzburg erbaut. Die erste schriftliche Erwähnung war 1241.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Müglitztalbahn (SB 72) zwischen Heidenau und Altenberg hält in Lauenstein.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Buslinien 385 und 368 verkehren durch Lauenstein, während den sächsischen Schulferien sowie am Wochenende fahren allerdings nur sehr wenige Busse.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Auto ist Lauenstein am schnellsten über die A17 erreichbar. Diese verlässt man an der letzten deutschen Ausfahrt Bad Gottleuba. Von dort folgt man dem Autobahnzubringer über Liebenau und erreicht Lauenstein nach 10km.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Lauenstein liegt am Europäischen Fernwanderweg E3, der im Osterzgebirge identisch zum Internationalen Bergwanderweg Eisenach–Budapest verläuft.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Im Zentrum von Lauenstein liegt das Renaissanceschloss, welches im 16./ 17. Jh. erbaut wurde. Nach umfangreichen Restaurationen umfasst das Schloss heute mehrere Säle sowie das Osterzgebirgsmuseum. Außerdem können die Burgruine, der Schlosspark sowie der Kräutergarten besucht werden. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag sowie an allen Feiertagen von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet.
  • Am Markt findet man den Falknerbrunnen, der 1912 erbaut wurde.
  • Die Lauensteiner Kirche wurde 2005 nach einem Brand aufwendig wieder aufgebaut. Dienstag bis Samstag finden 11:00 und 14:00 Uhr Führungen statt, sonntags kann man 14:00 Uhr an einer Führung teilnehmen.


Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Falknerei: Die Falknerei befindet sich innerhalb des Schlossgeländes. Es werden täglich mehrere Flugshows angeboten, montags ist Ruhetag. Die Vorführungen finden ganzjährig statt, allerdings kann man die Vögel nur im Sommer im Freien fliegen sehen.
  • Freibad Lauenstein (Webpräsenz)

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Konzerte im Schloss
  • Juni: Lauensteiner Schlossnacht
  • Juli: Countryfest
  • August: Lauensteiner Kulturtage
  • 31. Oktober: Reformationsfest (zuletzt 2012 und 2014, wird 2017 wieder durchgeführt)
  • Weihnachtsmarkt am 3. Advent

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Bäckerei Richter

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Gaststätte "Goldener Löwe" direkt am Marktplatz
  • Schlosscafé „Falknerstüb`l“

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg