Erioll world 2.svg
Stub

Anafi

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anafi
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Insel Anafi gehört zu den Kykladen.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Chora - Hauptort
  • Agios Nikolaos - Hafenort

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Amtssprache Griechisch, mit Englisch kommt man gut durch, selten wird Deutsch und Italienisch gesprochen

Anreise[Bearbeiten]

Anafi besitzt keinen eigenen Flughafen, daher ist die Anreise nur per Schiff möglich. Mehrmals wöchentlich bestehen Fährverbindungen von Santorini aus. Überfahrt dauert ca. 1,5 Stunden

Mobilität[Bearbeiten]

Mehrmals täglich fährt ein Bus von der Chora hinab zum Hafen Ag. Nikolaos und zurück.

In der Chora werden Zweiräder (Moped, Roller) vermietet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Baden

  • Entlang der Südküste mehrere schöne Strände: Ormos Klissidi, Ormos Katalimatsa, Ormos Kalamos

Wandern

  • Weg vom Hafen hinauf zur Chora (ca. 45 min.)
  • Schöne Wanderung von Agios Nikolaos entlang der Küste zum Ormos Kalamos und zum Kloster Zoodochou Pigi (ca. 2 Std.)
  • Bergtour auf den Kalamos (396 m) Gigantischer Ausblick vom Gipfel, auf der Südseite fällt der Fels senkrecht ins Meer ab. (vom Kloster Zoodochou Pigi zum Gipfel ca 1Std.)

Küche[Bearbeiten]

Wenig inseltypische Spezialitäten, typische griechische Küche wie auf den anderen Inseln auch.

Nachtleben[Bearbeiten]

Typisches Nachtleben sollte man auf Anafi nicht erwarten

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg