Donousa

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Donousa.jpg
Donousa
RegionSüdliche Ägäis
Einwohnerzahl141 (2011)
Höhe11 m
Lagekarte von Griechenland
Reddot.svg
Donousa

Donousa ist eine Insel in den Kykladen in Griechenland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Donousa ist eine kleine Insel der Kykladengruppe, die zu den Kleinen Kykladen gehört. Donousa ist die östlichste Insel der Kleinen Kykladen.

Die Insel war in prähistorischen Zeiten bewohnt und wurde später für die Kykladen-Zivilisation von entscheidender Bedeutung. Während der Römerzeit war die Insel ein Ort des Exils, während sie im Mittelalter als Piratenunterschlupf diente.

Heute erwirtschaften die Einwohner ihr Einkommen hauptsächlich durch den Tourismus. Landwirtschaft und Fischerei werden nur noch in geringem Umfang und vorwiegend zur Deckung des Eigenbedarfs betrieben.

Es ist eine Insel, auf die man kommt um Ruhe und Entspannung zu finden. Außer den schönen Stränden gibt es eigentlich nichts auf der kargen Insel.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Von Piräus oder anderen Kykladeninseln mit Blue Star Ferries. Die Überfahrt von Piräus dauert etwa 9 Stunden. Unten ist die Route der Fähre "Naxos", einschließlich der Rückfahrt

Piräus | Paro | Naxos (Naxos) | Donoussa | Amorgos (Egiali) | Stampalia (Astypalea) | Amorgos (Egiali) | Donoussa | Naxos | Paro | Piräus

Mobilität[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Karte von Donousa

Der Hafenort Donoussa selbst ist relativ klein, es gibt einige Tavernen, Cafes, Bars etc. und alles andere, was man fürs tagtägliche braucht. Ausserhalb der Urlaubssaison leben auf der Insel etwa 150 Einwohner und dann fühlt sich wie ausgestorben an.

  • 1 Donousa-Stadt. ist der Haupthafen und die Hauptstadt von Donousa.
  • 2 Kalotaritissa. kein wirkliches Dorf, nur ein paar Häuser an der Sraße.
  • 3 Mersini. Bergdorf, welches aus wenigen verstreuten Häusern besteht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Auf der kleinen Insel gibt es außer der Natur keine wirklichen Sehenswürdigkeiten.

  • 1 Quelle von Merseniou. Fließendes Wasser, Platane, grüne Umgebung, etwas, das man in Donoussa nicht erwarten würden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Nur im Hauptort

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • auf dieser Insel ist Free-Camping nicht erlaubt

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.