Karlsruhe/Rüppurr

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Rüppurr
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rüppurr ist ein Stadtteil von Karlsruhe.

Hintergrund[Bearbeiten]

Nur 5 km von den Stadtzentren von Karlsruhe und Ettlingen entfernt, am kleinen Fluss Alb gelegen und eingebettet zwischen Feldern auf der Westseite und dem Oberwald auf der Ostseite, ist das ehemalige Dorf heute ein ebenso Stadt- wie Natur-naher Stadtteil von Karlsruhe.

Rüppurr grenzt im Norden an den Karlsruher Stadtteil Weiherfeld/Dammerstock und im Süden an die Stadtgrenze von Ettlingen, die hinter einer Grün-Zäsur aus Feldern entlang der Autobahn A5 verläuft. Im Osten von Rüppurr liegt der Oberwald, der als Naherholungsgebiet Raum zum Joggen, Spazieren, Rad fahren sowie für alle weiteren Aktivitäten im Wald bietet. Auf der Westseite liegen der Fluss Alb und die Rüppurrer Felder, die in Zeiten von Hochwassers der Alb auch als Überlaufbereiche dienen und dann in manchen Jahren je nach Temperatur mit dem Schlauchboot oder den Schlittschuhen befahren werden können.

Die Zentren des Rüppurrer Lebens sind der Ostendorfplatz mit seinen umliegenden Geschäften und der Post, der Platz um die Christkönig Kirche mit dem Wochenmarkt und den umliegenden Banken sowie die Kreuzung Battstraße/Herrenalber Straße mit dem Penny Markt und den zwei Rüppurrer Tankstellen.

Rüppurr wurde im Jahr 1103 erstmals urkundlich als Rietburg erwähnt und ist seit 1907 ein Teil der Stadt Karlsruhe.

Nähere Information über die Geschichte von Rüppurr vom Jahr 1103 bis ins 21. Jahrhundert findet man im ortsgeschichlichen Rundgang anlässlich des 900. Geburtstags von Rüppurr

Anreise[Bearbeiten]

S1/S11 Rüppurr Battstr.
Mit dem Rad nach Rüppurr
A5 Anschlussstelle 47

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Die Anreise mit der Bahn erfolgt über den Hauptbahnhof Karlsruhe.
  • Von dort gelangt man mit der Straßenbahn oder mit einem Leihfahrrad schnell und bequem nach Rüppurr.

Mit dem ÖPNV[Bearbeiten]

  • Vom Hauptbahnhof Karlsruhe erreicht man Rüppurr in weniger als 10 Minuten mit den Straßenbahnlinien S 1 S 11 in Richtung Ettlingen/Bad Herrenalb/Ittersbach.
  • Die Straßenbahn fährt i.d.R. alle 10 Minuten - in Randzeiten und an Sonn- und Feiertagen alle 20 Minuten.

Mit dem Rad[Bearbeiten]

  • Die Fahrrad-Infrastruktur in Karlsruhe und Ettlingen ist exzellent. Sehr gut ausgeschilderte Fahrradwege und -routen weisen aus beiden Richtungen den Weg nach Rüppurr.
  • Die schönsten Anfahrten sind der Radweg entlang der Alb sowie die verschiedenen Radwege durch den Oberwald.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

  • Aus Karlsruhe erreicht man Rüppurr über die Ettlinger Allee, die vom Hauptbahnhof Karlsruhe in südlicher Richtung nach Rüppurr führt.
  • Von der Autobahn A5 nimmt man die Ausfahrt Symbol: AS 47 Ettlingen/Bad-Herrenalb/Karlsruhe-Rüppurr. Diese führt direkt an den südlichen Ortseingang von Rüppurr.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rüppurr
  • Rüppurr ist so überschaubar, dass sich alle Bereiche bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen lassen.
    • Eine 1 Fahrradverleihstation von KVV.nextbike findet man vor der Sparkasse an der Christkönigkirche. Dort kann man Fahrräder ausleihen und muss sie nach Ende der Tour auch dort wieder abstellen.
  • Die Straßenbahnlinien S 1 S 11 durchqueren Rüppurr in der Nord-/Süd-Achse.
  • Carsharing Fahrzeuge von Stadtmobil Karlsruhe befinden sich u.a. an folgende Standorten in Rüppurr:
    • 1 Carsharing Station Battstraße
    • 2 Carsharing Station Hinterm Dorf
    • 3 Carsharing Station Holderweg
    • 4 Carsharing Station Rastatter Straße

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

Die Auferstehungskirche
  • 1 Auferstehungskirche. Auferstehungskirche in der Enzyklopädie Wikipedia Auferstehungskirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAuferstehungskirche (Q16785685) in der Datenbank Wikidata. Die evangelische Kirche wurde zwischen den Jahren 1774 und 1776 an der Alb zwischen dem Dorf und dem Schloss Rüppurr errichtet.
  • 2 Christkönigkirche. Christkönigkirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsChristkönigkirche (Q71967874) in der Datenbank Wikidata. Die römisch-katholische Kirche wurde im Jahr 1936 geweiht.
  • 3 Nikolauskirche. Nikolauskirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNikolauskirche (Q105733719) in der Datenbank Wikidata. Die katholische Kirche gehört zur Pfarrei Christkönig und wird von den Rüppurrern auch „Kleines Kirchle“ genannt.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • 4 Schloss Rüppurr. Vom Ensemble des einstigen Rüppurrer Schlosses sind heute nur noch die Meierei aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts sowie die Schlossmühle übrig.

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 5 Altes Rathaus. Das ehemalige Rathaus mit dem kleinen Uhrenturm ist über 260 Jahre alt. Heute hat die Bürgergemeinschaft Rüppurr hier ihren Sitz.
  • 6 Dreschhalle. Die Dreschhalle ist eine nach drei Seiten offene überdachte Fachwerkskonstruktion, die aus dem Jahr 1925 stammt.
  • 1 Gartenstadt Rüppurr. Gartenstadt Rüppurr in der Enzyklopädie WikipediaGartenstadt Rüppurr (Q1494705) in der Datenbank Wikidata. Die Gartenstadt ist eine Wohnsiedlung, die nach den Grundsätzen einer Gartenstadt geplant und realisiert wurde, und gehört zu den ältesten deutschen Gartenstädten auf der Grundlage eines gemeinschaftlichen Haus- und Grundbesitzes.
  • 7 Schlossmühle. Die alte Mühle aus dem 16. Jahrhundert ist neben der Meierei das letzte Gebäude, das von dem Ensemble des einstigen Rüppurrer Schlosses übrig geblieben ist.
Das Wehr am Reiherbach
  • 8 Wehr am Reiherbach. Hier wird ein Bach aus der Alb abgezweigt, der entlang der Rüppurrer Felder fließt und sich in Weiherfeld wieder mit der Alb vereinigt.

Kunst und Denkmäler[Bearbeiten]

  • 9 Die Liegende. Ist eine Brunnenanlage um eine weibliche Person in liegender Körperhaltung (in heutiger Sprache: „Ein Brunnen um ein liegendes curvy model“).
  • 10 Kriegerdenkmal. Erinnert an die im ersten Weltkrieg gefallenen Rüppurrer.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

  • 12 Friedhof Rüppurr. Friedhof Rüppurr in der Enzyklopädie Wikipedia Friedhof Rüppurr im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFriedhof Rüppurr (Q15810545) in der Datenbank Wikidata. Der Friedhof liegt von der Alb durchflossen direkt an den Rüppurrer Feldern.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • 1 Diakonissenkrankenhaus. Diakonissenkrankenhaus in der Enzyklopädie Wikipedia Diakonissenkrankenhaus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDiakonissenkrankenhaus (Q1208336) in der Datenbank Wikidata. Das Diakonissenkrankenhaus ist als gemeinnütziges Krankenhaus und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg Teil der Ev. Diakonissenanstalt Karlsruhe-Rüppurr.
  • 13 Sternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium. Sternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in der Enzyklopädie WikipediaSternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium (Q2346073) in der Datenbank Wikidata. Von September bis etwa Ende April öffnet die die Sternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Blick von Westen über die Felder nach Rüppurr
Alb Hochwasser 2011 auf den Rüppurrer Feldern
  • Spaziergang an der Alb und über die Rüppurrer Felder – die beste Art und Weise, die grüne Seite von Rüppurr zu erleben. Der Spaziergang ist 5,5 km lang und beginnt bei der alten 14 Schlossmühle. Er führt in südlicher Richtung auf dem kleinen Weg immer entlang der Alb, vorbei am Wehr und durch den Friedhof von Rüppurr bis an die 5 Autobahn. Von dort geht es wieder zurück in nördlicher Richtung zunächst entlang der Bahn und dann dem Weg über die Felder folgend bis zum 6 Scheibenhardter Weg. Diesen überquert man und folgt dem Reiherbach bis man am 2 Schwimmbad über eine Brücke nach rechts abbiegt und nach wenigen Metern wieder am Startpunkt bei der Schlossmühle angelangt ist.
  • Geocaching ist eine weitere Art und Weise, Rüppurr kennen zu lernen. In Rüppurr gibt es über 20 Geocaches, die darauf warten, gefunden zu werden.
  • 3 Freibad Rüppurr. Bietet von Anfang Mai bis Anfang September ein 50m-Schwimmerbecken, ein Nichtschwimmerbecken, ein Planschbecken und eine Rutschbahn. Geöffnet: 9:00-20:00.
Freibad Rüppurr - 50m Becken
  • 4 Oberwaldbad. Ist ein sehr kleines Hallenbad das vom Sportverein PSK betrieben wird.
  • 5 Spielplatz am Aral-Hügel. Sehr kleiner Spielplatz mit Basketballplatz. Am Aral-Hügel (Höhe ca. 3m) wird im Winter in Rüppurr gerodelt.
  • 6 Spielplatz im Eichelgarten. Burgenspielplatz mit Tischtennisplatte und Fußballplatz (dieser etwas abseits im Wald).
  • 7 Spielplatz am Heinrich-Heine-Ring. Auch außergewöhnliche Spielgeräte und ein Fußballplatz.
  • 8 Spielplatz an der Marxzeller Straße. Verschiedene Spielgeräte, Tischtennisplatte und ein Fußballplatz.
  • 9 Spielplatz an der Riedschule. Kleiner Spielplatz.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 BioMarkt Koeppenraucht. Geöffnet: Mo-Fr 8:00-19:00, Sa 8:00-14:00.
  • 2 Hofladen Becker. Geöffnet: Mo-Mi 15:00-18:30, Do-Fr 9:00-12:00 und 15:00-18:30, Sa 9:00-13:00.
  • 3 nahkauf. Geöffnet: Mo-Fr 7:30-19:30, Sa 7:00-15:00.
  • 4 Netto Marken Discount. Geöffnet: Mo-Sa 7:00-21:00.
  • 5 Penny Markt. Geöffnet: Mo-Sa 8:00-22:00.
  • 6 Wochenmarkt Rüppurr (auf dem Platz vor der Chirstkönig Kirche). Geöffnet: Mi und Sa ab 7:30.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • 4 meinART. Vereinsgaststätte des TuS Rüppurr mit Terrasse.
  • 5 Kofflers' Heuriger. Restaurant im alpinen Hütten-Stil mit Plätzen im Freien.
  • 6 Radhaus Flammkuchenhütte. Gartenlokal berühmt für seine Flammkuchen (im Winter geschlossen).
  • 7 Vereinsgaststätte der SG Rüppurr. Gasstätte des Fußballvereins SG Rüppurr mit Biergarten.
  • 8 Zum Lamm / Da Sandro. Italienisches Restaurant. Merkmal: italienische Küche.
  • 9 Zwitscherstube. Griechisches Gartenlokal in einer Kleingartenkolonie. Merkmal: griechische Küche.

Gehoben[Bearbeiten]

  • 10 Baders Wirtshaus. Deutsches Gasthaus. Merkmal: deutsche Küche.
  • 11 Osteria la Medusa. Italienisches Restaurant. Merkmal: italienische Küche.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Bierhäusle. Echte Kneipe und Raucherlokal. Geöffnet: Mo-Do bis 01:00 Uhr, Fr-Sa bis 03:00 Uhr, So geschlossen.
  • 2 Facettenreich Kunst und Kulturgewölbe. Facettenreich Kunst und Kulturgewölbe auf Facebook. Ein bis zwei Mal im Monat treten hier lokale Bands und Künstler auf.
  • Ein großes Angebot an Clubs, Bars und Kneipen für jeden Geschmack wird im nahe gelegenen Zentrum von Karlsruhe geboten, das von Rüppurr aus mit den Straßenbahnlinien S 1 S 11 in Richtung Neureut/Hochstetten bequem in 20 Minuten erreicht werden kann.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Kofflers' Heuriger. Gemütliches Hotel mit alpinem österreichischen Flair.
  • 2 Pension Anita. Freundliche Pension in einem Jugendstilhaus.
  • Weitere Unterkünfte gibt es im nahe gelegene Zentrum von Karlsruhe sowie im ebenso nah gelegenen Ettlingen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.