Erioll world 2.svg
Stub

Dielsdorf ZH

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dielsdorf ZH
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Dielsdorf ZH ist ein schweizerische Gemeinde im Zürcher Unterland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sie ist zugleich der Bezirkshauptort des gleichnamigen Bezirkes.

Etwa um 500 n. Chr. herum gründete der Alemannenführer Theodolf für sein Gefolge die Siedlung Theodolfsdorf.

Erstmals wird Dielsdorf im Jahre 861 auf einer Urkunde des Abts von St. Gallen erstmals unter dem Namen Theolvesthoruf erwähnt. Die Gründung der Siedlung selber wird dem Alemannenführer Theodolf zugeschrieben, welcher um ca. 500 n.Chr für seine Gefolge die Siedlung Theodolfsdorf angelegt haben soll. Um 1100 herum, hatte sich die heutige Schreibweise des Namens eingebürgert.

Im Jahre 1871 löste Dielsdorf die Ortschaft Regensberg als Bezirkshauptort ab.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.dielsdorf.ch – Offizielle Webseite von Dielsdorf ZH

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg