Diskussion:Sprachführer Spanisch

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

NeoMaps[Bearbeiten]

Hallo, der User der diesen edit vorgenommen hat, hat auf en-WV in der kurzen Zeit die er dort aktiv war einiges an Problemen bereitet. Bitte die Augen offen halten... Hobbitschuster (Diskussion) 22:23, 16. Jun. 2016 (CEST)

Ist bereits für eine Woche gesperrt. -- FriedhelmW (Diskussion) 22:41, 16. Jun. 2016 (CEST)
@FridhelmW: Das geht so nicht. Habe dir eine NAchricht hinterlassen. -- DerFussi 06:45, 17. Jun. 2016 (CEST)

Spanisch ist eine plurizentrische Sprache, das heißt es gibt von Land zu Land unterschiedliche Varianten, die alle gleichermaßen richtig sind. Ich bezweifle, dass jemand, bloß weil er Muttersprachler ist, all diese Varianten beherrscht. Und ich finde es inakzeptabel, dass jemand seine eigene Heimat-Variante (in diesem Fall vermutlich Peruanisch) hier durchdrückt und alle anderen Varianten (unter anderem Spanien-Spanisch, mit dem Reisende aus dem deutschsprachigen Raum wahrscheinlich am häufigsten in Kontakt kommen) für "falsch" erklärt. Ich habe die von Benutzer:NeoMaps eingefügten Übersetzungen als zusätzliche Variante berücksichtigt (und versucht ggf. zu notieren, für welchen Sprachraum sie gelten), deshalb habe ich kein Verständnis, dass er/sie meine Bearbeitung komplett revertiert. Insbesondere wollte er/sie anscheinend die "duz"-Formen durchsetzen, was in manchen spanischsprachigen Ländern akzeptabel sein mag, in anderen aber Fremden gegenüber unhöflich oder respektlos wäre. @Hobbitschuster: Laut deiner Benutzerseite hast du ja fortgeschrittene Spanischkenntnisse, vielleicht könntest du die Seite in ihrem gegenwärtigen Zustand noch mal kritisch überprüfen, ich traue mir das mit meinen rudimentären Kenntnissen nicht zu.

Für die Einleitung sollte man noch einen Absatz über die teils gravierenden Unterschiede zwischen den nationalen und regionalen Varianten der Sprache schreiben. --Bujo (Diskussion) 20:32, 17. Jun. 2016 (CEST)

Noch eine Bitte an eine(n) Admin: als Übersetzung für Januar bitte "emero" durch "enero" ersetzen. Hier hatte NeoMaps zweifellos recht, das ist mir leider durchgerutscht. --Bujo (Diskussion) 20:44, 17. Jun. 2016 (CEST)

Wir haben auf en-WV zwei Spanisch Phrasebooks. Eines für "Spanisch-Spanisch" und eines für "alles andere". Über Sinnhaftigkeit und Zielführung des Ganzen hatten wir bereits vor ein paar Monaten längere (ergebnislose) Debatten, die man sich ja gerne zur Gemüte führen kann... Was für mich ein entscheidender Punkt ist/war: Spanisch hat eine enorme Vielfalt an Slang/Umgangssprache und kleineren und größeren Besonderheiten der Aussprache. Die alle abzubilden ist vermutlich unmöglich. Als Stichpunkte seien hier nur genannt: Caza/casa (gleich oder unterschiedlich ausgesprochen, wenn gleich mit welchem laut für s/z), ll/y fallen zusammen oder nicht, vos vorhanden oder nicht, vosotros vorhanden oder nicht, v und b unterscheidbar oder nicht. Die Frage ist, welches Ziel man hat und wo man Kompromisse machen will. Wenn man in einem Sprachführer für "alles Spanisch dieser Welt" Abweichungen die zum Beispiel nur in Andalusien oder Argentinien vorkommen aufführt wird es sehr schnell sehr unübersichtlich... Hobbitschuster (Diskussion) 20:38, 18. Jun. 2016 (CEST)

Eines noch: Die verschiedenen Wörter für "super" würde ich komplett weglassen und wenn dann in den Länderartikeln erwähnen. Da hat fast jedes Land sein eigenes Wort und es kann gut sein, dass man wenn man zum Beispiel "tuani(s)" (Nicaragua, Costa Rica) sagt, in Mexico schon nicht mehr verstanden wird. Slang hat seine Berechtigung, aber in einem Sprachführer für eine ganze Sprache sollten Ausdrücke mit begrenzter Verbreitung nach Möglichkeit vermieden werden. Zumal man bei gewissen Wörtern durchaus viel falsch machen kann, da sie sehr auf Kontext und derlei ankommen... Hobbitschuster (Diskussion) 20:43, 18. Jun. 2016 (CEST)

U-Bahn ist Metro ins Spanien[Bearbeiten]

¡Mira aqui! Metro Madrid. Alles andere ist kaum verständlich. Anscheinend Subte Subte_de_Buenos_Aires in Argentinien. --Bronstein (Diskussion) 13:47, 21. Nov. 2016 (CET)

The word 'Metro' is used in every language of the world for this. Not only in Spain. Sterlabot (Diskussion) 17:23, 21. Nov. 2016 (CET)
In Germany not, neither in the UK or the USA. In the USA it is "subway"--Bronstein (Diskussion) 09:27, 22. Nov. 2016 (CET)
Ich weiße darauf hin dass Sterlabot auf en-WV als Sockenpuppe von NeoMaps und dessen diversen Aliasen gesperrt wurde. Hobbitschuster (Diskussion) 20:45, 22. Nov. 2016 (CET)