Erioll world 2.svg
Stub

Bāwīṭ

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Bāwīṭ ·باويط
GouvernementAsyūṭ
Einwohner
9.516 (2006)
Höhe
50 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Ägypten
Reddot.svg
Bāwīṭ

Bawit (französisch: Baouit, arabisch: ‏باويط‎, Bāwīṭ) ist ein ägyptisches Dorf auf der Westseite des Nils im Gouvernement Asyūṭ. Westlich des Dorfes, bereits in der Wüste, befinden sich die Ruinen des Apa-Apollon-Klosters, das eine bedeutende frühchristliche archäologische Stätte darstellt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bāwīṭ befindet sich etwa 70 Kilometer nördlich von Asyūṭ, 30 Kilometer südlich von Mallawī und 9 Kilometer westlich von Deirūṭ am Rande der Westlichen Wüste. Im Dorf lebten 2006 9516 Einwohner.[1]

Anreise[Bearbeiten]

Man fährt mit einem PKW oder Taxi auf der Fernverkehrsstraße von Asyūṭ oder el-Minyā nach Deirūṭ und zweigt hier nach Westen ab.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Anreise kann von Asyūṭ oder el-Minyā aus erfolgen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Unterkunftsmöglichkeiten bestehen in Asyūṭ oder el-Minyā.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg