Erioll world 2.svg
Stub

Aus

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aus
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Aus ist ein kleiner Ort in Südnamibia.

Hintergrund[Bearbeiten]

Karte von Aus

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Aus liegt an der Nationalstraße B4 ca. 125 km östlich von Lüderitz, nach Keetmanshoop sind es ca. 215 km.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Kirche St. Teresa vom Kinde Jesu röm.-kth. Kirche
  • 2 Kaiser-Wilhelm-Denkmal, errichtet 1913 anlässlich des 25-jährigen Thronjubiläums
  • 3 Soldatenfriedhof Aus. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs musste sich die in Aus stationierte deutsche Schutztruppe in britische Gefangenschaft begeben. Auf dem Soldatenfriedhof findet man etliche Gräber deutscher Soldaten aus dem Oktober 1918, aber auch Gräber ihrer britischen Bewacher. Todesursache von über 100 Männern war die Spanische Grippe.
  • 4 Wildpferde von Garub Etwa 20 km westlich von Aus gibt es eine Herde von mehr als 100 Wildpferden. Sie leben in der Umgebung eines Wasserlochs und haben sich den Bedingungen der Wüste angepasst. Entstanden ist die Herde vermutlich aus jenen Pferden, die während des Ersten Weltkriegs sich selbst überlassen wurden. Man kann die Tiere morgens und abends von einem Unterstand am Straßenrand beobachten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg