Courseulles-sur-Mer

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Westeuropa > Frankreich > Normandie > Calvados > Courseulles-sur-Mer
Courseulles-sur-Mer
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Courseulles-sur-Mer ist eine Gemeinde im Département Calvados in der französischen Region Normandie, sie liegt an der Mündung der Seulles in den Ärmelkanal.

Hintergrund[Bearbeiten]

Vor dem Zweiten Weltkrieg war Courseulles ein Fischerdorf an der Côte de Nacre , Perlmuttküste. Dieser touristische Name wurde vermutlich wegen der zahlreichen Austernbänke gewählt, sie waren ein wichtiger Wirtschaftsfaktor an der normannischen Küste. Bedingt durch den Zweiten Weltkrieg und die Landung der Alliierten wird dieser Küstenabschnitt jetzt als Juno Beach bezeichnet. Seit dem Jahr 1957 heißt der Ort Courseulles-sur-Mer.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die ehemalige Bahnstrecke der Chemins de fer du Calvados wurde bereits vor dem Zweiten Weltkrieg stillgelegt, aus dem 1 ehem. Bahnhof wurde ein Kino.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort ist nur durch untergeordnete Straßen zu erreichen,

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Ort verfügt über einen 1 Yachthafen

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Courseulles-sur-Mer

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Historische Bauwerke[Bearbeiten]

  • 2 Ohateau de Courseulles
  • 3 Église Saint-Germain
  • 4 ehemalige Windmühle

Zweiter Weltkrieg[Bearbeiten]

Am 6. Juni 1944 landeten bei der Operation Overlord kanadische Truppen im Küstenabschnitt Juno Beach. Aus dieser Zeit gibt es zahlreiche Relikte. Erwähnenswert:

  • 5 Memorial Juno Beach , Dokumentationszentrum
  • 6 Croix de Lorraine
  • 7 kanad. Soldatenfriedhof bei Bény-sur-Mer

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Camping Le Champ de Course, Avenue de la Libération.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.courseulles-sur-mer.com – Offizielle Webseite von Courseulles-sur-Mer

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.