Zum Inhalt springen

Debrecen-Hortobágy-Route

Fahrrad
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage

Der attraktive und erlebnisreiche Debrecen-Hortobágy Radweg der sich im östlichen Landesteil Ungarns befindet führt über der Hortobágy-Nationalpark bis nach Tiszafüred.

Fahrradweg zwischen Debrecen und Tiszafüred.

Streckenprofil[Bearbeiten]

  • Länge: 96 km
  • Ausschilderung: vorhanden (kleinere Wegweiser), jedoch aktuelle Radwanderkarte mitführen
  • Steigungen: größere Steigungen gibt es nicht
  • Wegzustand: gut (meist Asphalt), auch Feldwege
  • Verkehrsbelastung: Die Strecke führt auf Feldwege, Verbindungsstraßen, Fernstraßen 1. Ordnung und auf befestigte Radwege
  • Familieneignung: Mit Erwachsenen können auch Jugendliche teilnehmen, die eventuelle Sommerhitze ist zu bedenken.

Hintergrund[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Kondition und auch Erfahrung mit dem Fahrrad mitbringen.

Geeignetes Fahrrad[Bearbeiten]

  • Empfohlen sind bequeme Touren-Mountainbikes.

Anreise[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

Die Bahn fährt aus Deutschland bis nach Budapest und falls gewünscht können von hier aus nationale Züge benutzt werden.

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Etappe 1: Debrecen - Balmazújváros - Kishort - Hortobágy ca. 42 km[Bearbeiten]

Der Radweg beginnt hier bei der Gewerbegebiet (Ipari Park) in dem westlichen Teil der Stadt Debrecen. Die Strecke führt zunächst westlich über Ondód, rechts haltend weiter nördlich bis zu der Gemeinde Nagymacs. Hier nach links in westliche Richtung durch Balmazújváros fahren. Bei Kishort südsüdwestlich abbiegen und die Strecke bis Hortobágy nehmen. Es wird zum Teil auf Verbindungsstraßen und zum Teil auf Feldwege gefahren.

Etappe 2: Hortobágy - Meggyes Csárda - Góréstanya - Tiszafüred ca. 33 km[Bearbeiten]

Diese Route ist um einige Kilometer kürzer als die Alternativstrecke über der Stadt Tiszacsege. Ab Hortobágy führt der Radweg zunächst westlich Richtung Meggyes Csárda, weiter westlich bei Góréstanya vorbei bis Tiszafüred. Hier sind Fernstraße 1 Ordnung, Verbindungsstraßen und größtenteils Feldwege zu befahren.

Alternativstrecke über Tiszacsege: ca. 58 km[Bearbeiten]

Ab der Stadt Balmazújváros kann auch bei eine Verbindungsstraße über Kishort, Darassa bis nach Tiszacsege gestrampelt werden. Der Radweg südsüdwestlich bleibend ist von hier auf dem Deich bis nach Tiszafüred nehmbar.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.