Isla de la Juventud

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Nordamerika > Mittelamerika > Karibik > Kuba > Isla de la Juventud

Die Isla de la Juventud ist ein Sonderverwaltungsgebiet von Kuba. Hierzu gehören die gleichnamige größte Nebeninsel Kubas sowie kleinere Inseln des Canarreos-Archipels.

Lagekarte

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Nueva Gerona – Hauptstadt der Insel, kolonial geprägt und sehr gemütlich

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Playa Sirena auf Cayo Largo
  • Cayo Largo – nach der Isla de la Juventud zweitgrößte Insel des Canarreos-Archipels; die vorgelagerten Korallenriffe sind eine Attraktion für Taucher.
Ehemaliges Gefängnis Presidio Modelo

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Nationaldenkmal Presidio Modelo
  • Presidio Modelo, 4 km östlich von Nueva Gerona. 1926–1928 nach dem utilitaristischen Panopticon-Entwurf Jeremy Benthams angelegten „Mustergefängnis“, in dem hunderte Zellen gleichzeitig von einem zentral positionierten Wärter eingesehen werden können, die Häftlinge aber nie wissen, ob sie gerade beobachtet werden. Hier saßen unter anderem prominente Kommunisten wie Fidel und Raúl Castro ein, die nach der Revolution aber wiederum ihre politischen Gegner hier ensperrten. Heute ist es ein Museum.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Auf der Isla de la Juventud gibt es den Rafael Cabrera Mustelier Airport Rafael Cabrera Mustelier Airport in der Enzyklopädie WikipediaRafael Cabrera Mustelier Airport (Q3545314) in der Datenbank Wikidata (IATA: GER) Nueva Gerona „Rafael Cabrera“, der nur mit Inslandsflügen von Havanna bedient wird. Vilo Acuña auf Cayo Largo hat einen internationalen Vilo Acuña Airport Vilo Acuña Airport in der Enzyklopädie Wikipedia Vilo Acuña Airport im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVilo Acuña Airport (Q3505324) in der Datenbank Wikidata (IATA: CYO), der auch mit Direktflügen aus Europa und Nordamerika angeflogen wird.

Mit Tragflügelbooten und Motorkatamaranen kommt man in zwei bis drei Stunden auf die Isla de la Juventud.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.