Bernay

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Museum Bernay.jpg
Bernay
RegionNormandie
Einwohnerzahl9.848 (2019)
Höhe108 m
Lagekarte von Frankreich
Lagekarte von Frankreich
Reddot.svg
Bernay

Bernay ist eine Stadt im französischen Département Eure in der Region Normandie.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt an der Charentonne ist der Sitz der Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissements. Sie wuchs im 11. Jahrhundert um die Abtei, die Judith de Bretagne, Gemahlin von Herzog Richard II., gegründet hatte.

Karte von Bernay

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Aérodrome de Bernay-Saint-Martin (ICAO: LFPD).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Paris auf der Autoroute A 13 über Rouen hinaus bis zum Abzweig der Autoroute A 28 und auf dieser zur Ausfahrt 14, dann noch 5 km auf der D 834 nach Süden.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sakralbauten[Bearbeiten]

Notre-Dame, Langhaus
Kirche Sainte-Croix
  • 1 Notre-Dame (abbaye Notre-Dame de Bernay), place Gustave-Héon wikipedia commons wikidata. eine der ältesten normannischen Kirchen in Nordfrankreich.
  • 2 Notre-Dame de la Couture (église Notre-Dame de la Couture de Bernay), rue du Repos wikipedia commons wikidata. gotische Wallfahrtskirche.
  • 3 Sainte-Croix (église Sainte-Croix de Bernay), rue Thiers wikipedia commons wikidata. gotische Kirche.

Profanbauten[Bearbeiten]

  • Hôtel de la Gabelle (‚Salzsteuerbüro‘), 1750.
  • Altes Rathaus, Hôtel de Ville, ein Fachwerkbau, um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert,
  • Centre Hospitalier Bernay Im Hospital Hôpital de Soeurs de Saint-Vincent de Paul Notre-Dame-de-Pitié-et-de-Miséricorde.
  • Museum im alten Abtshaus mit schachbrettartiger Fassade.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Schloss Beaumesnil

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.