Diskussion:Schweden

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frage am Morgen[Bearbeiten]

Guten Morgen, hat der Sprachführer nichts auf dem Artikel Schweden verloren?

http://www.wikivoyage.org/de/Thema:Sprachf%C3%BChrer_Schwedisch

Oder sehe ich den Link dorthin nur nicht? gruß j--(WV-de) Uptojoe 07:58, 15. Aug. 2008 (CEST)

Schau mal links in die Sidebar. Links zu Themenartikel erscheinen immer dort. Es sei denn, du benutzt zusätzliche Doppelpunkte um Link. -- (WV-de) DerFussi 09:17, 15. Aug. 2008 (CEST)
Hallo, aja. Dann wurde an alles gedacht. Super. Ich als "Wiki-Neuling" habe auf diese "Sidebar" nicht geachtet. Könnte es sinnvoll sein, in allen Menüpunkten "Sprache" der Länderartikel einen zusätzlichen Hinweis auf vorhandene "Sprachführer" reinzutun? gruß j--(WV-de) Uptojoe 11:41, 15. Aug. 2008 (CEST)
Hallo, würde mal sagen, darüber könnte man reden.--78.104.6.171 12:04, 19. Aug. 2008 (CEST)

Landschaften[Bearbeiten]

Habe heute Wikivoyage entdeckt und wollte meine Heimatstadt eintragen. Habe dabei entdeckt dass ihr immer noch (mehr als 300 Jahre nach deren Auflösung) Schweden in Landschaften einteilt, die ja nun - außer historisch - keine Bedeutung mehr haben; zudem bezeichnet ihr sie als "Provinzen" (und das sind ja nun einmal die län) und die drei Teile Schwedens als "Regionen", was ja nun etwas ganz anderes ist und sich gerade erst ausbildet. Das macht nichts für den, der hier wohnt und die Begriffe kennt und sie auseinanderhalten kann; aber genau das trifft ja in der Regel für Touristen nicht zu (und der, für den das zutrifft, braucht vermutlich den Reiseführer nicht). Zudem werden in den Artikeln der Städte (jedenfalls für Linköping) die ehemalige Landschaft und nicht das aktuelle län genannt. Wäre es nicht sinnvoller, erst die aktuelle Einteilung Schwedens nach län, dann die kommende Einteilung in Regionen (soweit sie klar ist, da gibt es ja noch viele Unsicherheiten, siehe Metro vom Freitag) und schließlich (unter Geschichte) die historische Einteilung in Landschaften zu beschreiben? Die deutsche Wikipedia verwendet für die Teile Norrland, Svealand und Götaland den Begriff der "Großlandschaft", was mir besser erscheint. Einen guten Artikel zur administrativen Einteilung Schwedens gibt es in der schwedischen Wikipedia unter Schweden oder in dem Artikel zur adminstrativen Einteilung des Landes. Leider funktioniert es nicht, die Seite abzuschicken, wenn ich einen Link setze, daher der indirekte Hinweis. Ob man Skåne wirklich als "Schonen" bezeichnen muss, kann man diskutieren (mir drehen sich die Zehennägel hoch, genau wie beim Wort "Schärengarten"), aber naja, das ist jedenfalls nicht falsch. Hier bezeichnet man eine nostalgisierende, schönfärbende Sicht (die viele Deutsche haben) auf Schweden oft als Bullerbysyndrom; man will eben (auch und vor allem) so gesehen werden, wie man heute ist, und nicht nur so, wie man einmal war (zumal diese Bullerbywelt ja mit aller Wahrscheinlichkeit so nie existiert hat). 79.138.33.107 13:45, 12. Feb. 2011 (CET)

Die Anmerkung ist nicht unberechtigt, in vielen Fällen wurde eine „touristisch“ geprägte Einteilung vorgeschlagen. Ob das für Schweden sinnvoll ist, oder die heutige Einteilung in Läne besser ist, kann ich persönlich nicht entscheiden. Ändern lässt sich das allemal, aber vielleicht sollte es vorher eine Abwägung durch Fachleute geben. --(WV-de) Roland 14:12, 12. Feb. 2011 (CET)
Hier der Link w:sv:Sveriges administrativa indelning. Grundsätzlich sollte man eine praktikable Einteilung wählen. Wir haben hierüber schon an anderer Stelle immer wieder diskutiert. Großlandschaft oder touristische Region ist sicherlich nicht verkehrt. Darunter könnte man die län führen und auf die Kommunen verzichten. --(WV-de) Der Reisende 13:15, 13. Feb. 2011 (CET)

Schweden Infos für Urlauber[Bearbeiten]

Hallo und Guten Morgen aus Schweden,

ich möchte gerne einen "Weblinks"-Vorschlag einreichen. Da die Qualität und Themenrelevanz ganz klar im Vordergrund steht, möchte ich den Verweis ungern einfach so eintragen, sondern erst vorschlagen und dann bestätigen lassen, sofern das überhaupt möglich ist. Es handelt sich um Schwedeninfos für Urlauber. Dort gibt es zahlreiche Informationen zu verschiedenen Bereichen Schwedens, wie zum Beispiel das Jedermannsrecht, Infos zur Natur, zum Wetter, Infos zu den Zollbestimmungen (z. B. wie viel Alkohol darf mitgebracht werden etc) und vieles mehr. Ich denke, dass könnte eventuell ein gute Ergänzung für die Seite sein. Würde mich freuen, wenn die Seite mit in die "Weblinks" aufgenommen wird, bzw. wenn ich sie da eintragen darf.

Hej då från Sverige Sven

Hallo @SvenSchweden:. Ich finde auf der Seite kein Impressum und Datenschutzartikel. Das ist nicht gut. Leider ist die Verlinkung nicht erlaubt. Auf dieser Seite findest du die Gründe dazu. Wikivoyage möchte die Reiseinfos direkt im Artikel haben und nicht auf externe Seiten verlinken. Dann wären wir nur eine Linksammlung. Gründe sind auch Offline-Verfügbarkeit der Informationen in Druck-Form, Apps sowie Nutzung durch anderen Anbieter wie es derzeit z. B. die App Osmand. Auch wenn die Seite einen sehr tollen Eindruck macht, stehen wir dann vor dem Dilemma, dass mehr Leute ihre eigenen Seiten platzieren wollen - ein endloser Kreislauf von Diskussionen wäre die Konsequenz, wenn wir da keine klare Grenze ziehen. Die Offizielle Tourimusseite eines Landes und die des Auswärtigen Amtes sind ok. Der Rest eher nicht. Obwohl sich in unseren Artikeln vielleicht noch was tummelt, was wir übersehen haben. Ich hoffe, du verstehst das. Ihr seid natürlich gern eingeladen, Teile oder die Gesamtheit eures Wissens hier in den Artikeln zu ergänzen. -- DerFussi 09:43, 8. Aug. 2018 (CEST)
PS:Ich habe gerade die Weblinksektion entsprechend ausgedünnt. Unsicher bin ich mir noch bei VisitSweden. Finde da auch nichts so richtig zum Betreiber der Seite. -- DerFussi 09:52, 8. Aug. 2018 (CEST)
Hej Fussi, danke für deine Antwort. Ein Impressum und eine Datenschutzerklärung sind selbstverständlich vorhanden, du findest beides im Footer der Seite ;) Ich kann das Argument der Linksammlung absolut nachvollziehen. Daher habe ich vorher gefragt, statt die Seite einfach einzufügen. Danke nochmals für die Rückmeldung! VisitSweden ist die offizielle Tourismusseite für Schweden. Die werden auch überall als Verweis angegeben, auch beim "richtigen" Wikipedia. Das kannst du meiner Meinung nach stehen lassen, da es keine andere "offizielle" und deutschsprachige Seite zu Schweden gibt.
@SvenSchweden:: Ich habe das Impressum gefunden. Leider wird es von der Cookie-Warnung verdeckt. Da diese so unaufdringlich dort unten schlummert, werden sie viele User nicht wegdrücken oder gar bemerken. Damit finden die Benutzer auch Impressum und Datenschutz nicht. So wie ich -- DerFussi 10:25, 8. Aug. 2018 (CEST)
Tatsache! Vielen Dank für den Hinweis! Das werde ich ändern lassen. Wenn man selber mehrmals täglich die Seite nutzt, wird einem der Hinweis ja nicht angezeigt :)