Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kenai-Fjords-Nationalpark

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Nordamerika > Vereinigte Staaten von Amerika > Alaska > Kenai-Fjords-Nationalpark
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kenai-Fjords-Nationalpark ist ein US-amerikanischer Nationalpark auf der Kenai-Halbinsel im Süden Alaskas. Die Landschaft wird durch das Harding Icefield geprägt, welches einen Großteil des Nationalparks bedeckt und in Form von Gletschern bis in das Meer hinein reicht.

Lage
Lagekarte von Alaska in den USA
Kenai-Fjords-Nationalpark
Kenai-Fjords-Nationalpark

Hintergrund[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Der Kenai-Fjords-Nationalpark wurde 1980 auf Grundlage des Alaska National Interest Lands Conservation Act (ANILCA) errichtet. Das Gesetz regelte die Schaffung und Erweiterung bestehender Schutzgebiete in Alaska.

Landschaft[Bearbeiten]

Der Nationalpark umfasst eine Küstenlandschaft mit vielen Gletschern, Buchten und Inseln im Golf von Alaska. Der größte Teil der Landmasse ist vom Harding Icefield bedeckt, einem der größten Eisfelder in den USA. Die Landschaft des Parks wurde durch Plattentektonik geformt, da die Pazifische Platte entlang der Küste unter die Nordamerikanische Platte abtaucht.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Die Wälder im Nationalpark bestehen hauptsächlich aus Fichten und Hemlocktannen. Im Bereich des Kenai-Fjords-Nationalparks leben große Landsäugetiere wie Grizzlybären, Schwarzbären, Elche und Bergziegen. Außerdem findet man hier Nordamerikanische Fischotter, Biber und viele verschiedene Vogelarten. Unter anderem Weißkopfseeadler und Wanderfalken, sowie Gelbschopflund und Hornlund, die auch als Puffins bezeichnet werden.

Da sich der Nationalpark bis in den Golf von Alaska erstreckt, leben hier auch Meeressäugetiere wie Seeotter, Seehunde, Stellersche Seelöwen und verschiedene Walarten, unter anderem Orcas, Finnwale, Buckelwale und Zwergwale. Auch der Weißstreifendelfin ist hier anzutreffen.

Klima[Bearbeiten]

Die Temperaturen liegen im Sommer im Durchschnitt zwischen 10 °C und 15 °C.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit dem Zug[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Anchorage über den Seward Highway nach Süden bis zur Stadt Seward.

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Harding Icefield
  • Exit-Gletscher - eine der beliebtesten Touristenattraktionen im Bereich des Nationalparks. Der Gletscher kann von Seward aus über eine Straße erreicht werden.
  • Alaska SeaLife Center in Seward

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Gletschertouren
  • Walbeobachtungen
  • Angeln
  • Kajak-Touren

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Bootsausflüge

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg