Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Chóra Sfakíon

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südosteuropa > Griechenland > Kreta > Chóra Sfakíon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chora Sfakion
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Chóra Sfakíon (griech: Χώρα Σφακίων) ist ein kleiner Ort an der Südküste der Insel Kreta.

Hintergrund[Bearbeiten]

Chora Sfakion vom Berg aus

Der kleine Ort im Südwesten von Kreta ist Hauptort der Gemeinde Sfakia (griech:Σφακιά) im kretischen Regionalbezirk Chaniá. Sie liegt nicht weit vom Ausgang der 8 km langen Imbros-Schlucht, die nicht so überlaufen ist wie die bekannte Samariá-Schlucht.

Nördlich von Chora Sfakion sind die weißen Berge oder Levka Ori.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Flughäfen befinden sich in Iráklion und Chaniá, von dort aus muss man regelmäßig verkehrende Reisebusse (nicht ab dem Flughafen, ab dem Stadtinneren) nutzen. Wenn man aus Iráklion kommt, muss man in Chaniá umsteigen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Chania ist etwa 70 km entfernt, von Iráklion sind es etwa 150 km. Busse fahren nur ab Chaniá, wo man jedoch Anschluss an Busse in alle größeren Städte Kretas hat. Die Busverbindungen kann man hier sehen.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es existieren Schiffartsrouten nach Loutro, Agia Roumeli, Sougia und Paleochóra mindestens einmal täglich und nach Gavdos mehrmals wöchentlich. Der Fährfahrplan ist hier einzusehen (auf englisch). Wenn man Autos auf die Fähre mitnehmen will, sollte man bei der Schiffahrtsgesellschaft reservieren.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Fernwanderweg E4[Bearbeiten]

Sfakion ist ein beliebter Startpunkt für die Wanderer des E4, die von hier nach Paleochóra laufen.

Samaria Schlucht[Bearbeiten]

Von hier aus direkt mit der Fähre zu erreichen

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Bademöglichkeiten findet man in der Umgebung des Ortes genügend.
    • Glykanera. Oder Süßwasserstrand westlich des Ortes, gut per Boot zu erreichen.
    • Filaki Beach. FKK-Strand in der Nähe des Hotels Vritomartis.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg