Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Dagestan

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Föderationskreis Nordkaukasus

Die Republik Dagestan (Республика Дагестан) liegt im Föderationskreis Nordkaukasus. Sie grenzt an Kalmückien, Tschetschenien und die Region Stawropol, im Süden sind die Nachbarstaaten Georgien und Aserbaidschan, im Osten ist das Kaspische Meer.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Die Menschen in Dagestan sprechen alle Russisch und die Sprache ihrer jeweiligen Ethnie, z.B Darginisch oder Awarisch oder Lesgisch usw., Deutsch und Englisch wird an Schulen und Universitäten gelehrt.

Anreise[Bearbeiten]

Am einfachsten ist die Anreise mit dem Flugzeug über Moskau.

Ein Grenzübertritt von Aserbaidschan nach Dagestan ist seit Sommer 2012 jetzt auch für Touristen möglich.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehr einfach und auch billig sind Fahrten mit dem Taxi. Mit dem Kleinbus Marschrutka kann man jeden Ort/Dorf erreichen, wenn man engen Körperkontakt nicht scheut.

Der Fahrstil der Einheimischen ist oft brutal und chaotisch. Außerhalb der größeren Städte sind häufig Rinder auf den Straßen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Festung von Derbent und die älteren Teile der Stadt ansehen,
  • Mahachkala ansehen -Museum der Volkskunst und die Promenade an der Küste,
  • in die Berge fahren, in die Landschaft gehen. Adler sehen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Bei meinem Aufenthalt in Mahachkala, Isberbasch, Derbent und in einem kleinen Dorf im Juli 2018 habe ich mich jederzeit frei und sicher gefühlt, obwohl ich von den Menschen durchaus als Ausländer bestaunt wurde. In den größeren Städten sind auf Promenaden, in Parks oder am Strand Polizeistreifen mit Maschinenpistolen zu sehen, aber sie wirken nicht bedrohlich. Trotz vieler Warnungen habe ich Wasser aus der Leitung getrunken und sogar aus einem Bach getrunken, es hat mir nicht geschadet.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima im Juli ist an der Küste schwülwarm. Wäsche trocknet kaum über Nacht. In den Bergen ist es kühler.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg