Wikivoyage:Lounge

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Lounge
Wechseln zu: Navigation, Suche
City Space Bar & Lounge im Swissôtel Krasnye Holmy Moskau

Die Lounge bietet die Möglichkeit für allgemeine Diskussionen an zentraler Stelle.

Neben den Lounges der Sprachversionen von Wikivoyage gibt es die englischsprachige Mailingliste Wikivoyage-l und die Seite Wikivoyage Lounge auf Meta für Diskussionen über alle Sprachversionen und die Beziehung zu anderen Wikimedia-Projekten.

Alte Beiträge (in der Regel Threads, die älter als 14 Tage sind) befinden sich im Archiv. — Neue Beiträge bitte unten anfügen.


Reisenachrichten[Bearbeiten]

Wie geht es weiter mit den Reisenachrichten? Diese Frage habe ich mir oft in den letzten Tagen gestellt. Fakt ist, dass die Reisenachrichten nur sehr wenig aufgerufen werden - die ersten fünf auf der Hauptseite durchschnittlich drei bis fünf mal am Tag, archivierte nur noch vereinzelt alle paar Tage - und sie in den letzten Monaten nur noch von zwei Autoren erstellt wurden.

Es gab ja in der Vergangenheit immer mal wieder Pläne über eine mögliche Zusammenarbeit mit Wikinews. Guckt man sich deren Nachrichten aber mal genauer an, dann erkennt man, dass dort pro Tag auch nur maximal drei Nachrichten erstellt werden. Pro Monat liegt dann schließlich der Anteil der Reisenachrichten bei maximal fünf in dieser Kategorie, letzte war zum Beispiel Italienische Bahn transportiert Fahrgäste vom Dresdner Elbtal durch die Oberlausitz und das Neißetal bis nach Wrocław. Eine Zusammenarbeit würde sich also (noch) nicht wirklich lohnen.

Nach reichlicher Überlegung würde ich nun dafür plädieren, die Reisenachrichten zwar nicht abzuschaffen, sie jedoch auf der Hauptseite in einem kleineren Feld neu zu platzieren oder gar ganz von dieser zu verbannen. Denn auf mich übermitteln die veralteten Reisenachrichten den Eindruck, dass sie ein Sinnbild für ganz Wikivoyage sind, nämlich leicht veraltet. Weiter bin ich mir sicher, dass der so neu geschaffene Platz besser genutzt werden könnte.
Mit freundlichen Grüßen -- Feuermond16 (Diskussion) 14:14, 2. Feb. 2015 (CET)

Ich stelle sie noch auf Facebook ein, so ich denn die Zeit habe. Aus meiner Sicht ist das eine Verschwendung von Energie - genauso wie Wikinews. Nachrichten irgendwo abzuschreiben. Dann die gefundenen News lieber im Artikel einfließen lassen. DerFussi 15:43, 2. Feb. 2015 (CET)
Das Interesse an einer Diskussion über die Reisenachrichten zeigt ziemlich gut das generelle Interesse an ihnen. Deshalb stimme ich jetzt einfach mal mit einem Pro für die "Verbannung von der Hauptseite" und eine eventuelle nachfolgende Einstellung (Nachrichten können weiterhin angelegt werden, werden aber nicht mehr wirklich unterstützt, bzw. gefördert); der Namensraum Nachrichten bliebe deshalb allerdings bestehen. Grüße -- Feuermond16 (Diskussion) 15:12, 5. Feb. 2015 (CET)
Macht Sinn. Es ist schade um die Zeit, gerade bei so einer kleinen Community. Ich habe zum Glück gerade mal etwas Zeit und Lust für ein paar technische Programmierereien - wohl wissend, dass das demnächst auch wieder vorbei sein wird. -- DerFussi 16:01, 5. Feb. 2015 (CET)
Meiner Meinung nach sind die Reisenachrichten tot. Genauso Wikinews. Bevor wir hier allerdings voten, sprich bitte vorher noch Roland an, der diese Sparte bisher viel betreut hat. Entschieden werden muss auch noch, ob die Sparte nur degradiert oder ganz abgeschafft werden soll. Tendiere fast zu zwei. --Timmaexx (Diskussion
Die Reisenachrichten gehen weiter, ich habe mir auch schon aufgeschrieben, was noch nachgefügt werden muss. Es darf aber jeder beim Schreiben von Nachrichten mithelfen. Sie sollen so bleiben, wie sie sind. Es ist das einzige, ständig veränderliche Element auf der Hauptseite.
Nachrichten sind für mich aus zwei Gründen wichtig: Wir müssen uns zum einen von den gedruckten Reiseführern abheben und weitere Dienste anbieten. Für vieles fehlt momentan die Manpower oder die nötige Entwicklungsarbeit an der Software usw. Nachrichten sind wenigstens ein kleiner Dienst. Viel wichtiger für mich ist es, dass sich die Hauptseite ständig ändert. Am besten wäre es, wenn wir jeden Tag eine neue Hauptseite hätten. Einige Informationen wie die Links zu den Themen ändern sich nie, die Ferientipps viermal im Jahr, die Reiseziele einmal im Monat. … Reisenachrichten wären im Prinzip jeden Tag neu. Andere Ideen wären, die neu angelegten Artikel und umfangreichere Artikeländerungen zu posten.
Totreden hilft uns nicht weiter. Ich weiß, dass unsere Manpower zu gering ist, überall klemmt es. Vieles hängt an einer Person, vieles passiert noch dazu im Hintergrund. Eigentlich brauchen wir mehr Leser, Autoren, Programmierer, Werbung für das Projekt und auch Inhalte, die man täglich posten kann. Es ist schade, dass wir für Facebook nur noch die Reiseziele des Monats und die Nachrichten haben. --RolandUnger (Diskussion) 06:40, 6. Feb. 2015 (CET)
Alles richtig. Aber es macht halt keiner - was man natürlich auch keinem vorwerfen kann. Sich ändernde Hauptseiten sind gut für die Bots. Aber echte Leser sehen schnell, dass da keine Substanz ist. Willst du dir das Schreiben von Nachrichten allen Ernstes auch noch allein aufhalsen? Da finde ich wirklich, dass man seine Energie eher darauf verwenden sollte, die Fakten der Nachrichten gleich im Artikel einzuarbeiten. Eine alternative Möglichkeit wäre, sich bei den News thematisch einzuschränken. Vielleicht auf wirklich reisespezifische (Insider)Fakten. Wenn ein Flugzeug abstürzt, oder die Lotsen streiken oder ein Vulkan ausbricht bekommt das jeder über Tagesschau und Zeitung sowieso mit. Dann lieber sowas wie Eröffnung eines Radweges, Schließung von Disneyland, neue Flugroute usw. -- DerFussi 07:50, 6. Feb. 2015 (CET)
Habe jetzt noch einmal drei neue Reisenachrichten angelegt, damit zumindest mal langsam 2014 von der Hauptseite verschwindet. Sollten die Reisenachrichten bestehen bleiben, worüber in jedem Fall die WV-Community abstimmen sollte, hätte ich die Idee, sie dort, wo jetzt noch die Ferientipps stehen, in Form der Auflistung auf der Hauptseite von Wikinews zu platzieren. Weiter sollten statt fünf nur noch die neuesten drei auf der Hauptseite stehen, solange monatlich nur eine überschaubare Anzahl an neuen Reisenachrichten angelegt werden. Sollte der Platz dort nicht ausreichen, müsste man sich noch einmal über eine Entschlackung der darunter stehenden Boxen Gedanken machen. Die Ferientipps könnten dann auf den Platz rutschen, auf dem vorher die Reisenachrichten waren. So würden auch diese von der kleinen Umgestaltung profitieren, da nun eventuell Platz für einen ganz kleinen Text oder größere Bilder wäre. Schönes Wochenende -- Feuermond16 (Diskussion) 11:31, 7. Feb. 2015 (CET)
Zustimmung in allen Belangen -- DerFussi 19:36, 8. Feb. 2015 (CET)
Zu der oben erwähnten kleinen Umgestaltung der Hauptseite siehe hier. Die Box mit den Ferientipps habe ich jetzt noch nicht angepasst, da erst einmal entschieden sollte, wie weiter verfahren wird. -- Feuermond16 (Diskussion) 21:20, 8. Feb. 2015 (CET)
Die Ferientipps an dieser Stelle sieht man nun nicht mehr auf dem ersten Blick. Ich könnte mir denken, dass evtl. die jetzigen Boxen darüber noch kompakter werden. Am neuen Ort könnte man sie in eine Reihe packen. Da jetzt wieder etwas mehr Zeit ist, sollen die fehlenden Nachrichten noch in den nächsten tagen eingestellt werden. --RolandUnger (Diskussion) 09:01, 9. Feb. 2015 (CET)

Die Diskussion ist zwar schon etwas älter, aber doch der Hinweis, daß laufende Meldungen in einem Wiki kaum zugänglich sind. Dafür eignet sich ein Blog sehr viel besser, das auch sehr viel leichter per RSS mitgelesen werden und direkt auf soziale Netzwerke durchgereicht werden kann. Ein Blog auf wordpress.com würde reichen. Das Wiki kann daneben ein Archiv sein.--Aschmidt (Diskussion) 11:55, 14. Mär. 2015 (CET)

Ich finde, wir sollten die Reisenachrichten auf der Hauptseite weiter oben platzieren. -- FriedhelmW (Diskussion) 13:19, 14. Mär. 2015 (CET)
P.S.: Die Seite Nachrichten:Reisenachrichten wurde rund 500 mal pro Monat abgerufen. -- FriedhelmW (Diskussion) 14:56, 14. Mär. 2015 (CET)

Die Reisenachrichten sollten mit Updates ergänzt werden, wo erforderlich. Sonst erfahren Reisewillige auch in Jahren nicht, dass Nepal nicht mehr auf die indische Luftwaffe wartet, sondern wieder erreichbar ist. --4omni (Diskussion) 09:47, 20. Mär. 2015 (CET)

Auch wenn ich mich wiederhole. 4omnis Beitrag zeigt, dass wir ressourcentechnisch nicht in der Lage sind das laufend zu halten. Defacto machen es doch momentan nur 1,5 Personen (meistens Roland und gelegentlich Feuermond, oder?). Wir sollten die Reisenachrichten "aus dem Programm nehmen" und die Infos lieber direkt in die Artikel fließen lassen. Und wenn, dann wirklich nur Insider-Reisemeldungen, die auch nicht veralten können. Meldungen die sowieso jeder in Tagesschau usw. sehen/lesen kann brauchen wir nun wirklich nicht abzuschreiben. -- DerFussi 10:18, 20. Mär. 2015 (CET)
4omni spricht hier Angebot und Nachfrage an. Da stellt sich für mich die Frage, ob es überhaupt bei der geringen Nachfrage Sinn machen würde, die Reisenachrichten auszubauen (und aktuell zu halten?).
Wie gesagt, meine Meinung ist weiterhin, dass die meisten bereits bei dem einfachen Link auf der Hauptseite aufhören weiter auf die Reisenachrichten zu klicken. Ein einfacher Link wie Wikivoyage ist einfach nicht ansprechend. An dieser Stelle sollte man sich etwas einfallen lassen. -- Feuermond16 (Diskussion) 17:05, 22. Mär. 2015 (CET)
Die Idee eines Blogs, wie sie auch Aschmidt hatte, finde ich bei genauerer Betrachtung übrigens gar nicht mal so schlecht. Wieso nicht die Reisenachrichten mit Veranstaltungen (auch kultureller und sportlicher Art) und den Neuigkeiten von Wikipedia Wikipedia aktuell mischen? Könnte man dann auch Wikivoyage aktuell nennen. Schönen Abend -- Feuermond16 (Diskussion) 18:49, 25. Mär. 2015 (CET)
Ein Blog, keine ganz neue Diskussion. Wurde vor einigen Jahren schon mal im alten WV andiskutiert. Damals gab es keine geeignete freie Software, um das zu realiseren. Außerdem fehlte es an der Manpower. Wenn das jetzt anders ist, soll es mir recht sein. Allein mir fehlt der Glaube. -- Balou46 (Diskussion) 19:12, 25. Mär. 2015 (CET)
Ich sehe noch nicht welche Vorteile ein Blog gegenüber einem Wiki haben soll. -- FriedhelmW (Diskussion) 19:21, 25. Mär. 2015 (CET)
Also bei der Software sehe ich kein Problem, oder übersehe ich hier etwas bei Wikipedia aktuell? Und die Manpower fehlt leider überall. -- Feuermond16 (Diskussion) 19:23, 25. Mär. 2015 (CET)
Die Frage, die sich mir stellt, ist, ob es Sinn macht etwas leisten zu wollen, was wir nicht leisten können und andere viel besser machen. Wir setzen uns hier hin und schreiben anderswo Nachrichten ab. Egal ob Blog oder Wiki. Es ist nicht unsere Baustelle. -- DerFussi 20:09, 25. Mär. 2015 (CET)
Ein Blog müsste auch irgendwo gehostet werden. Ich glaube im Wesentlichen bietet die WMF nur Wikis. Darüber hinaus sollte das mit allen Sprachversionen abgestimmt werden, wäre blöd, wenn jeder seine Meldungen auf andere Weise postet. -- DerFussi 12:21, 26. Mär. 2015 (CET)
Ich glaube mit Blog habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. So etwas mit RSS u. a. meinte ich nicht. Vielmehr die Idee, Neuigkeiten aus der Wikimedia-Welt mit den Reisenachrichten von Wikivoyage zu vermischen, um dem Leser ein Gefühl der Aktualität bieten zu können. MfG -- Feuermond16 (Diskussion) 11:54, 27. Mär. 2015 (CET)
Kleine Anmerkung Es gibt us auch auf Facbook, Google+ Twitter usw. Wikivoyage:Soziale Netzwerke. Momentan pflege ich das mehr schlecht als recht. Wenn noch jemand von den Stammautoren Zugang haben möchte, wäre mir das sehr recht. Es gelingt mir nicht immer, dort alle MEldungen einzustellen. -- DerFussi 10:26, 28. Mär. 2015 (CET)

Vielleicht nochmal ein bißchen mehr Orientierung zum Thema PR im Social Web (ich unterrichte das bisweilen ;) Den Kanal, über den man seine Nachrichten verteilt, wählt man nach der Zielgruppe aus, die man erreichen möchte. Wenn Eure Zielgruppe also auf Facebook liest, wäre das der richtige Weg. Wenn sie überall liest, müßtet Ihr alle Kanäle gleichermaßen bedienen (FB, Twitter, Google+, Wiki, Blog+RSS). Letzteres ist heute eigentlich der Normalfall. Wenn Ihr nicht wißt, wo Eure Zielgruppe sitzt, müßtet Ihr das erst einmal testen. ;) Den geringsten Aufwand hat man, wenn man crosspostet, also entweder über einen geeigneten Dienst auf alle Verteiler gleichzeitig oder indem man die Kanäle aneinander hängt (z.B. Wordpress.com -> Soziale Netzwerke). Eine Social-Media-Strategie sollte langfristig angelegt sein. Das heißt, die Kontakte langsam und sorgsam aufbauen und pflegen. Kontinuierlich und gut posten. Auch retweeten/reposten von anderen, denen man sich nahefühlt und deren Beiträge man weiterreichen möchte.

Am einfachsten wäre es, nur eine Linkschleuder zu betreiben, also keine vollständigen Nachrichtentexte selbst zu schreiben. Aber wenn es niemand gibt, der die Aufgabe übernahmen kann, ist es natürlich von vornherein illusorisch, und dann solltet Ihr Euch darüber klarwerden, wo Ihr Eure Prioritäten setzen wollt.

Ich persönlich meine, daß es besser wäre, aktuelle Ereignisse in die jeweils passenden Artikel einzuarbeiten, denn das erreicht die Leser direkt. Nach Nachrichten sucht kaum einer in einem Wiki. Die Leute kommen über die Suchmaschinen. Die Hauptseiten gehen deshalb an den meisten vorbei. So ist die Arbeit, die dort einfließt, meist verlorene Liebesmüh. Been there, seen that.--Aschmidt (Diskussion) 01:37, 11. Apr. 2015 (CEST)

Ich sehe das Einarbeiten in die Artikel inzwischen als die bessere Alternative zu den Reisenachrichten. Mit Hilfe der Vorlage:Zukunft können auch Ereignisse, die nur für eine bestimmte Zeit zutreffend sind, gekennzeichnet und für eine Aktualisierung später wiedergefunden werden. --AdsonLE (Diskussion) 09:56, 11. Apr. 2015 (CEST)
+1 zu beiden Vorgängern. Ähnlich wie bei der Vorlage {{Hilite}} kann man Textpassagen in Artikeln mit einem Verfallsdatum versehen, danach werden sie einfach nicht mehr angezeigt. -- DerFussi 17:12, 11. Apr. 2015 (CEST)

Global proposal m.wikivoyage.org: (alle) Seiten bearbeiten[Bearbeiten]

MediaWiki mobile

Hi, this message is to let you know that, on domains like de.m.wikipedia.org, unregistered users cannot edit. At the Wikimedia Forum, where global configuration changes are normally discussed, a few dozens users propose to restore normal editing permissions on all mobile sites. Please read and comment!

Thanks and sorry for writing in English, Nemo 23:32, 1. Mär. 2015 (CET)

Also: Bisher konnten nicht registrierte BenutzerInnen auf der mobilen Website keine Seiten bearbeiten. Dies soll nun im ganzen Wikiversum geändert werden. Dazu läuft eine Umfrage im Meta-Wiki. Grund ist anscheinend die italienische Wikipedia, die, wie ich aus zweiter/dritter (?) Hand (Benutzer Aschmidt in Wikipedia Diskussion:Kurier) hörte, gute Erfahrungen damit gemacht. Allerdings seien deren Qualitätsansprüche auch nicht so groß wie bei der deutschen Wikipedia und damit sollte dem großen AutorInnenschwund entgegengetreten werden.
Wir können in der Tat auch mehr AutorInnen benötigen. Ich war eher irritiert, dass nur über die Desktop-Version unregistriert editiert werden kann. Meiner Meinung nach kann das uns nur helfen, auch wenn die Eingangskontrolle eventuell gesteigert werden müsste.
Grüße, Timmaexx (Diskussion) 17:34, 2. Mär. 2015 (CET)
Disclaimer: Ich habe nicht behauptet, daß itwiki damit gute Erfahrungen gemacht habe. Ich habe auf den Hintergrund hingewiesen, daß itwiki einen besonders krassen Niedergang bei den Benutzerzahlen hinter sich hat und deshalb nach jedem Strohhalm greift. Ich persönlich halte von alledem gar nichts, weil man zur Artikelarbeit Ruhe braucht und weil das überhaupt besser an einem klassischen Desktop-Rechner stattfindet. Daran wird sich bis auf weiteres auch nichts ändern. Mehr als Kleinkram läuft über Mobile nicht. Man kann sich ja die Bearbeitungen anschauen. Ich erinnere auch an die miserablen Erfahrungen mit den mobilen Uploads auf Commons, die mittlerweile IIRC wieder deaktiviert worden waren. Wer mitarbeiten will, kann sich anmelden.--Aschmidt (Diskussion) 18:06, 2. Mär. 2015 (CET)
Es tut mir Leid, dass ich dich falsch zitiert habe! --Timmaexx (Diskussion) 19:49, 2. Mär. 2015 (CET)
Kein Problem, solange ich das mitkriege. :o Es sollte klargeworden sein, daß aus dem Bereich Mobil keine inhaltlichen Impulse erwachsen.--Aschmidt (Diskussion) 10:48, 3. Mär. 2015 (CET)
Das liegt aber im Falle von WV etwas anders. Hintergundinfos wird wohl keiner mobil bearbeiten. Dieser Bereich geht da mit einer Enzyklopädie konform. Aber speziell die Vorlage VCard sollte unbedingt recht komfortabel mobil bearbeitbar sein. Kein Mensch wird extra ins Internet-Café gehen oder warten bis er wieder daheim ist, um die Öffnungszeiten eines Museum zu korrigieren. Ohne mobile Bearbeitung werden wir auf lange Sicht nur veraltete Infos haben. Wir sind auf die Infos von unterwegs angewiesen. Zum anderen gilt zu bedenken, dass mobil nicht zwingend fummeliges Smarthphone heißt. Dazwischen liegt noch die Tablet-Welt. -- DerFussi 12:58, 3. Mär. 2015 (CET)
Dem stimme ich vorbehaltlos zu! --Timmaexx (Diskussion) 18:53, 3. Mär. 2015 (CET)
Ach, ich würds Euch ja wünschen, aber ich wäre skeptisch, ob allein dadurch Leser zu Autoren werden. Es gilt, wie überall sonst auch im Web, die Ein-Prozent-Regel.--Aschmidt (Diskussion) 19:21, 3. Mär. 2015 (CET)
Ich denke, wir haben hier nur die 0,3-Prozent-Regel. Ich kenne Leute, die sind in Foren zu bestimmten Ländern aktiv und haben vor Ort schon jeden Stein umgedreht. Hierzu konnte ich sie noch nicht überreden. Ich würde solche Gelegeheits-Minimal-Editoren von denen ich oben sprach noch nicht mal als Autoren bezeichnen, aber die Infos sind wichtig. Früher hatte ich noch Energie, und habe von jeder gescheiten Kneipe Visitenkarten und Flyer von den Orten mitgenommen. Ich schaffe es nicht mehr, mich zuhause hinzusetzen und das aufzuarbeiten, und so wird es vielen gehen. Entweder habe ich die Möglichkeit, eine Museumsinfo einzugeben bzw. zu korrigieren und zu ergänzen wenn ich vor Ort bin, oder die Info geht verloren. Und wie gesagt, da bin ich bestimmt nicht der einzige. Wir haben bei WV ja im Vergleich zu WP einen höheren Anteil an losen Infos, die keines ausgedehnten Textes bedürfen. Ist halt inhaltlich bedingt. INsofern passt WV nicht 100ig in diese Argumentation und für uns ist eine mobile Möglichkeit daher wichtiger. Deine oben angesprochene Ruhe zur Artikelarbeit werden nicht viele haben, erst recht nicht, wenn sie es nur in der Freizeit machen. Das ist aber kein WV/WP-Problem sondern heutzutage ein gesamtes Menschheitsproblem. -- DerFussi 08:02, 4. Mär. 2015 (CET)
Ich habe gestern mit meinem Android-Handy ohne Anmeldung eine Bearbeitung gemacht. Der Trick: Man muss von der mobilen Ansicht auf die klassische Ansicht umschalten. Somit empfinde ich die Einschränkung des nicht-editieren-könnens sowieso sinnlos, weil es eh einen Workaround gibt. Da ein Reiseführer zu einem guten Teil auch mobil genutzt wird, sollte man hier auch das Editieren ermöglichen bzw. vereinfachen. Sei es nur, um Tippfehler auszubessern, während man aufs Boarding am Flughafen wartet. Aber auch größere Bearbeitungen sind möglich: Tablet wurde schon angesprochen. Man kann auch per Bluetooth eine externe Tastatur verwenden oder - in Zukunft sicher relevant - Texte per Spracheingabe verfassen. Optimal wäre es - aber andere Baustelle - beispielsweise für POI-Bearbeitungen die aktuellen Koordinaten vom GPS gleich übernehmen zu können --Daniel-tbs (Diskussion) 08:01, 4. Mär. 2015 (CET)
Dieser Workaround hat mich auch schon immer irritiert. Neue Leute lockt das nicht an, und Aktive nervt's. Ich werde jetzt erst mal nichts machen. Wenn jemand merkt, dass sich die Diskussion gegen den Vorschlag richtet, bitte Trommeln! --Timmaexx (Diskussion) 16:31, 4. Mär. 2015 (CET)
Morgen geht es los! -- FriedhelmW (Diskussion) 19:03, 30. Mär. 2015 (CEST)
Hiiiilllllfffffeeeeee!!!!111ElfElfHundertelf *rennt unter den Tisch und setzt sich den Aluhut auf* Timmaexx (Diskussion) 20:49, 30. Mär. 2015 (CEST)
Klappt doch nicht. Der Button in der mobilen Ansicht, der anonyme Nutzer zu Anmelden/Registrieren führte, ist verschwunden. -- FriedhelmW (Diskussion) 08:17, 1. Apr. 2015 (CEST)
Jetzt sind die Buttons wieder da. -- 176.0.2.233 17:00, 1. Apr. 2015 (CEST)

article traffic statistics[Bearbeiten]

Warum gibt es für die vergangenen Tage keine Abrufstatistiken? Die letzten Werte sind für den 05. d.M. --4omni (Diskussion) 18:43, 9. Mär. 2015 (CET)

https://en.wikipedia.org/wiki/User_talk:Henrik#Page_view_statistics_down_--_again -- FriedhelmW (Diskussion) 19:21, 9. Mär. 2015 (CET)

Siehe auch w:Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia/Archiv/2015/Woche_11#Abrufstatistik. -- FriedhelmW (Diskussion) 20:42, 10. Mär. 2015 (CET)

Der Grund war wohl eine überlastete Festplatte. Die Daten sind zur Zeit wieder aktuell. -- FriedhelmW (Diskussion) 09:49, 12. Mär. 2015 (CET)

Schon wieder ein paar Tage im Rückstand. -- FriedhelmW (Diskussion) 14:59, 22. Mär. 2015 (CET)

SUL finalization update[Bearbeiten]

Hi all,apologies for writing in English, please read this page for important information and an update involving SUL finalization, scheduled to take place in one month. Thanks. Keegan (WMF) (talk) 20:45, 13. Mär. 2015 (CET)

Leerer Platz neben Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Seit einigen Tagen habe ich eine Veränderung in der Darstellung bemerkt, zumindest auf meinem PC (Firefox und Opera) wird neben dem Inhaltsverzeichnis kein Text sondern eine freie Fläche angezeigt. Ich meine mich zu erinnern, dass früher zwischen dem schwebenden Inhaltsverzeichnis und der Box der Quickbar Text gestanden hat. Wurde da etwas an der Wikimedia Software geändert (es gab ja schon einen Bug mit Problemen, wenn man vor dem ersten Titel zwei Bilder eingefügt hatte...), oder liegt das an den lokalen Einstellungen? lieber Gruss Martin - Mboesch (Diskussion) 21:41, 15. Mär. 2015 (CET)

Überprüfe mal Einstellungen -> Verschiedenes -> Inhaltsverzeichnis. Bei Schwebendes Inhaltsverzeichnis müsste es eigentlich passen (gilt zumindest bei mir mit Firefox, Chrome und IE). -- Balou46 (Diskussion) 22:08, 15. Mär. 2015 (CET)
Die Systemkonfiguration wurde Mitte Februar geändert auf Grund des von mir initiierten phabricator:T87534 (diskutiert wurde hier). -- FriedhelmW (Diskussion) 22:20, 15. Mär. 2015 (CET)
Danke, die Antwort ist korrekt. Ich hatte bei den Einstellungen nur in "Aussehen" geschaut - und das schwebende Inhaltsverzeichnis hat sich wohl bei meinem letzten Login, nachdem ich den PC während der Ferien heruntergefahren hatte, abgeschaltet. Nun passts wieder, besten Dank & lg Martin - Mboesch (Diskussion) 07:17, 16. Mär. 2015 (CET)

Spezialseite:Neue Seiten[Bearbeiten]

Irgendwie scheint die Funktion der Seite Spezial:Neue Seiten außer Kraft gesetzt. Nicht dass sie besonders wichtig wäre, aber schön wäre es doch, wenn die Funktion wieder gewährleistet wäre. -- Balou46 (Diskussion) 19:00, 17. Mär. 2015 (CET)

Zur Zeit funktioniert sie, denke ich. -- FriedhelmW (Diskussion) 19:18, 17. Mär. 2015 (CET)
Bei mir zeigt sie nur einen einzigen Eintrag vom 8. März. Da habe ich wohl irgendwas in den Einstellungen verdreht. -- Yepp - schon gefunden. Wer lesen kann hat Vorteile. -- Balou46 (Diskussion) 19:46, 17. Mär. 2015 (CET)

Suche nach nicht geschriebenen Artikeln[Bearbeiten]

Gibt es eine Möglichkeit, nicht bestehende, aber bereits verlinkte Artikel zu Orten einer bestimmten Region aufzulisten? --Gruß Claus (Diskussion)

Ja, zum Beispiel Portal:Israel/Fehlende Artikel. -- FriedhelmW (Diskussion) 16:24, 19. Mär. 2015 (CET)
Siehe auch Spezial:Gewünschte Seiten. Wenn dabei größere Zahlen auftauchen wie bei Rio Amarillo (150 Links), weist das oft auf eine Navigationsleiste, hier z.B. auf die Vorlage:Navigation Maya. -- Balou46 (Diskussion) 19:01, 19. Mär. 2015 (CET)
Danke, Friedhelm und Balou! Das hilft mir aber nicht weiter. Ich dachte, es gibt einen Bot, der eine solche Spezialseite automatisch generiert, nach der Eingabe einschränkender Kriterien. Beispiel (bei mir gerade oder demnächst aktuell): Liste von marokkanischen oder provenzalischen Orten, für die noch kein Artikel, aber schon ein Link besteht. --Gruß Claus (Diskussion) 20:39, 19. Mär. 2015 (CET)
Ist zwar nicht das was du suchst, aber vielleicht hilft diese Liste: List of municipalities, communes, and arrondissements of Morocco. -- FriedhelmW (Diskussion) 21:17, 19. Mär. 2015 (CET)
Klick dort auf 'You can browse the full list here'. -- FriedhelmW (Diskussion) 21:23, 19. Mär. 2015 (CET)
Eure Kenntnisse, was es so alles gibt, und der Einfallsreichtum sind schon enorm! Aber das ist nicht, was mir vorschwebt. Im Wikipedia gab es mal einen Link "Bilderfreie Orte in Thüringen", den es vermutlich leider nicht mehr gibt (musste meinen PC neu konfig.). Sie wurde vom Betreiber an jedem WE aktualisiert. Das hat mir sehr gefallen. Danke für eure schnelle Antwort! --Gruß Claus (Diskussion) 21:38, 19. Mär. 2015 (CET)

Kundenoffensive der Bahn[Bearbeiten]

Bisher ist es ja nur eine Ankündigung (ich denke ich kann mir Links sparen, da es ja doch relativ zentral in quasi alle Deutschen Medien war), aber sollte WV darauf reagieren und wenn ja wie? Sei es durch eine Reisenachrichts-Meldung oder durch eine Hinweis-Box? Oder einfach generell aufmerksam sein, dass die Artikel bzgl. Deutscher Reiseziele auch noch aktuell sind, wenn die Bahn ernst macht und tatsächlich alle Stunde ein IC von Chemnitz nach Iserlohn (oder so) fährt. Mit freundlichen Grüßen Hobbitschuster (Diskussion) 23:34, 19. Mär. 2015 (CET)

was die bahn verlauten lässt ist viel blabla. Erstens sie haben keine Züge für den Mehrverkehr, dann ist es Programm bis 2030, und bis dahin gibt es bestimmt einen neuen Chef mit eigenen Ideen. Bevor ich nicht alle halbe Stunde einen ICE auf der Rennstrecke Berlin - Ruhrgebiet sehe ist es keine Erwähnung wert. --80.187.100.74 09:46, 20. Mär. 2015 (CET)
Dafür hat sie ja den Velaro D und ICX bestellt... Und wenn eine Strecke schneller befahrbar ist, kann der selbe Zug auch öfter fahren. Genau darauf basiert ja das Geschäftsmodell unter anderem von Ryanair Hobbitschuster (Diskussion) 14:09, 20. Mär. 2015 (CET)
Wenn es konkret wird auf einer Strecke sollten sukzessive die Texte (in der Regel unter Anreise) in den Regions- und Ortsartikeln angepasst werden. Bis dahin wird es aber vermutlich noch dauern. Wenn WV aus dem Blickwinkel des Reisenden geschrieben wird, ist ja eher maßgeblich was jetzt ist und nicht was mal war oder mal werden könnte. Also ich finde das was da angekündigt wurde ja auch gut. Kann mir aus verschiedenen Gründen aber noch nicht so richtig vorstellen wie das gehen soll und ob dann nicht zB auch die Fahrgeldeinnahmen für den (aktuell eher knapp finanzierten) Nahverkehr kannibalisiert werden. Auf den Strecken fahren ja jetzt auch Züge. Aber auch das ist Regionalpolitik und nix für einen Reiseführer. Fazit: Abwarten und Tee trinken :) --AdsonLE (Diskussion) 21:53, 20. Mär. 2015 (CET)

Kultur der Länder[Bearbeiten]

Bei der Neuanlage und Bearbeitung von Artikeln über marokkanische Städte und Stätten ist mir die Idee gekommen, dass es zweckmäßig wäre, im Landesartikel (z.B. Marokko) einen Abschnitt "Kultur und Bräuche" o.ä anzulegen, auf den in jedem Ortsartikel verlinkt wird. Das hätte den Vorteil, dass übereinstimmende Bräuche der verschiedenen Orte nicht in jedem Ortsartikel beschrieben werden müssen. Nachteilig ist allerdings, dass die Verlinkungen beim Drucken (vermutlich) nicht mit ausgedruckt, sondern separat gedruckt werden müssen. Was meint ihr denn dazu? Hat es dazu schon mal eine Debatte gegeben? --Gruß Claus (Diskussion) 16:28, 20. Mär. 2015 (CET)

Der Wikipedia-Artikel hat einen Abschnitt "Kultur". Den könnte man ausbauen. -- FriedhelmW (Diskussion) 17:04, 20. Mär. 2015 (CET)
Kultur und Bräuche gehören eigentlich jetzt schon zu den Abschnitten "Hintergrund", "Sehenswürdigkeiten" und "Aktivitäten". Wenn nötig, kann man dort weitere entsprechende Gliederungspunkte einbauen. -- Balou46 (Diskussion) 17:34, 20. Mär. 2015 (CET)
In den übergeordneten Artikeln (Länder..., Regions...) sollen durchaus Themen allgemein besprochen werden um sich nicht in jedem Ortsartikel zu wiederholen. Also alles über St. Patricks Day im Länderartikel Irland und wenn in irgendeinem Ort die Partys dazu ganz besonders toll oder ein Umzug stattfindet dann ausführlich dazu im Ortsartikel. --- AdsonLE (Diskussion) 21:40, 20. Mär. 2015 (CET)
Wir könnten theoretisch den Teil des Abschnitts Hintergrund zu Kultur und Brauchtümer per Vorlage, die sich mit ausdrucken lässt, in die Artikel einbinden. Sollte jedoch jemand ortsspezifische Daten einfügen wollen, muss er/sie dann einen eigenen Text schreiben. Nachteil: Lädt zu lizenzwidrigem Copy&Paste ein. Vorteil: Es müssen nicht mehrere Artikel ausgedruckt werden, beziehungsweise weniger Arbeit dabei getan werden. Wäre aber eine Abkehr von unseren bisherigen Prinzipien. --Timmaexx (Diskussion) 21:44, 20. Mär. 2015 (CET)
Zu Letzterem brauche ich noch mehr Infos. Mit "Vorlage" könnte ich mich anfreunden, brauche aber ein paar mehr Anwendungsbeispiele. --Gruß Claus (Diskussion) 22:38, 20. Mär. 2015 (CET)
Besuche das Autorenportal, schaue nach rechts. Dort siehst du eine eingebunden Vorlage im Kasten "Aktuelle Wahlen" die wird von der Seite Wikivoyage:Autorenportal/Wahlen eingebunden und könnte in viele weitere Seiten eingebunden werden. Vorlage:Baderegeln Ostsee und Vorlage:Freifunk binden auch nur einen Text von einer anderen Seite in viele andere Artikel ein. --Timmaexx (Diskussion) 22:52, 20. Mär. 2015 (CET)
Das Thema "Bräuche" wird in der Englischen WV unter "understand" abgehandelt, also das was man "verstehen" sollte, bevor man los fährt... Meines Erachtens eine elegante Form, das abzuhandeln. Ob es bei "Hintergrund" rein passt, oder eine Unterabteilung braucht, weiß ich nicht. Generell sind die Unterabteilungen der Artikel zwischen de und en nicht wirklich kompatibel... bei "drink" wird oftmals auch über Wasser oder nicht-alkoholische Getränke, die vor Ort von Interesse sind, gesprochen. Bei "Nachtleben" hingegen können auch Orte erwähnt werden, wo es gar nix zu trinken gibt.... Das macht Recherche durch übersetzten... Schwierig... Hobbitschuster (Diskussion) 00:25, 21. Mär. 2015 (CET)
Die Vorlage "Baderegeln Ostsee" gefällt mir. Ich werde mal in der Vorlagenwerkstatt eine Vorlage "Sitten und Gebräuche in Marokko" beantragen. --Gruß Claus (Diskussion) 12:38, 22. Mär. 2015 (CET)

Hilferuf des schwedischen Wikivoyage[Bearbeiten]

Der schwedische Admin Benutzer:Dan Koehl hat im englischen Traveller's Pub eine dringende Bitte um Unterstützung veröffentlicht. Ausgangspunkt ist der Zustand der schwedischen Sprachversion. Momentan ist Dan Koehl der einzige aktive Admin. Hilfe gefunden hat er bei den italienischen Admins Andyrom75 und Nastoshka, sie haben Vorlagen analog unserer Quickbars entwickelt, Beispiel: Artikel sv: Florens. Es geht jetzt darum, die Attraktivität der schwedischen Sprachversion zu erhöhen. Dies kann auch bei fehlenden Sprachkenntnissen durch den Einbau geeigneter Bilder geschehen.

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit über die Sprachgrenzen hinweg käme letztendlich auch uns zugute. – Balou46 (Diskussion) 08:32, 23. Mär. 2015 (CET)

Ist es sinnvoll, Bilder ohne Beschreibung einzufügen? -- FriedhelmW (Diskussion) 17:42, 23. Mär. 2015 (CET)
Ich glaube es geht hauptsächlich um die Vorlage QuickBar Ort (QBO), wenn ich das richtig verstanden habe, und da ist eine Beschreibung nicht nötig, und wie ich persönlich finde: unnötig. Im Übrigen können wir in dem Zug sicherlich auch einige unserer Seiten mit mehr Bildern ausschmücken. --Timmaexx (Diskussion) 18:14, 23. Mär. 2015 (CET)
Kannst du die Parameter nennen, mit denen man Bilder in die verschiedenen Vorlagen einfügen kann? -- FriedhelmW (Diskussion) 18:51, 23. Mär. 2015 (CET)
Geht genau so wie bei uns, z.B. |Lokalisering=[[File:Bildname.jpg|200px]] -- Balou46 (Diskussion) 19:08, 23. Mär. 2015 (CET)
Sicher? Lokalisering heißt doch Lage! -- FriedhelmW (Diskussion) 19:15, 23. Mär. 2015 (CET)
(BK) Da gehört auch eine Lagekarte rein, wie mir mittlerweile aufgegangen ist. Der Reiseführer Italien macht es vor, deutsche Parameter. :-P --Timmaexx (Diskussion) 19:38, 23. Mär. 2015 (CET)
„Mall:QuickbarCity“ ist gerade auf zwei Seiten eingebunden. So wird das nichts mit dem Bebildern. -- FriedhelmW (Diskussion) 19:35, 23. Mär. 2015 (CET)

Die haben nur 1.400 Artikel, da können wir locker helfen, bevor die Boten (dt. Bots) kommen. Was mich irritiert ist, dass Wikidata gar nicht (gefühlt) genutzt wird, um die QBOs zu füllen. --Timmaexx (Diskussion) 19:40, 23. Mär. 2015 (CET)

Habe irgendwie in den Quelltexten "invoke" gelesen, das heißt dass sie zumindest LUA implementiert haben. Dann kann auch Wikidata aufgerufen werden. Soweit ich weiß, war Roland daran mitzuhelfen, aber der ist ja zur Zeit im sauer verdienten Urlaub. Jetzt warten wir mal ab, was die Schweden zu unserer Hilfe sagen. Das mit der Lagekarte habe ich aus den Regionenartikeln. Wie sie aber einen roten Punkt auf die Karte bekommen werden wir mal sehen, sobald der erste aufgetaucht ist. -- Balou46 (Diskussion) 20:00, 23. Mär. 2015 (CET)
Heureka !!! Ich sag es ja: wer lesen kann hat es besser. Mit den Karten das hat Roland schon gebastelt. Siehe sv:Mall:QuickbarCity. Dort ist eine komplette Übersetzung. Am einfachsten, man kopiert sie rüber, nimmt die Koordinaten rein und schon erscheinen auch die roten Punkte. Siehe sv:Användare:Balou46/Test. Allerdings gehen die letzten Zeilen noch nicht richtig. -- Balou46 (Diskussion) 20:28, 23. Mär. 2015 (CET)
Hallo zusammen.
Wie schon Balou46 geschrieben hat, alle Quickbar und Banner wurden von mir und Andyrom75 importiert. Andyrom hat sich um die technische Seite gekümmert und ich habe die Übersetzungen und einige andere Mindersache gearbeitet. Trotzdem ich bin italienische Muttersprachler und kann Deutsch so wie Schwedisch nur weil ich in Deutschland und Schweden ein bisschen Zeit verbracht habe. Das heißt ich kann diese Sprache überhaupt nicht gut. So Übersetzungen wie "Lokalisering" können leider falsch sein. Wenn Sie bessere Vorschlagen haben, sagen sie mir Bescheid bitte.
Hinsichtlich Wikidata, auf sv.voy gibt es das sv:Modul:Wikibase so einige Felder wie die Fahnen und die Webseite werden automatisch ausgefüllt mittels Wikidata.
Die nächste Schritt würde die Listing Vorlage sein. Ich glaube sie ist etwas ähnlich ihrer VCard Vorlage. Ihre Hilfe ist sehr erhofft --Nastoshka (Diskussion) 12:29, 24. Mär. 2015 (CET)
Habe meine Hilfe angeboten, obwohl ich wenig Zeit habe. Habe mich als Admin beworben. Dann kann ich auch mal unsere Pogrammierungen bezüglich Quickbars, Imagemaps usw.... importieren und zum laufen bringen. -- DerFussi 13:33, 24. Mär. 2015 (CET)

Zum Dritten: Wikivoyage-Anwender- und -Entwickler-Konferenz 2015[Bearbeiten]

Jetzt musste ich erst einmal im Archiv suchen - wie sieht es denn eigentlich aus, findet am Wochenende nach Ostern dieses Treffen statt? Oder ist die Idee wegen mangelnden Interesses nicht weiter verfolgt worden? --Tine (Diskussion) 23:10, 27. Mär. 2015 (CET)

Nein, noch nicht. Ich gebe rechtzeitig Bescheid. --RolandUnger (Diskussion) 06:47, 28. Mär. 2015 (CET)
Danke, Roland, und weiterhin schönen Urlaub! --Tine (Diskussion) 08:42, 31. Mär. 2015 (CEST)
Ähm, nur um sicher zu gehen. Wie ist das "Nein noch nicht" zu verstehen. a.) Es findet am Wochenende nach Ostern noch nicht statt. b.)Es is noch nicht wegen mangelndem Interesse abgesagt worden? - Klaus (Diskussion) 21:19, 3. Apr. 2015 (CEST)
Der Termin war zu kurzfristig angesetzt, bin aber mit der Organisation noch nicht fertig. Das Interesse ist nicht mangelhaft. --RolandUnger (Diskussion) 08:24, 4. Apr. 2015 (CEST)
Also findet nächsten Samstag in Berlin kein Treffen statt und ich bleibe in Köln. Klaus (Diskussion) 10:42, 4. Apr. 2015 (CEST)

Korrektur der Artikelzahlen[Bearbeiten]

Lange Zeit gewünscht, wurde nun erstmals am 29. März eine Neuberechnung der Artikelanzahl vorgenommen. Offensichtlich wird dies nun an jedem 29. eines Monats erfolgen, im Februar war der Termin natürlich ausgefallen. In den meisten Sprachversionen gab es wohl kaum Differenzen, jedoch in der deutschen, spanischen (mehrere Tausend) und chinesischen Version. Diese Updates wurden interessanterweise nicht nur in Wikivoyage durchgeführt, sondern in allen Wikis: die Artikelzahl der deutschsprachigen Wikipedia sank von 1.828.517 auf 1.799.849, was aber noch schwerer wog: die deutsche Wikipedia ist wieder auf den dritten Platz hinter die niederländische gefallen. --RolandUnger (Diskussion) 16:46, 8. Apr. 2015 (CEST)

ÖPNV / S-Bahnen, Metros in großen Städten[Bearbeiten]

Mir ist soeben folgende Idee, respektive Fragestellung gekommen.

Wikivoyage behandelt ja den Schienenverkehr auf längerer Distanz, das Auto und das Rad sowie auch das Fliegen schon durchaus ausführlich. Letzteres übrigens nach Meinung der englischen WV zu ausführlich, aber ich schweife ab. In welcher Form könnte nun die Abdeckung von S- und U-Bahnen besser werden? Ja ich weiß viele dieser Systeme verlassen die Stadt in der sie sind nicht. Aber. Im Falle von New York handelt es sich zum Beispiel um eine riesige Stadt, wo man die U-Bahn (und PATH und wie die ganze Alphabetsuppe sonst noch heißt) nicht in den Stadteil-Artikeln abhandeln kann und der Artikel der die Stadt als ganzes behandelt ohnehin eine Tendenz hat überzuquellen. Und dann gibt es, nicht nur aber auch in Deutschland Dinge wie die S-Bahn Mitteldeutschland oder die Stadtbahn Karlsruhe, die teilweise sogar die Grenze der Bundesländer überschreiten. Wäre es vor diesem Hintergrund nicht sinnvoll nicht zumindest über einige dieser Systeme einen eigenen Artikel anzulegen? Oder was schlagen Sie/Ihr vor? Best wishes Hobbitschuster (Diskussion) 17:38, 10. Apr. 2015 (CEST)

Es gäbe da schon so etwas in der Richtung: Bahnlinien und Nahverkehr Hannover. Schönes Wochenende -- Feuermond16 (Diskussion) 17:49, 10. Apr. 2015 (CEST)
Große ÖPNV-Systeme könnte man durchaus in eigenen Artikeln abhandeln, wie auch hier geschehen: London/Mobilität. Es kann durchaus auch sinnvoll sein, Stadt-Umland-Verkehrsverbünden Artikel zu spendieren, da ansonsten die Spezialtipps zu allen möglichen Tarifklassen, Freifahrten usw. einen Stadt- oder Regionenartikel schnell sprengen können. Ansonsten würden natürlich auch S- und U-Bahnen oder Straßenbahnen wie alle anderen Verkehrsmittel auch im Anreisekapitel einer Stadt bzw. eines Stadtteiles erwähnt werden. --Daniel-tbs (Diskussion) 18:04, 10. Apr. 2015 (CEST)
Habe wenigstens mal einen Link zu dem Hannover-Artikel (sieht gut aus, kenne mich aber da null aus) in den Reisen mit dem Zug in Deutschland Artikel gestellt. Schönes Wochenende allerseits Hobbitschuster (Diskussion) 18:24, 10. Apr. 2015 (CEST)
Hatte auch mal sowas angefangen: Öffentlicher Nahverkehr in Kuala Lumpur und im Klang Valley -- DerFussi 04:31, 11. Apr. 2015 (CEST)

Stewards confirmation rules[Bearbeiten]

Hello, I made a proposal on Meta to change the rules for the steward confirmations. Currently consensus to remove is required for a steward to lose his status, however I think it's fairer to the community if every steward needed the consensus to keep. As this is an issue that affects all WMF wikis, I'm sending this notification to let people know & be able to participate. Best regards, --MF-W 18:12, 10. Apr. 2015 (CEST)

VisualEditor News #2—2015[Bearbeiten]

21:48, 10. Apr. 2015 (CEST)

Wikivoyage page connected to (possible) wrong Wikidata item[Bearbeiten]

Hi (sorry for writing in english), there is the article page about Lahn-Dill-Bergland which is connected to a disambiguation page on Wikidata. Would you please deal with this apparent wrong connection? Thanks in advance :) --Superchilum (Diskussion) 21:26, 12. Apr. 2015 (CEST)

Done. -- Balou46 (Diskussion) 21:29, 12. Apr. 2015 (CEST)
thank you, very fast!! :) --Superchilum (Diskussion) 21:44, 12. Apr. 2015 (CEST)

Ferientipps[Bearbeiten]

Inzwischen hat sich die Anzahl unserer brauchbaren Artikel (class3) ja doch deutlich erhöht, dass wir m.E. zwei Änderungen diskutieren können, die uns genaugenommen wieder dem Ursprung der Ferientipss näher bringen.

Erstens sollten wir die Ferientipps spätestens zwei Wochen, besser vier Wochen vor dem jeweiligen (meteorologischen) Jahreszeitenbeginn umstellen. Inzwischen beteiligen sich genug Leute, dass wir das gut hinbekommen sollten.

Zweitens fände ich es gut, wenn wir (wieder) auf sechs Ferientipps hochgehen. Das gibt die Möglichkeit, mehr Artikel in die Aufmerksamkeit der Leser zu rücken, die noch nicht ganz vollständig sind, aber vor allem auch ein breiteres Spektrum unserer Reiseführer zu zeigen. Wenn dann mal ein oder zwei gute Artikel fehlen, kann man ja auch auf frühere ZdM zurückgreifen, wenn diese noch nicht Ferientipps waren.

Was meint das Kollegium :-) zu diesem Vorschlag? --Tine (Diskussion) 18:40, 15. Apr. 2015 (CEST)

Ferientipps nach dem meteorologischen Jahreszeitbeginn erscheint mir sinnvoll. Sechs Ferientipps - da bin ich etwas skeptisch, ob das längere Zeit problemlos läuft, da halte ich mich etwas zurück. -- Balou46 (Diskussion) 19:24, 15. Apr. 2015 (CEST)
Fände ich gut (beides)! Ich denke, dass es ausreichend Artikel im Fundus gibt. Man könnte alle geeigneten Artikel ev. einmal irgendwo sammeln, um zu schauen, ob es langfristig reicht. --Daniel-tbs (Diskussion) 23:37, 15. Apr. 2015 (CEST)
Ich nutze jetzt einfach mal die Tabelle, um mögliche Ziele zu sammeln, wenn jede/r aus den "eigenen" Regionen ergänzt, könnten wir ja vielleicht einen Überblick bekommen, ob das mit 6 Tipps eine eher unsichere Sache ist oder auch längerfristig durchgehalten werden kann. Bertholds Bedenken verstehe ich, aber ich hoffe, dass doch schon genug Substanz da ist.--Tine (Diskussion) 08:33, 16. Apr. 2015 (CEST)

Mag noch mal jemand in die Tabelle reinschauen und meinen Vorschlag kommentieren? Ich bin der Meinung, dass genug Substanz für sechs Ferientipps auch längerfristig vorhanden ist - und inzwischen haben wir ja ein relativ kontinuierliches Wachstum bei den brauchbaren Artikeln. Ansonsten schicken wir diesen Vorschlag auch gerne wieder in die Versenkung, genug zu tun ist ja auch ohne dies. Wobei - viel mehr Arbeit ist es nicht. Wenn wir dies hier bis zum 1. Mai entscheiden könnten, könnten wir dann auch spätestens zum 15. Mai die neuen Ferientipps auf die Hauptseite stellen (egal ob nun 4 oder 6). --Tine (Diskussion) 16:27, 23. Apr. 2015 (CEST)

Du hast mich überzeugt. Ich gehe mal davon aus, dass es mit 6 Ferientipps auch die nächsten 2-3 Jahre kein Problem sein wird. -- Balou46 (Diskussion) 18:01, 23. Apr. 2015 (CEST)

Bomfordzionös! Die WikiCon ist unterwegs …[Bearbeiten]

WikiCon-Logo Dresden 2015.svg

Der Entschluss stand schon lange fest und war einer unserer guten Vorsätze für das Jahr 2015. Nun endlich nimmt der Dampfer Fahrt auf: Die WikiCon 2015 wird vom 18. bis 20. September in der Stadt an der Elbe stattfinden, die schon Caspar David Friedrich und Gret Palucca inspirierte, während Helmut Schön und Manfred von Ardenne zu sportlichen und wissenschaftlichen Höhenflügen ansetzten. Kommt mit an Bord!

Wir freuen uns darauf, die hiesigen „Äggsbärdenin der sächsischen Landeshauptstadt Dresden willkommen zu heißen! Noch ist nicht alles „in Sack und Tüten“, doch sind wir guter Dinge und so laufen die Planungen für Programm und Inhalt an.

Seid ihr dabei? Wir freuen uns auf eure Programmvorschläge.

Euer WikiCon-2015-Team.

// X-Post aus dem Kurier, i.A. WikiAnika (Diskussion) 20:26, 15. Apr. 2015 (CEST) //

Waldkapitel[Bearbeiten]

Bei diesem Reiseportal scheint in den Artikeln über Berge und Gebirge das Kapitel "Nachtleben" eher rätselhaft. Wer zwecks nächtlichem Fest in den Wald fährt, hat wohl eine Städtetour verpasst. Oder sollen in die meist leeren Kapitel Tips rein, wie man Nachteulen knipst? Wäre es nicht besser, auf das Kapitel in den Waldartikeln zu verzichten und stattdessen ein Kapitel oder wenigstens Tips für Geschäftsreisende aufzunehmen? Letztere scheinen in Reiseportalen generell zu kurz zu kommen, da Reisen oft mit Tourismus gleichgesetzt wird.--G reiser (Diskussion) 08:54, 16. Apr. 2015 (CEST)

Entschuldige bitte, das verstehe ich jetzt nicht ganz. Bei der Neuanlage einer Datei kommt der Abschnitt "Nachtleben" automatisch, ebenso wie unter Anreise "mit dem Schiff" steht, das wirft man bei Gebirgsregionen meist sofort raus. Dass man in kleinen Dörfern oder in abgelegenen Regionen auf den Abschnitt "Nachtleben" verzichten kann, betrachte ich als selbstverständlich. Wenn du Tipps für Geschäftsreisende einfügen möchtest, steht dir das selbstverständlich frei. Leider beteiligen sich hier nicht genügend Insider, so dass hier ein echter Nachholbedarf vorhanden ist. -- Balou46 (Diskussion) 09:21, 16. Apr. 2015 (CEST)
(Bearbeitungskonflikt, ich schreibs jetzt trotzdem noch.) : Rätselhaft vielleicht, grundsätzlich unsinnig nicht. Ja, es gibt Reiseführer, da könnte man den Absatz zu Nachtleben rausnehmen. Aber: Es gibt Reisende (auch beruflich Reisende!), die wüssten gerne in jedem Kaff, wo das Nachtleben in ihrem aktuellen Einzugsgebiet tobt. Daher haben wir uns oftmals angewöhnt (Du siehst an Bertholds Antwort vor mir, dass es da unterschiedliche Vorgehensweisen gibt), einen entsprechenden Satz aufzunehmen, dass das Nachtleben im Ort z.B. aus Sternengucken besteht, weil der Himmel fernab der Zivilisation so klar ist - wer aber mehr zur Animation braucht, müsse sich dafür in Ort XY begeben. Was die Geschäftsreisenden angeht, die haben viele von uns sehr wohl auf dem Schirm und wir sehen sie ausdrücklich als Zielgruppe von Wikivoyage. Was aber haben diese an so abweichenden Interessen, die wir bisher nicht berücksichtigten? (Ansonsten gilt wie immer in einem Wiki: Da, wo Deiner Meinung nach Infos fehlen, bitte recherchieren und ergänzen.) --Tine (Diskussion) 09:25, 16. Apr. 2015 (CEST)
Ist schon in Ordnung wie ihr es macht und dass es überhaupt das wiki-Projekt gibt ist klasse. Zum Spezialfall Nachtleben im Wald ein Beispiel: Artikel "Alpen" - das Kapitel ist wie bei den meisten Höhenzügen leer, warum dann nicht löschen? Die Thematik passt in die Artikel über Orte in/an den Alpen, dort drinlassen. Was Geschäftsreisende (z.B. Aussendienstler die viele km machen) angeht, sind zwei Tips etwas dünn gesät: erstens Ausstattung der Unterkünfte mit Tagungsräumen bzw. Besprechungsräumen, zweitens Sondertankstellen wie Strom und Autogas in den Orten.--G reiser (Diskussion) 10:00, 16. Apr. 2015 (CEST)
Und wieder finde ich, dass die Überschriften in der englischen WV ihre Vorzüge haben... Dort heißt das entsprechende Kapitel "drink" also trinken. Und trinken kann man bekanntlich auch Wasser und gerade im Wald fernab jeder Zivilisation (oder in Bayern) wüsste so mancher schon gerne ob und wenn ja welches Wasser trinkbar ist... Hobbitschuster (Diskussion) 14:43, 16. Apr. 2015 (CEST)
Unterkünfte mit Tagungsräumen: Es gibt eine Klassifizierung mit Sternen, danach gehören bei 4 Sternen Tagungsräume zum Standard, auch bei 3 S sind sie fast immer vorhanden. Sondertankstellen ist echt ein Manko, auch für E-Bikes wären sie interessant - eintragen evtl. bei "Klarkommen".
Englische Überschrift "drink": sie wurde bereits bei Wikitravel so übersetzt und jahrelang nicht reklamiert. Das kann man dort noch nachvollziehen. Wenn das geändert werden sollte, dann bitte einen funktionsfähigen Bot mitbringen. Zum Wasser braucht man in Mitteleuropa nichts sagen, das ist unser bestüberwachtes Lebensmittel, das kann man bedenkenlos trinken und manchmal sogar genießen. Anders als in manchen außereuropäischen Ländern, wo man das Leitungswasser garantiert nur einmal trinkt. Wasser in Bayern trinken - wie das Vieh - ist also immer möglich, auch wenn dort oft andere Getränke den Vorzug erhalten. -- Balou46 (Diskussion) 15:29, 16. Apr. 2015 (CEST)
Das Nachtleben mag ich auch nicht diskutieren, ich denke, die allermeisten Nutzer können das ganz gut einordnen - und diese von uns oftmals stiefmütterlich behandelte Rubrik ist für eine große Zielgruppe sehr wichtig. Selbst zu den Alpen könnte man dazu einen allgemeinen Abschnitt schreiben, der für manch unwissenden Touristen noch informativ wäre, nämlich über die enorme Diskrepanz zwischen dem Nightlife in den Skizentren und dem einzigen Dorfwirt in den Nachbardörfern.
Die Interessen der Geschäftsreisenden könnte man aber sicher noch einmal genauer anschauen, ob man diesen nicht doch irgendwo einen offiziellen Platz einräumen könnte (z.B. unter Klarkommen): ich fände z.B. interessant: wo finde ich Coworking Places (gilt bisher nur für Großstädte, wird aber sicher mehr kommen). --Tine (Diskussion) 16:17, 16. Apr. 2015 (CEST)
Nachtleben in den Alpen? Nun, abgesehen von Après ski o.Ä. würden mir da auch lokale, regelmäßige Feste einfallen, die man erwähnen kann. Vom Feuerwehr- und Schützenfest bis hin zu den Perchtenläufen. Nachtleben ist in meinen Augen nicht auf institutionalisierte Gastronomiebetriebe erwähnt. Auch wenn in einem Kaff das einzige Nachtleben darin besteht, dass sich die Einheimischen mit ihrem Bier am Dorfplatz treffen, kann man das erwähnen! Über Coworking-Places: MMn würde auch "Kommunikation" passen, weil i.W.S. ist das ja einem Internet Café durchaus ähnlich. --Daniel-tbs (Diskussion) 17:49, 16. Apr. 2015 (CEST)
Die englische Übersetzung von DRINK haben wir bewusst nicht übernommen, da es zu eng gefasst ist. Man kann abends mehr machen als nur etwas trinken. Kino, Theater, Clubs, Events ..... -- DerFussi 04:19, 17. Apr. 2015 (CEST)
Um das für mich abzuschließen: Die Belange von Geschäftsreisenden (z.B. Coworking) passen unter Klarkommen - bei "Post und Telekommunikation" (Kommunikation haben wir ja nicht mehr) erscheint es mir weniger passend. Eine weitere Untergliederung von Klarkommen (=== Geschäftsreisende/ Coworking oder was auch immer ===) widerspricht nicht unseren Stilvorgaben. Bei Hotels können bereits jetzt Begriffe wie Tagungshotel etc. ergänzt werden, allgemein kann da sicher mehr Augenmerk drauf gelegt werden. Sondertankstellen aufzunehmen ist grundsätzlich sinnvoll, passt unter Mobilität.
Füllung von "Nachtleben" bleibt wohl Auslegungssache, wenn jemandem eine gute Formulierung zum Nachtleben in den Alpen einfällt: Her damit. Löschen würde ich vermeiden, besser auskommentieren - wer weiß, ob nicht doch noch jemand kommt, der sich gut auskennt.
Widerspruch zu meiner Zusammenfassung? Ergänzungen? Ansonsten: Falls jemand Zeit hat, könnte/ sollte das in den Stilvorgaben ergänzt werden. Ich komme in den nächsten Tagen nicht dazu, schreib es mir sonst aber auf meine ToDo-Liste... Bitte nicht archivieren, bevor nicht in die Stilvorgaben übernommen.--Tine (Diskussion) 16:08, 23. Apr. 2015 (CEST)

Nominations are being accepted for 2015 Wikimedia Foundation elections[Bearbeiten]

This is a message from the 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee. Translations are available.

Wmf logo vert pms.svg

Greetings,

I am pleased to announce that nominations are now being accepted for the 2015 Wikimedia Foundation Elections. This year the Board and the FDC Staff are looking for a diverse set of candidates from regions and projects that are traditionally under-represented on the board and in the movement as well as candidates with experience in technology, product or finance. To this end they have published letters describing what they think is needed and, recognizing that those who know the community the best are the community themselves, the election committee is accepting nominations for community members you think should run and will reach out to those nominated to provide them with information about the job and the election process.

This year, elections are being held for the following roles:

Board of Trustees
The Board of Trustees is the decision-making body that is ultimately responsible for the long term sustainability of the Foundation, so we value wide input into its selection. There are three positions being filled. More information about this role can be found at the board elections page.

Funds Dissemination Committee (FDC)
The Funds Dissemination Committee (FDC) makes recommendations about how to allocate Wikimedia movement funds to eligible entities. There are five positions being filled. More information about this role can be found at the FDC elections page.

Funds Dissemination Committee (FDC) Ombud
The FDC Ombud receives complaints and feedback about the FDC process, investigates complaints at the request of the Board of Trustees, and summarizes the investigations and feedback for the Board of Trustees on an annual basis. One position is being filled. More information about this role can be found at the FDC Ombudsperson elections page.

The candidacy submission phase lasts from 00:00 UTC April 20 to 23:59 UTC May 5 for the Board and from 00:00 UTCApril 20 to 23:59 UTC April 30 for the FDC and FDC Ombudsperson. This year, we are accepting both self-nominations and nominations of others. More information on this election and the nomination process can be found on the 2015 Wikimedia elections page on Meta-Wiki.

Please feel free to post a note about the election on your project's village pump. Any questions related to the election can be posted on the talk page on Meta, or sent to the election committee's mailing list, board-elections -at- wikimedia.org

On behalf of the Elections Committee,
-Gregory Varnum (User:Varnent)
Coordinator, 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee

Posted by the MediaWiki message delivery on behalf of the 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee, 05:03, 21 April 2015 (UTC) • TranslateGet help

[Bearbeiten]

Die englische WV sowie etliche weitere Sprachversionen ist dazu übergegangen über jedem Artikel ein (mehr oder weniger repräsentatives) Banner zu platzieren. Ich finde dies eine super Idee, da man dadurch einen ersten Eindruck bekommt und das Fernweh geweckt wird. Darüber hinaus wird dadurch verdeutlicht, dass das hier nicht wikipedia ist und auch nicht sein soll... Daher meine Frage: Sind hier Banner geplant und wenn nein, warum nicht? Hobbitschuster (Diskussion) 20:57, 22. Apr. 2015 (CEST)

Wenn du ein schönes Bild als Panorama einbinden möchtest, siehe Vorlage:Panorama. Da ist der horizontale Scrollblaken gleich mit dabei, falls das Bild zu breit sein sollte. Grundsätzlich finde ich Panoramen schön, aber für viele Artikel stehen keine geeigneten Panoramen zur Verfügung. -- Bernello (Diskussion) 21:09, 22. Apr. 2015 (CEST)
 :siehe auch alte Diskussion:Wikivoyage:Lounge/Archiv_2014-10-08#Ideen: Banner im Artikelkopf? Und "Entdecke/Schon gewusst?" für die Hauptseite? --Zaunkönig (Diskussion) 21:16, 22. Apr. 2015 (CEST)
Wenn ich hier und hier die Zahlen vergleiche, bin ich mir nicht so sicher, ob die Banner den gewünschten Effekt bringen. Mir persönlich gefallen sie. Was mich davon abhält für Banner zu votieren sind zwei Fragen: Wer ändert den Code für die Ausgabe des Inhaltsverzeichnisses? Und wer hat einen Bot, die Änderungen durchzuführen? Solange es dafür keine Antwort gibt, sind mir die Banner schnurzpiepegal. Außerdem haben wir noch tausende Stubs und Redlinks, d.h. genügend andere Baustellen. -- Balou46 (Diskussion) 22:13, 22. Apr. 2015 (CEST)
Hübsch finde ich sie auch. Umstellen kann man auch nach und nach. Es gibt aber ein Problem. Habe mir gerade mal Bangkok auf dem Handy angeschaut. Da sieht die englische Seite ausgesprochen langweilig aus, gegenüber der deutschen mit der Quickbar. Insofern ist die englische Variante mit dem Banner nicht ausgereift. In der mobilen Ansicht sollte ein anderes Bild präsentiert werden. Wäre technisch machbar. -- DerFussi 04:37, 23. Apr. 2015 (CEST)
Habe noch mal drüber nachgedacht. Artikeländerungen wären nicht notwendig. Könnte die Quickbar mit machen. Das Banner ist ja auf Wikidata abgelegt. In der mobilen Ansicht wird es einfach komplett unterdrückt. -- DerFussi 04:59, 23. Apr. 2015 (CEST)
Das Banner ist in Wikidata gespeichert? Das heißt, man hat als Autor nur wenig bis gar keine Freiheit, was man als Bannerbild nehmen kann? Dann bin ich dagegen. Beispielsweise in der englischen Version des Artikels, den ich gerade ausbaue, ist ein stinkfades Banner drin, das will ich in "meinem" Artikel nicht haben! --Daniel-tbs (Diskussion) 06:14, 23. Apr. 2015 (CEST)
Klar hast du Freiheit. Siehe englische Seite Bangkok: {{pagebanner|Bangkok Wikivoyage banner.jpg|dotm=yes}}, du kannst dein Bild reinschreiben. Was mich davon abhält ist, dass diese Vorlage in alle Artikel eingetragen werden muss. Von alleine macht sie das nicht. Und bei anderen Bildwünschen hilft auch kein Bot. -- Balou46 (Diskussion) 06:26, 23.Apr. 2015 (CEST)
Ne. Ergänzen müsste man in den Artikel nichts. wenn eine quickbar ort drin steht, oder region, macht die das gleich mit wir müssten nichts tun. Nur den einleitungssatz müsste man runterschueben, sollte er davor stehen. Das bannerbild Könnte man natürlich individuell überschreiben wenn gewünscht..... Soll ich nach den Urlaub einen Test machen? Gäbe es eine Mehrheit für ein banner in der desktopversion? -- 08:20, 23. Apr. 2015 (CEST)
Und wie sieht es mit dem Inhaltsverzeichnis aus? Senkrecht oder waagrecht? Und wie viele Arten Quickbars gilt es zu ändern? Na ja, du bist Optimist. Mach mal in Ruhe deinen Urlaub und tanke genügend Energie. -- Balou46 (Diskussion) 08:30, 23. Apr. 2015 (CEST)

Mal rumfragen.... Ob waagerecht oder senkrecht.... Na keine... Die quickbar ort und quickbar region bekommen nur zwei neue Parameter... Einen um das banner zu deaktivieren und einen, um ein eigenes bannerbild anzugeben. .. Habe nur keine ahnung, be wie vielen Artikeln die quickbar nicht als erstes steht..... Aber wie gesagt, nur bei einer Mehrheit.... Ist sicherlich nicht ohne, das zu programmieren..... Im sommer Könnte ich vielleicht mal etwas zeit erübrigen.... Grüße. Aus Krabi... - - DerFussi 08:42, 23. Apr. 2015 (CEST)

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass die Banner nur eine Insellösung sind, die nur auf Desktop-PCs mit Internetanschluss richtig funktionieren. Das Inhaltsverzeichnis funktioniert auch nur eingeschränkt (teilweise weiße Schrift auf weißem Hintergrund, Unterkapitel im Inhaltsverzeichnis nicht auswählbar, Brotkrümelnavigation hängt irgendwo im Nichts). Die Zukunftsgeräte sind nun einmal Smartphones (hier völlig ungeeignet) oder Offline-Browser wie Kiwix (nicht vorhanden und nicht zu bewerkstelligen), so dass wir schon drei Plattformen haben, die unterschiedlich behandelt werden müssen. Und Bannerbilder gibt es nicht überall. Ich denke, bevor Bannerbilder kommen, sollte man eine funktionstüchtige ganzheitliche Designlösung entwickeln. Was die Einleitung anbetrifft, müsste man einen SEO-Spezialisten fragen, ob diese nicht so wichtig ist, dass sie vor der Quickbar steht. --RolandUnger (Diskussion) 10:51, 23. Apr. 2015 (CEST)
Also ich finde Banner super. Wo genau ist das Problem mit mobilen Abrufen und Bannern? Ich denke offline-Browser sind doch eher ein Randphänomen oder irre ich mich?Hobbitschuster (Diskussion) 14:20, 23. Apr. 2015 (CEST)
Jetzt habe ich mal den Artikel en:Berlin angesehen. Mir ist aufgefallen, dass ich zum Lesen der Menüs auf dem Desktop mit Firefox beinahe eine Lupe bräuchte, aber kein einziger Untermenüpunkt sichtbar wird. Gleichgültig ob Get in, See oder Drink, es gibt jede Menge Untermenüpunkte, aber keiner wird angezeigt. Dafür kann ich auf meinem fummeligen Android (auch Firefox) endlos durch das komplette Menü mit allen Unterpunkten scrollen. Das kann wohl nicht das Gelbe vom Ei sein. Wenn das die Banner-Lösung ist, wirkt sie wenig professionell. -- Balou46 (Diskussion) 15:26, 23. U Apr. 2015 (CEST)
@ Hoibbitschuster: Worin das Problem liegt? Auf meinem Mobiltelefon (nicht offline Version) sieht die englische Seite beschissen aus (sorry). Das Banner sollte aus meiner Sicht, wenn überhaupt nur in der klassischen Ansicht erscheinen.... Sitze gerade in einer Bar in einem Touristenort in Thailand. Kein Mensch sitzt hier an einem Computer und liest Wikivoyage. Jeder rennt hier mit einem Mobiltelefon rum und liest es darauf. Wikivoyage machen wir nicht für die Autoren (die am Ende aber alles entscheiden) sondern für die Leser. - - Der[[Benutzer Diskussion:DerFussi|Fussi 16:33, 23. Apr. 2015 (CEST)
Zwischenuberschriften, könnte man per Javascript als Klappmenüs generieren lassen. Die Frage ist, ob sich der Aufwand für eine klassische Desktop Version lohnt. --DerFussi 16:54, 23. Apr. 2015 (CEST)
Bei mir erscheint in en:Berlin das Menü in weißer Schrift auf weißem Hintergrund, also unsichtbar. Wie kommts? -- FriedhelmW (Diskussion) 17:08, 23. Apr. 2015 (CEST)
Bin von den Bannern selbst eigentlich nicht begeistert, da ungünstiges Format. Dagegen füge ich ganz am Ende eines Reiseführers oft ein Panoramabild ein, falls es denn eins gibt. So wird der Leser auch nicht gleich von einem gegebenenfalls ungünstigen Format erschlagen. MfG -- Feuermond16 (Diskussion) 17:12, 23. Apr. 2015 (CEST)
Das mit Schriftfarbe ist sicher auch ein Defizit in der englischen Version, was aber lösbar wäre. Das sollte man dann vielleicht auch eher dort melden. Die primäre Frage ist doch: Sollen wir hier drüber nachdenken oder nicht? -- DerFussi 17:43, 23. Apr. 2015 (CEST)
es muss am Ende auch jemand machen.... Wer? Es ist nicht ohne. Ich traue mir einiges zu, aber die Nummer ist zu groß, um schnell mal zum gucken was zu bauen, und es am Ende fallen zu lassen. Ich würde mich breitschlagen lassen, wenn es wirklich gewünscht ist. Dann kann man auch Iden sammeln..... - - DerFussi 17:50, 23. Apr. 2015 (CEST)
Vielleicht sollten wir die Seite Wikivoyage:Expedition 'Design' aus ihrem Winterschlaf erwecken. Es geht dann aber nicht nur um irgend eine schöne Hauptseite sondern auch darum, wie Klein-Kleckersdorf auf dem Desktop und auf dem Smartphone/Tablet ansprechend aussieht. -- Balou46 (Diskussion) 17:59, 23. Apr. 2015 (CEST)
Wenn wir durch das Banner das Inhaltsverzeichnis verlieren will ich es nicht haben ... -- FriedhelmW (Diskussion) 18:04, 23. Apr. 2015 (CEST)
dann bitte balous Idee aufnehmen.., lasst uns die sie reaktivieren. Und klären.... 1. Sind Banner gewollt (ohne Bedingungen). . . Wenn ja.... 2. Rahmenbedingungen festlegen.. 3. Wenn dann noch Konsens..... Wie Genau - - DerFussi 18:48, 23. Apr. 2015 (CEST)
Also obwohl ich die Lösung der englischen WV mit den Bannern zumindest für die Desktop-Version gelungen finde, kann man das hier natürlich entsprechenden Wünschen anpassen. Da dort nur die top level headings angegeben werden, die noch dazu meist recht kurz sind (sleep, do, eat, drink) ist es auch m.E. gut klickbar. Aber man kann natürlich eine - wie auch immer geartete - Inhaltsübersicht auch neben über unter oder sonstwie in Relation zu den Bannern anbringen... Hobbitschuster (Diskussion) 19:10, 23. Apr. 2015 (CEST)
Schaut euch doch mal den Ludwigsburg-Artikel an, da klebt schon seit Jahren ein Banner oben dran (von en:WV). Das ist doch auch ok, und wir müssen nix ändern und kann in jeden Artikel eingebaut werden. Oder was meint Ihr? -- Bernello (Diskussion) 20:13, 23. Apr. 2015 (CEST)
Bitte die weitere Diskussion außerhalb der Lounge fortführen bei Wikivoyage:Expedition 'Design'/Artikelseiten. -- Balou46 (Diskussion) 23:18, 23. Apr. 2015 (CEST)

Ich vermute, dass ich mit meiner Ablehnung der Banner alleine bin, dennoch wäre ich dankbar, wenn erst die Diskussion abgewartet wird und nicht in allerlei Artikeln schon Tatsachen geschaffen werden. --Tine (Diskussion) 17:09, 25. Apr. 2015 (CEST)

DerFussi hat zu Recht darauf hingewiesen, dass wir noch in der Diskussionsphase sind.
Bitte vor der Einstellung weiterer Banner das Ende der Testphase abwarten
Auch wenn wir ein Wiki sind geht daher die Bitte an alle, noch 2-3 Wochen abzuwarten und die Zeit zum Testen und Diskutieren zu nutzen, alle Wünsche und Mängel zu melden. Zur Beurteilung der bisher eingefügten Banner hilft diese Seite. Danach halten wir uns an einen hoffentlich zu erzielenden Konsens. -- Balou46 (Diskussion) 17:49, 25. Apr. 2015 (CEST)
Ich bin Contra die Banner, auch wenn die schön aus schauen. Unnötiger Mehraufwand, genug Baustellen. --Timmaexx (Diskussion) 20:07, 26. Apr. 2015 (CEST)
Trage es bitte dort noch mit ein. -- DerFussi 10:44, 27. Apr. 2015 (CEST)

Zusammenarbeit mit en-WV bzgl. Deutschland[Bearbeiten]

Derzeit tut sich auf en-WV recht viel im Bezug auf Artikel über Destinationen in Deutschland; insbesondere solche wie die ostfriesischen Inseln, welche bisher kaum abgedeckt waren. Bisher wurden einfach listings kopiert, ohne dass für mich nachvollziehbar wäre, wie aktuell die hier noch sind. Wenn jemand hier sich berufen fühlt auf der anderen Sprachversion mal vorbei zu schauen, könnte die Abdeckung von D mit Artikeln deutlich verbessert werden. Hobbitschuster (Diskussion) 18:18, 24. Apr. 2015 (CEST)

Ohne weiter recherchiert zu haben: Du bist da ja aktiv, ermuntere sie doch transwiki-imports zu veranstalten. Bei (ob) UrheberInnenrecht für vCards waren wir uns nämlich nie sicher. --Timmaexx (Diskussion) 22:50, 24. Apr. 2015 (CEST)

Urheberrecht bei anonymen Usern[Bearbeiten]

Die Seite Hancheng wurde von einem nicht angemeldeten User angelegt. Diese Seite ist fast identisch mit der gleichnamigen Seite bei WT, ebenfalls angelegt durch eine IP. Dieser User hat zur Zeit anscheinend eine statische Adresse und behauptet, er sei der WT-Autor. Damals wurde die Seite auch mit einer statischen IP angelegt, jedoch nicht mit derselben wie bei uns. Für mich ist jetzt die Frage: wenn ein User einen Text unter einer IP einstellt, kann dann ein anderer ebenfalls anonymer User überhaupt die Urheberrechte für sich geltend machen? Oder gilt hier einfach: IP ist IP, ein unangemeldeter User verzichtet damit (absichtlich) auf seine Rechte? Kennt sich in diesem Fall jemand mit der rechtlichen Situation aus? Für eine Klärung wäre ich dankbar. -- Balou46 (Diskussion) 14:15, 26. Apr. 2015 (CEST)

Es ist m.W. nicht möglich auf das Urheberrecht zu verzichten. Wie eine IP ihre Urheberschaft beweisen könnte ist fraglich; evtl. durch Protokolle des Providers. -- FriedhelmW (Diskussion) 15:04, 26. Apr. 2015 (CEST)
Eine urheberrechtlich saubere Lösung sehe ich höchstens (neben dem Providerprotokoll, was aber wohl eher aufwändig sein sollte) dann, wenn die reale Person hinter der IP über das OTRS-System erklärt, dass die WT-Quelle von ihr stammt. --Tine (Diskussion) 15:11, 26. Apr. 2015 (CEST)
Ob ein OTRS-Mitarbeiter einer IP das glauben muss, halte ich für fraglich. Aber ich werde es mal der IP vorschlagen, vielleicht geht es irgendwie. Danke für eure Beiträge. -- Balou46 (Diskussion) 15:18, 26. Apr. 2015 (CEST)

Das gleiche Problem besteht bei den gerade erfolgten Ergänzungen zu Shaanxi und Datong, jeweils identische Texte zu WT.--Tine (Diskussion) 15:49, 26. Apr. 2015 (CEST)