Wikivoyage:Lounge

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Lounge
Wechseln zu: Navigation, Suche
City Space Bar & Lounge im Swissôtel Krasnye Holmy Moskau

Die Lounge bietet die Möglichkeit für allgemeine Diskussionen an zentraler Stelle.

Neben den Lounges der Sprachversionen von Wikivoyage gibt es die englischsprachige Mailingliste Wikivoyage-l und die Seite Wikivoyage Lounge auf Meta für Diskussionen über alle Sprachversionen und die Beziehung zu anderen Wikimedia-Projekten.

Alte Beiträge (in der Regel Threads, die älter als 14 Tage sind) befinden sich im Archiv. — Neue Beiträge bitte unten anfügen.


Ferientipps[Bearbeiten]

Inzwischen hat sich die Anzahl unserer brauchbaren Artikel (class3) ja doch deutlich erhöht, dass wir m.E. zwei Änderungen diskutieren können, die uns genaugenommen wieder dem Ursprung der Ferientipss näher bringen.

Erstens sollten wir die Ferientipps spätestens zwei Wochen, besser vier Wochen vor dem jeweiligen (meteorologischen) Jahreszeitenbeginn umstellen. Inzwischen beteiligen sich genug Leute, dass wir das gut hinbekommen sollten.

Zweitens fände ich es gut, wenn wir (wieder) auf sechs Ferientipps hochgehen. Das gibt die Möglichkeit, mehr Artikel in die Aufmerksamkeit der Leser zu rücken, die noch nicht ganz vollständig sind, aber vor allem auch ein breiteres Spektrum unserer Reiseführer zu zeigen. Wenn dann mal ein oder zwei gute Artikel fehlen, kann man ja auch auf frühere ZdM zurückgreifen, wenn diese noch nicht Ferientipps waren.

Was meint das Kollegium :-) zu diesem Vorschlag? --Tine (Diskussion) 18:40, 15. Apr. 2015 (CEST)

Ferientipps nach dem meteorologischen Jahreszeitbeginn erscheint mir sinnvoll. Sechs Ferientipps - da bin ich etwas skeptisch, ob das längere Zeit problemlos läuft, da halte ich mich etwas zurück. -- Balou46 (Diskussion) 19:24, 15. Apr. 2015 (CEST)
Fände ich gut (beides)! Ich denke, dass es ausreichend Artikel im Fundus gibt. Man könnte alle geeigneten Artikel ev. einmal irgendwo sammeln, um zu schauen, ob es langfristig reicht. --Daniel-tbs (Diskussion) 23:37, 15. Apr. 2015 (CEST)
Ich nutze jetzt einfach mal die Tabelle, um mögliche Ziele zu sammeln, wenn jede/r aus den "eigenen" Regionen ergänzt, könnten wir ja vielleicht einen Überblick bekommen, ob das mit 6 Tipps eine eher unsichere Sache ist oder auch längerfristig durchgehalten werden kann. Bertholds Bedenken verstehe ich, aber ich hoffe, dass doch schon genug Substanz da ist.--Tine (Diskussion) 08:33, 16. Apr. 2015 (CEST)

Mag noch mal jemand in die Tabelle reinschauen und meinen Vorschlag kommentieren? Ich bin der Meinung, dass genug Substanz für sechs Ferientipps auch längerfristig vorhanden ist - und inzwischen haben wir ja ein relativ kontinuierliches Wachstum bei den brauchbaren Artikeln. Ansonsten schicken wir diesen Vorschlag auch gerne wieder in die Versenkung, genug zu tun ist ja auch ohne dies. Wobei - viel mehr Arbeit ist es nicht. Wenn wir dies hier bis zum 1. Mai entscheiden könnten, könnten wir dann auch spätestens zum 15. Mai die neuen Ferientipps auf die Hauptseite stellen (egal ob nun 4 oder 6). --Tine (Diskussion) 16:27, 23. Apr. 2015 (CEST)

Du hast mich überzeugt. Ich gehe mal davon aus, dass es mit 6 Ferientipps auch die nächsten 2-3 Jahre kein Problem sein wird. -- Balou46 (Diskussion) 18:01, 23. Apr. 2015 (CEST)

Wir haben das zwar nur in kleiner Runde geklärt, aber dennoch schien Konsens zu bestehen, da kein klarer Widerspruch zu meinem Vorschlag kam. Ich habe nun sechs Ferientipps auf die Hauptseite gestellt.

Abschließend meine Bitte an alle, die "eigenen" Artikel durchzusehen (oder auch derzeit wenig bearbeitete Regionen auf WV) und geeignete Ziele (class-3 und aufwärts) in der folgenden Tabelle für die passende Jahreszeit einzutragen: Wikivoyage:Artikelkandidaturen#Übersicht_möglicher_Kandidaten_für_Ferientipps. Diese Diskussion kann damit archiviert werden. --Tine (Diskussion) 12:19, 15. Mai 2015 (CEST)

Sechs Ferientipps, schön und gut, aber die kann man meiner Meinung nach nicht so auf der Hauptseite stehen lassen. Die rechte Spalte ist nämlich jetzt deutlich länger als die linke (zumindest bei mir), was nicht gerade einladend wirkt. Schönes Wochenende -- Feuermond16 (Diskussion) 16:49, 15. Mai 2015 (CEST)

Bomfordzionös! Die WikiCon ist unterwegs …[Bearbeiten]

WikiCon-Logo Dresden 2015.svg

Der Entschluss stand schon lange fest und war einer unserer guten Vorsätze für das Jahr 2015. Nun endlich nimmt der Dampfer Fahrt auf: Die WikiCon 2015 wird vom 18. bis 20. September in der Stadt an der Elbe stattfinden, die schon Caspar David Friedrich und Gret Palucca inspirierte, während Helmut Schön und Manfred von Ardenne zu sportlichen und wissenschaftlichen Höhenflügen ansetzten. Kommt mit an Bord!

Wir freuen uns darauf, die hiesigen „Äggsbärdenin der sächsischen Landeshauptstadt Dresden willkommen zu heißen! Noch ist nicht alles „in Sack und Tüten“, doch sind wir guter Dinge und so laufen die Planungen für Programm und Inhalt an.

Seid ihr dabei? Wir freuen uns auf eure Programmvorschläge.

Euer WikiCon-2015-Team.

// X-Post aus dem Kurier, i.A. WikiAnika (Diskussion) 20:26, 15. Apr. 2015 (CEST) //

Liebe Anika,
Vielen Dank für diese Nachricht, die ich jetzt erst wirklich wahrgenommen habe. Ich habe mir den Termin in den Kalender eingetragen und hoffe, dass es klappt! In Dresden war ich noch nie. Da bin ich sehr drauf gespannt. Für alle Wikivoyager, die auch vorhaben zu kommen, richte ich gleich eine Seite im Projektnamensraum für die Organisation ein. Ich hoffe doch, wir schaffen dieses Jahr ein größeres Aufgebot! :-)
Grüße, Timmaexx (Diskussion) 20:05, 1. Mai 2015 (CEST)
Ich bin wohl dabei und habe einen Vortrag/Workshop eingereicht. -- DerFussi 09:22, 22. Mai 2015 (CEST)

Waldkapitel[Bearbeiten]

Bei diesem Reiseportal scheint in den Artikeln über Berge und Gebirge das Kapitel "Nachtleben" eher rätselhaft. Wer zwecks nächtlichem Fest in den Wald fährt, hat wohl eine Städtetour verpasst. Oder sollen in die meist leeren Kapitel Tips rein, wie man Nachteulen knipst? Wäre es nicht besser, auf das Kapitel in den Waldartikeln zu verzichten und stattdessen ein Kapitel oder wenigstens Tips für Geschäftsreisende aufzunehmen? Letztere scheinen in Reiseportalen generell zu kurz zu kommen, da Reisen oft mit Tourismus gleichgesetzt wird.--G reiser (Diskussion) 08:54, 16. Apr. 2015 (CEST)

Entschuldige bitte, das verstehe ich jetzt nicht ganz. Bei der Neuanlage einer Datei kommt der Abschnitt "Nachtleben" automatisch, ebenso wie unter Anreise "mit dem Schiff" steht, das wirft man bei Gebirgsregionen meist sofort raus. Dass man in kleinen Dörfern oder in abgelegenen Regionen auf den Abschnitt "Nachtleben" verzichten kann, betrachte ich als selbstverständlich. Wenn du Tipps für Geschäftsreisende einfügen möchtest, steht dir das selbstverständlich frei. Leider beteiligen sich hier nicht genügend Insider, so dass hier ein echter Nachholbedarf vorhanden ist. -- Balou46 (Diskussion) 09:21, 16. Apr. 2015 (CEST)
(Bearbeitungskonflikt, ich schreibs jetzt trotzdem noch.) : Rätselhaft vielleicht, grundsätzlich unsinnig nicht. Ja, es gibt Reiseführer, da könnte man den Absatz zu Nachtleben rausnehmen. Aber: Es gibt Reisende (auch beruflich Reisende!), die wüssten gerne in jedem Kaff, wo das Nachtleben in ihrem aktuellen Einzugsgebiet tobt. Daher haben wir uns oftmals angewöhnt (Du siehst an Bertholds Antwort vor mir, dass es da unterschiedliche Vorgehensweisen gibt), einen entsprechenden Satz aufzunehmen, dass das Nachtleben im Ort z.B. aus Sternengucken besteht, weil der Himmel fernab der Zivilisation so klar ist - wer aber mehr zur Animation braucht, müsse sich dafür in Ort XY begeben. Was die Geschäftsreisenden angeht, die haben viele von uns sehr wohl auf dem Schirm und wir sehen sie ausdrücklich als Zielgruppe von Wikivoyage. Was aber haben diese an so abweichenden Interessen, die wir bisher nicht berücksichtigten? (Ansonsten gilt wie immer in einem Wiki: Da, wo Deiner Meinung nach Infos fehlen, bitte recherchieren und ergänzen.) --Tine (Diskussion) 09:25, 16. Apr. 2015 (CEST)
Ist schon in Ordnung wie ihr es macht und dass es überhaupt das wiki-Projekt gibt ist klasse. Zum Spezialfall Nachtleben im Wald ein Beispiel: Artikel "Alpen" - das Kapitel ist wie bei den meisten Höhenzügen leer, warum dann nicht löschen? Die Thematik passt in die Artikel über Orte in/an den Alpen, dort drinlassen. Was Geschäftsreisende (z.B. Aussendienstler die viele km machen) angeht, sind zwei Tips etwas dünn gesät: erstens Ausstattung der Unterkünfte mit Tagungsräumen bzw. Besprechungsräumen, zweitens Sondertankstellen wie Strom und Autogas in den Orten.--G reiser (Diskussion) 10:00, 16. Apr. 2015 (CEST)
Und wieder finde ich, dass die Überschriften in der englischen WV ihre Vorzüge haben... Dort heißt das entsprechende Kapitel "drink" also trinken. Und trinken kann man bekanntlich auch Wasser und gerade im Wald fernab jeder Zivilisation (oder in Bayern) wüsste so mancher schon gerne ob und wenn ja welches Wasser trinkbar ist... Hobbitschuster (Diskussion) 14:43, 16. Apr. 2015 (CEST)
Unterkünfte mit Tagungsräumen: Es gibt eine Klassifizierung mit Sternen, danach gehören bei 4 Sternen Tagungsräume zum Standard, auch bei 3 S sind sie fast immer vorhanden. Sondertankstellen ist echt ein Manko, auch für E-Bikes wären sie interessant - eintragen evtl. bei "Klarkommen".
Englische Überschrift "drink": sie wurde bereits bei Wikitravel so übersetzt und jahrelang nicht reklamiert. Das kann man dort noch nachvollziehen. Wenn das geändert werden sollte, dann bitte einen funktionsfähigen Bot mitbringen. Zum Wasser braucht man in Mitteleuropa nichts sagen, das ist unser bestüberwachtes Lebensmittel, das kann man bedenkenlos trinken und manchmal sogar genießen. Anders als in manchen außereuropäischen Ländern, wo man das Leitungswasser garantiert nur einmal trinkt. Wasser in Bayern trinken - wie das Vieh - ist also immer möglich, auch wenn dort oft andere Getränke den Vorzug erhalten. -- Balou46 (Diskussion) 15:29, 16. Apr. 2015 (CEST)
Das Nachtleben mag ich auch nicht diskutieren, ich denke, die allermeisten Nutzer können das ganz gut einordnen - und diese von uns oftmals stiefmütterlich behandelte Rubrik ist für eine große Zielgruppe sehr wichtig. Selbst zu den Alpen könnte man dazu einen allgemeinen Abschnitt schreiben, der für manch unwissenden Touristen noch informativ wäre, nämlich über die enorme Diskrepanz zwischen dem Nightlife in den Skizentren und dem einzigen Dorfwirt in den Nachbardörfern.
Die Interessen der Geschäftsreisenden könnte man aber sicher noch einmal genauer anschauen, ob man diesen nicht doch irgendwo einen offiziellen Platz einräumen könnte (z.B. unter Klarkommen): ich fände z.B. interessant: wo finde ich Coworking Places (gilt bisher nur für Großstädte, wird aber sicher mehr kommen). --Tine (Diskussion) 16:17, 16. Apr. 2015 (CEST)
Nachtleben in den Alpen? Nun, abgesehen von Après ski o.Ä. würden mir da auch lokale, regelmäßige Feste einfallen, die man erwähnen kann. Vom Feuerwehr- und Schützenfest bis hin zu den Perchtenläufen. Nachtleben ist in meinen Augen nicht auf institutionalisierte Gastronomiebetriebe erwähnt. Auch wenn in einem Kaff das einzige Nachtleben darin besteht, dass sich die Einheimischen mit ihrem Bier am Dorfplatz treffen, kann man das erwähnen! Über Coworking-Places: MMn würde auch "Kommunikation" passen, weil i.W.S. ist das ja einem Internet Café durchaus ähnlich. --Daniel-tbs (Diskussion) 17:49, 16. Apr. 2015 (CEST)
Die englische Übersetzung von DRINK haben wir bewusst nicht übernommen, da es zu eng gefasst ist. Man kann abends mehr machen als nur etwas trinken. Kino, Theater, Clubs, Events ..... -- DerFussi 04:19, 17. Apr. 2015 (CEST)
Um das für mich abzuschließen: Die Belange von Geschäftsreisenden (z.B. Coworking) passen unter Klarkommen - bei "Post und Telekommunikation" (Kommunikation haben wir ja nicht mehr) erscheint es mir weniger passend. Eine weitere Untergliederung von Klarkommen (=== Geschäftsreisende/ Coworking oder was auch immer ===) widerspricht nicht unseren Stilvorgaben. Bei Hotels können bereits jetzt Begriffe wie Tagungshotel etc. ergänzt werden, allgemein kann da sicher mehr Augenmerk drauf gelegt werden. Sondertankstellen aufzunehmen ist grundsätzlich sinnvoll, passt unter Mobilität.
Füllung von "Nachtleben" bleibt wohl Auslegungssache, wenn jemandem eine gute Formulierung zum Nachtleben in den Alpen einfällt: Her damit. Löschen würde ich vermeiden, besser auskommentieren - wer weiß, ob nicht doch noch jemand kommt, der sich gut auskennt.
Widerspruch zu meiner Zusammenfassung? Ergänzungen? Ansonsten: Falls jemand Zeit hat, könnte/ sollte das in den Stilvorgaben ergänzt werden. Ich komme in den nächsten Tagen nicht dazu, schreib es mir sonst aber auf meine ToDo-Liste... Bitte nicht archivieren, bevor nicht in die Stilvorgaben übernommen.--Tine (Diskussion) 16:08, 23. Apr. 2015 (CEST)

Nominations are being accepted for 2015 Wikimedia Foundation elections[Bearbeiten]

This is a message from the 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee. Translations are available.

Wmf logo vert pms.svg

Greetings,

I am pleased to announce that nominations are now being accepted for the 2015 Wikimedia Foundation Elections. This year the Board and the FDC Staff are looking for a diverse set of candidates from regions and projects that are traditionally under-represented on the board and in the movement as well as candidates with experience in technology, product or finance. To this end they have published letters describing what they think is needed and, recognizing that those who know the community the best are the community themselves, the election committee is accepting nominations for community members you think should run and will reach out to those nominated to provide them with information about the job and the election process.

This year, elections are being held for the following roles:

Board of Trustees
The Board of Trustees is the decision-making body that is ultimately responsible for the long term sustainability of the Foundation, so we value wide input into its selection. There are three positions being filled. More information about this role can be found at the board elections page.

Funds Dissemination Committee (FDC)
The Funds Dissemination Committee (FDC) makes recommendations about how to allocate Wikimedia movement funds to eligible entities. There are five positions being filled. More information about this role can be found at the FDC elections page.

Funds Dissemination Committee (FDC) Ombud
The FDC Ombud receives complaints and feedback about the FDC process, investigates complaints at the request of the Board of Trustees, and summarizes the investigations and feedback for the Board of Trustees on an annual basis. One position is being filled. More information about this role can be found at the FDC Ombudsperson elections page.

The candidacy submission phase lasts from 00:00 UTC April 20 to 23:59 UTC May 5 for the Board and from 00:00 UTCApril 20 to 23:59 UTC April 30 for the FDC and FDC Ombudsperson. This year, we are accepting both self-nominations and nominations of others. More information on this election and the nomination process can be found on the 2015 Wikimedia elections page on Meta-Wiki.

Please feel free to post a note about the election on your project's village pump. Any questions related to the election can be posted on the talk page on Meta, or sent to the election committee's mailing list, board-elections -at- wikimedia.org

On behalf of the Elections Committee,
-Gregory Varnum (User:Varnent)
Coordinator, 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee

Posted by the MediaWiki message delivery on behalf of the 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee, 05:03, 21 April 2015 (UTC) • TranslateGet help

[Bearbeiten]

Die englische WV sowie etliche weitere Sprachversionen ist dazu übergegangen über jedem Artikel ein (mehr oder weniger repräsentatives) Banner zu platzieren. Ich finde dies eine super Idee, da man dadurch einen ersten Eindruck bekommt und das Fernweh geweckt wird. Darüber hinaus wird dadurch verdeutlicht, dass das hier nicht wikipedia ist und auch nicht sein soll... Daher meine Frage: Sind hier Banner geplant und wenn nein, warum nicht? Hobbitschuster (Diskussion) 20:57, 22. Apr. 2015 (CEST)

Wenn du ein schönes Bild als Panorama einbinden möchtest, siehe Vorlage:Panorama. Da ist der horizontale Scrollblaken gleich mit dabei, falls das Bild zu breit sein sollte. Grundsätzlich finde ich Panoramen schön, aber für viele Artikel stehen keine geeigneten Panoramen zur Verfügung. -- Bernello (Diskussion) 21:09, 22. Apr. 2015 (CEST)
 :siehe auch alte Diskussion:Wikivoyage:Lounge/Archiv_2014-10-08#Ideen: Banner im Artikelkopf? Und "Entdecke/Schon gewusst?" für die Hauptseite? --Zaunkönig (Diskussion) 21:16, 22. Apr. 2015 (CEST)
Wenn ich hier und hier die Zahlen vergleiche, bin ich mir nicht so sicher, ob die Banner den gewünschten Effekt bringen. Mir persönlich gefallen sie. Was mich davon abhält für Banner zu votieren sind zwei Fragen: Wer ändert den Code für die Ausgabe des Inhaltsverzeichnisses? Und wer hat einen Bot, die Änderungen durchzuführen? Solange es dafür keine Antwort gibt, sind mir die Banner schnurzpiepegal. Außerdem haben wir noch tausende Stubs und Redlinks, d.h. genügend andere Baustellen. -- Balou46 (Diskussion) 22:13, 22. Apr. 2015 (CEST)
Hübsch finde ich sie auch. Umstellen kann man auch nach und nach. Es gibt aber ein Problem. Habe mir gerade mal Bangkok auf dem Handy angeschaut. Da sieht die englische Seite ausgesprochen langweilig aus, gegenüber der deutschen mit der Quickbar. Insofern ist die englische Variante mit dem Banner nicht ausgereift. In der mobilen Ansicht sollte ein anderes Bild präsentiert werden. Wäre technisch machbar. -- DerFussi 04:37, 23. Apr. 2015 (CEST)
Habe noch mal drüber nachgedacht. Artikeländerungen wären nicht notwendig. Könnte die Quickbar mit machen. Das Banner ist ja auf Wikidata abgelegt. In der mobilen Ansicht wird es einfach komplett unterdrückt. -- DerFussi 04:59, 23. Apr. 2015 (CEST)
Das Banner ist in Wikidata gespeichert? Das heißt, man hat als Autor nur wenig bis gar keine Freiheit, was man als Bannerbild nehmen kann? Dann bin ich dagegen. Beispielsweise in der englischen Version des Artikels, den ich gerade ausbaue, ist ein stinkfades Banner drin, das will ich in "meinem" Artikel nicht haben! --Daniel-tbs (Diskussion) 06:14, 23. Apr. 2015 (CEST)
Klar hast du Freiheit. Siehe englische Seite Bangkok: {{pagebanner|Bangkok Wikivoyage banner.jpg|dotm=yes}}, du kannst dein Bild reinschreiben. Was mich davon abhält ist, dass diese Vorlage in alle Artikel eingetragen werden muss. Von alleine macht sie das nicht. Und bei anderen Bildwünschen hilft auch kein Bot. -- Balou46 (Diskussion) 06:26, 23.Apr. 2015 (CEST)
Ne. Ergänzen müsste man in den Artikel nichts. wenn eine quickbar ort drin steht, oder region, macht die das gleich mit wir müssten nichts tun. Nur den einleitungssatz müsste man runterschueben, sollte er davor stehen. Das bannerbild Könnte man natürlich individuell überschreiben wenn gewünscht..... Soll ich nach den Urlaub einen Test machen? Gäbe es eine Mehrheit für ein banner in der desktopversion? -- 08:20, 23. Apr. 2015 (CEST)
Und wie sieht es mit dem Inhaltsverzeichnis aus? Senkrecht oder waagrecht? Und wie viele Arten Quickbars gilt es zu ändern? Na ja, du bist Optimist. Mach mal in Ruhe deinen Urlaub und tanke genügend Energie. -- Balou46 (Diskussion) 08:30, 23. Apr. 2015 (CEST)

Mal rumfragen.... Ob waagerecht oder senkrecht.... Na keine... Die quickbar ort und quickbar region bekommen nur zwei neue Parameter... Einen um das banner zu deaktivieren und einen, um ein eigenes bannerbild anzugeben. .. Habe nur keine ahnung, be wie vielen Artikeln die quickbar nicht als erstes steht..... Aber wie gesagt, nur bei einer Mehrheit.... Ist sicherlich nicht ohne, das zu programmieren..... Im sommer Könnte ich vielleicht mal etwas zeit erübrigen.... Grüße. Aus Krabi... - - DerFussi 08:42, 23. Apr. 2015 (CEST)

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass die Banner nur eine Insellösung sind, die nur auf Desktop-PCs mit Internetanschluss richtig funktionieren. Das Inhaltsverzeichnis funktioniert auch nur eingeschränkt (teilweise weiße Schrift auf weißem Hintergrund, Unterkapitel im Inhaltsverzeichnis nicht auswählbar, Brotkrümelnavigation hängt irgendwo im Nichts). Die Zukunftsgeräte sind nun einmal Smartphones (hier völlig ungeeignet) oder Offline-Browser wie Kiwix (nicht vorhanden und nicht zu bewerkstelligen), so dass wir schon drei Plattformen haben, die unterschiedlich behandelt werden müssen. Und Bannerbilder gibt es nicht überall. Ich denke, bevor Bannerbilder kommen, sollte man eine funktionstüchtige ganzheitliche Designlösung entwickeln. Was die Einleitung anbetrifft, müsste man einen SEO-Spezialisten fragen, ob diese nicht so wichtig ist, dass sie vor der Quickbar steht. --RolandUnger (Diskussion) 10:51, 23. Apr. 2015 (CEST)
Also ich finde Banner super. Wo genau ist das Problem mit mobilen Abrufen und Bannern? Ich denke offline-Browser sind doch eher ein Randphänomen oder irre ich mich?Hobbitschuster (Diskussion) 14:20, 23. Apr. 2015 (CEST)
Jetzt habe ich mal den Artikel en:Berlin angesehen. Mir ist aufgefallen, dass ich zum Lesen der Menüs auf dem Desktop mit Firefox beinahe eine Lupe bräuchte, aber kein einziger Untermenüpunkt sichtbar wird. Gleichgültig ob Get in, See oder Drink, es gibt jede Menge Untermenüpunkte, aber keiner wird angezeigt. Dafür kann ich auf meinem fummeligen Android (auch Firefox) endlos durch das komplette Menü mit allen Unterpunkten scrollen. Das kann wohl nicht das Gelbe vom Ei sein. Wenn das die Banner-Lösung ist, wirkt sie wenig professionell. -- Balou46 (Diskussion) 15:26, 23. U Apr. 2015 (CEST)
@ Hoibbitschuster: Worin das Problem liegt? Auf meinem Mobiltelefon (nicht offline Version) sieht die englische Seite beschissen aus (sorry). Das Banner sollte aus meiner Sicht, wenn überhaupt nur in der klassischen Ansicht erscheinen.... Sitze gerade in einer Bar in einem Touristenort in Thailand. Kein Mensch sitzt hier an einem Computer und liest Wikivoyage. Jeder rennt hier mit einem Mobiltelefon rum und liest es darauf. Wikivoyage machen wir nicht für die Autoren (die am Ende aber alles entscheiden) sondern für die Leser. - - Der[[Benutzer Diskussion:DerFussi|Fussi 16:33, 23. Apr. 2015 (CEST)
Zwischenuberschriften, könnte man per Javascript als Klappmenüs generieren lassen. Die Frage ist, ob sich der Aufwand für eine klassische Desktop Version lohnt. --DerFussi 16:54, 23. Apr. 2015 (CEST)
Bei mir erscheint in en:Berlin das Menü in weißer Schrift auf weißem Hintergrund, also unsichtbar. Wie kommts? -- FriedhelmW (Diskussion) 17:08, 23. Apr. 2015 (CEST)
Bin von den Bannern selbst eigentlich nicht begeistert, da ungünstiges Format. Dagegen füge ich ganz am Ende eines Reiseführers oft ein Panoramabild ein, falls es denn eins gibt. So wird der Leser auch nicht gleich von einem gegebenenfalls ungünstigen Format erschlagen. MfG -- Feuermond16 (Diskussion) 17:12, 23. Apr. 2015 (CEST)
Das mit Schriftfarbe ist sicher auch ein Defizit in der englischen Version, was aber lösbar wäre. Das sollte man dann vielleicht auch eher dort melden. Die primäre Frage ist doch: Sollen wir hier drüber nachdenken oder nicht? -- DerFussi 17:43, 23. Apr. 2015 (CEST)
es muss am Ende auch jemand machen.... Wer? Es ist nicht ohne. Ich traue mir einiges zu, aber die Nummer ist zu groß, um schnell mal zum gucken was zu bauen, und es am Ende fallen zu lassen. Ich würde mich breitschlagen lassen, wenn es wirklich gewünscht ist. Dann kann man auch Iden sammeln..... - - DerFussi 17:50, 23. Apr. 2015 (CEST)
Vielleicht sollten wir die Seite Wikivoyage:Expedition 'Design' aus ihrem Winterschlaf erwecken. Es geht dann aber nicht nur um irgend eine schöne Hauptseite sondern auch darum, wie Klein-Kleckersdorf auf dem Desktop und auf dem Smartphone/Tablet ansprechend aussieht. -- Balou46 (Diskussion) 17:59, 23. Apr. 2015 (CEST)
Wenn wir durch das Banner das Inhaltsverzeichnis verlieren will ich es nicht haben ... -- FriedhelmW (Diskussion) 18:04, 23. Apr. 2015 (CEST)
dann bitte balous Idee aufnehmen.., lasst uns die sie reaktivieren. Und klären.... 1. Sind Banner gewollt (ohne Bedingungen). . . Wenn ja.... 2. Rahmenbedingungen festlegen.. 3. Wenn dann noch Konsens..... Wie Genau - - DerFussi 18:48, 23. Apr. 2015 (CEST)
Also obwohl ich die Lösung der englischen WV mit den Bannern zumindest für die Desktop-Version gelungen finde, kann man das hier natürlich entsprechenden Wünschen anpassen. Da dort nur die top level headings angegeben werden, die noch dazu meist recht kurz sind (sleep, do, eat, drink) ist es auch m.E. gut klickbar. Aber man kann natürlich eine - wie auch immer geartete - Inhaltsübersicht auch neben über unter oder sonstwie in Relation zu den Bannern anbringen... Hobbitschuster (Diskussion) 19:10, 23. Apr. 2015 (CEST)
Schaut euch doch mal den Ludwigsburg-Artikel an, da klebt schon seit Jahren ein Banner oben dran (von en:WV). Das ist doch auch ok, und wir müssen nix ändern und kann in jeden Artikel eingebaut werden. Oder was meint Ihr? -- Bernello (Diskussion) 20:13, 23. Apr. 2015 (CEST)
Bitte die weitere Diskussion außerhalb der Lounge fortführen bei Wikivoyage:Expedition 'Design'/Artikelseiten. -- Balou46 (Diskussion) 23:18, 23. Apr. 2015 (CEST)

Ich vermute, dass ich mit meiner Ablehnung der Banner alleine bin, dennoch wäre ich dankbar, wenn erst die Diskussion abgewartet wird und nicht in allerlei Artikeln schon Tatsachen geschaffen werden. --Tine (Diskussion) 17:09, 25. Apr. 2015 (CEST)

DerFussi hat zu Recht darauf hingewiesen, dass wir noch in der Diskussionsphase sind.
Bitte vor der Einstellung weiterer Banner das Ende der Testphase abwarten
Auch wenn wir ein Wiki sind geht daher die Bitte an alle, noch 2-3 Wochen abzuwarten und die Zeit zum Testen und Diskutieren zu nutzen, alle Wünsche und Mängel zu melden. Zur Beurteilung der bisher eingefügten Banner hilft diese Seite. Danach halten wir uns an einen hoffentlich zu erzielenden Konsens. -- Balou46 (Diskussion) 17:49, 25. Apr. 2015 (CEST)
Ich bin Contra die Banner, auch wenn die schön aus schauen. Unnötiger Mehraufwand, genug Baustellen. --Timmaexx (Diskussion) 20:07, 26. Apr. 2015 (CEST)
Trage es bitte dort noch mit ein. -- DerFussi 10:44, 27. Apr. 2015 (CEST)
Die auch [1] ... z.B. [2]-- DerFussi 23:08, 7. Mai 2015 (CEST)

Verfahrensvorschlag[Bearbeiten]

Eines ist bei der bisherigen Diskussion wohl klar geworden: ein Konsens scheint gerade nicht greifbar. Klar ist aber auch, dass viele von uns Banner richtig gut finden, und die, die derzeit ablehnend sind, konkrete Bedenken haben, aber nicht unbedingt gegen Banner sind. Warum setzen wir uns nicht eine Zeitspanne, in der wir

  • a) die Designfragen klären,
  • b) eine eigene Kategorie auf commons anlegen (und hier eine Dokumentationsseite dazu), in der wir geeignete Banner sammeln können - das können welche von en sein, aber auch neu erstellte,
  • c) an einem attraktiven Platzhalter basteln (Fussi hat dazu schon ein paar Ideen geäußert) für die Seiten, für die dann noch kein Banner gefunden wurde.

Ein geeigneter Zeitraum dafür ist für mich ein halbes Jahr. Dann ist es draußen auch wieder dunkel und kalt und wir sind vielleicht gut für einen entsprechenden edit-a-thon zu motivieren, mit dem wir das dann gemeinsam umsetzen. :-) Was denkt Ihr? --Tine (Diskussion) 18:09, 8. Mai 2015 (CEST)

Wir sollten das jetzt und in den nächsten Wochen klären, und dann einen Konsens erreichen. Ich sehe keinen Vorteil das Thema auf Weihnachten zu verschieben. --Bernello (Diskussion) 19:44, 8. Mai 2015 (CEST)
Ich denke auch, dass wir nicht so lange warten müssen. Im jetzigen Stand sehe ich noch keine BAnner. Ein Weg, zu einem Konsens zu kommen, wäre vielleicht die von allen Seiten geäußerten Bedenken zusammenzutragen und auszuloten, ob es möglich wäre, Lösungen für jede einzelne Frage zu schaffen. Die obigen Vorschläge a) bis c) wären dann schon der nächste Schritt, sollten die Wankelmütigen zustimmen. Finden wir keine Lösung, ist es wahrscheinlich gestorben. -- DerFussi 21:28, 8. Mai 2015 (CEST)
Sehen wir es mal so: die Zahl der Bilder in unseren Artikeln hat zugenommen. Auf eines mehr oder weniger kommt es ja fast nicht mehr an. Darüber haben wir bezüglich der Ladezeiten und Roaminggebühren noch garnicht diskutiert. Wenn ein sinnvolles Banner die Qualität eines Artikels verbessert, soll es mir recht sein. Aber ich muss nicht ein Banner um des Banners willen einfügen. Im übrigen kennen wir ja auch (vereinzelte) Panoramabilder. Ob ganz am Anfang oder irgendwo dazwischen spielt fast keine Rolle. -- Balou46 (Diskussion) 21:40, 8. Mai 2015 (CEST)
Ich verstehe die ganze aufgeregte Diskussion nicht. Seit 2007 gibt es die Vorlage:Panorama, die auch breite Bilder/Panoramen/Banner einblendet. Diese Vorlage wird in hunderten Artikeln hier auf WV [3] verwendet, und keiner hatte je ein Problem damit. Und jetzt plötzlich sind breite Bilder 'Teufelszeug' und Grund genug bis Weihnachten zu diskutieren? Jeder gedruckte Reiseführer hat ettliche Super-Bilder, und jetzt diskutieren wir planlos umher, ob wir breite Bilder wollen? --Bernello (Diskussion) 23:02, 8. Mai 2015 (CEST)
Auf en-WV klang an, dass es zumindest mal die Option gab Banner für die mobile Variante zu deaktivieren. Vielleicht wäre das für die Phase bis eine zufriedenstellende Lösung für mobile Banner gefunden worden ist? Hobbitschuster (Diskussion) 23:06, 8. Mai 2015 (CEST)
Mein Ansinnen kommt wohl daher, dass ich erst eine solide Grundlage (in diesem Fall ausreichend Banner oder ein wirklich gutes Alternativbild) brauche, bevor ich mich mit Bannern anfreunden könnte. Auf dem derzeitigen Stand bliebe ich bei meiner ablehndenden Halrung obwohl banner sicher auch eine Bereicherung sein können. Ich bin in den letzten Tagen mal so durch unsere Reiseführer gezappt und bin wieder mal erschrocken, wie weit gerade auch die class4 und insbesondere fast alle empfehlenswerten weit weg sind von einem einheitlichen look and feel, wie es Fussi nennt. Ich würde gerne erst einmal die Kräfte darain investieren, diesem Missstand abzuhelfen (laut unseren Vorgaben müssten alle Empfehlenswerten jährlich überprüft werden, ob sie nach den aktuellen Vorgaben noch empfehlenswert sind ) - im Zuge dieser Arbeit könnte man dann schon mal nach wirklich guten Bannern zumindest für class4 und class5 schauen. Aber mit den unterschiedlichen Ausbauständen ( zwangsläufig), mal pois, mal nicht, mal die alten OSM-Stadtpläne, mal die dynamische Map, mal völlig veraltete Skelette und schließlich mal Banner mal nicht haben wir dann wirklich einen Gemischtwarenladen.. .--Tine (Diskussion) 23:14, 8. Mai 2015 (CEST)
In diesem Sinne stimme ich Tine zu. Wir sind jetzt immer noch von dem einheitlichen Look and Feel entfernt. Und ein mal mit Banner mal ein ohne Banner verschärft das ganze noch. Jeder der leider zu wenigen Autoren wird auf seinen Baustellen ein Banner finden und dann ist das Thema so schnell vom Tisch, wie es begann un 80% der Artikel dümpeln leer vor sich hin. Der Rest bleibt ein buntes Sammelsurium. Ich versuche mit meiner beschränkten Zeit wenigstens mal die Provinzartikel un Asien zu vereinheitlichen. Die klassische Panoramavorlage ist auch noch nicht auf die Mobilversion getestet und hat das gleiche Datenmengenproblem wie das Banner. Dazu kommt die Tests der Navileisten, Scrollgalerien, die mobil funktionieren müssen... und nicht zuletzt unser Kartentool... Gibt es dazu eine mobile Version? -- DerFussi 09:50, 9. Mai 2015 (CEST)

Wie bereits festgestellt wurde, gibt es keinen Konsens. Auch aus der Sicht der angesprochenen Probleme sollte vom Einsatz abgesehen werden. Und die nötige Manpower fehlt uns auch. Zudem es gibt viele ungelöste Probleme: Das Inhaltsverzeichnis ist nur schwer bedienbar. Ich möchte hier auch auf die Wirkung auf Systemen hinweisen, die keine Desktop-PCs sind: Auf dem Smartphone völlig unbrauchbar, im Druck und auf Kiwix wird des Banner gar nicht angezeigt, teilweise fehlt die Überschrift: schaut Euch zum Beispiel man die Druckansicht von Ad's Path an, das momentan Reiseziel des Monats auf en ist: auf Seite 2 gibt es das erste (!) Bild. Bei den Beta-Features gibt es das Hovercards-Werkzeug. Beim Überfahren der Artikel-Links werden das erste Bild und die die ersten Sätze (vor der ersten Überschrift) angezeigt. Bannerbilder werden niemals angezeigt, weil das Höhen-Breiten-Verhältnis zu ungünstig ist. Man bekommt dann manchmal gar kein Bild angezeigt oder eine Karte. Und es gibt zahlreiche kleine Artikel, die nur das hässliche Fallback-Banner besitzen.

Die Banner sind einfach mit der heißen Nadel gestrickt worden. Die englische Community war auf der Suche nach schnell zu bewerkstelligenden Alleinstellungsmerkmalen von WV:en zum englischen Wikitravel. Nur aus diesem Grund wurden die Banner und das Karussell auf der Homepage eingeführt. Und wenn man Pech hat, folgt auf dem Banner ein leerer Artikel. Artikel wie Kharga Oasis sind in ihrem Nutzen für den Reisenden fast nicht mehr überbietbar. Und mittlerweile verpuffen die Effekte: Wikitravel baut sie einfach nach. Und WT hat dasselbe Problem wie wir: es gibt nur wenige Bannerbilder, die sie dann auch noch von Commons holen. Wenn schon neue Features, dann müssen sie inhaltlich etwas bringen.

Wir haben auch noch viele ungelöste Probleme aus der Vergangenheit, die auf eine Lösung warten. An der Lösung für zwei Probleme bin ich momentan dran: die Auflösung des Schmuckdesigns wie bei den Reiserouten in fortlaufenden Text für Smartphones, was schon auf dem Desktop funktioniert. Das zweite ist die Neugestaltung der Regionenlisten, deren Farbflächen im Druck nicht ausgegeben werden bzw. alle weiß bleiben. Auf meiner Spielwiese gibt es bereits einen Lösungsvorschlag. Oder mit anderen Worten: es wäre sinnvoll, erst einmal die bestehenden Baustellen zu beseitigen. --RolandUnger (Diskussion) 11:42, 9. Mai 2015 (CEST)

Auch von Vandalismus betroffen: Banner in der Wikipedia-App
Wäre es nicht für eine Übergangszeit eine Lösung, Banner von anderen Sprachversionen zu übernehmen, zumindest da wo nicht ohnehin ein default Banner verwendet wird oder in der deutschen Version bereits ein besseres gefunden ist? Das würde die Anzahl der Artikel ohne Banner deutlich verringern und auch die Suche nach einer Alternative zum default Banner auf en-WV (das hier auf sehr wenig Gegenliebe zu stoßen scheint) entzerren. Unter Umständen ließe sich derlei vielleicht sogar automatisieren... Hobbitschuster (Diskussion) 16:57, 15. Mai 2015 (CEST)
Bitte immer daran denken, dass die Banner in den meisten Fällen lokal gespeichert und damit nicht wie üblich von Commons abgreifbar sind. --Timmaexx (Diskussion) 17:38, 15. Mai 2015 (CEST)
Banner sind hübsch. Mir gefallen sie. Aber sie brauchen Speicherplatz und damit Ladezeit, zumindest solche wie das von Köln. Da schließe ich mich Roland an: die Ausgestaltung der mobilen Version sollte vorab geklärt werden. Dazu gehört die Frage, ob die Einleitung vor oder nach der Quickbar stehen sollte. Entscheiden wir uns für letzteres, dann würden mich Banner auch in der Desktop-Version stören. -- Balou46 (Diskussion) 18:16, 15. Mai 2015 (CEST)
Ich habe es gerade mit dem Artikel Köln ausprobiert... Warum lädt en-WV das selbe Banner schneller als de-WV? Hobbitschuster (Diskussion) 22:40, 18. Mai 2015 (CEST)
Weil es dein Browser schon im Cache hatte? -- DerFussi 07:18, 19. Mai 2015 (CEST)

Kleiner Einschub: Mir ist gestern nach Updaten der Wikipedia-App (für iOS) aufgefallen, dass diese nun auch Banner verwendet. Das erste Bild eines Artikels wird dazu einfach zur Hälfte abgeschnitten und zweimal (einmal normal, einmal Banner) verwendet. MfG -- Feuermond16 (Diskussion) 18:21, 20. Mai 2015 (CEST)

Zusammenarbeit mit en-WV bzgl. Deutschland[Bearbeiten]

Derzeit tut sich auf en-WV recht viel im Bezug auf Artikel über Destinationen in Deutschland; insbesondere solche wie die ostfriesischen Inseln, welche bisher kaum abgedeckt waren. Bisher wurden einfach listings kopiert, ohne dass für mich nachvollziehbar wäre, wie aktuell die hier noch sind. Wenn jemand hier sich berufen fühlt auf der anderen Sprachversion mal vorbei zu schauen, könnte die Abdeckung von D mit Artikeln deutlich verbessert werden. Hobbitschuster (Diskussion) 18:18, 24. Apr. 2015 (CEST)

Ohne weiter recherchiert zu haben: Du bist da ja aktiv, ermuntere sie doch transwiki-imports zu veranstalten. Bei (ob) UrheberInnenrecht für vCards waren wir uns nämlich nie sicher. --Timmaexx (Diskussion) 22:50, 24. Apr. 2015 (CEST)

Urheberrecht bei anonymen Usern[Bearbeiten]

Die Seite Hancheng wurde von einem nicht angemeldeten User angelegt. Diese Seite ist fast identisch mit der gleichnamigen Seite bei WT, ebenfalls angelegt durch eine IP. Dieser User hat zur Zeit anscheinend eine statische Adresse und behauptet, er sei der WT-Autor. Damals wurde die Seite auch mit einer statischen IP angelegt, jedoch nicht mit derselben wie bei uns. Für mich ist jetzt die Frage: wenn ein User einen Text unter einer IP einstellt, kann dann ein anderer ebenfalls anonymer User überhaupt die Urheberrechte für sich geltend machen? Oder gilt hier einfach: IP ist IP, ein unangemeldeter User verzichtet damit (absichtlich) auf seine Rechte? Kennt sich in diesem Fall jemand mit der rechtlichen Situation aus? Für eine Klärung wäre ich dankbar. -- Balou46 (Diskussion) 14:15, 26. Apr. 2015 (CEST)

Es ist m.W. nicht möglich auf das Urheberrecht zu verzichten. Wie eine IP ihre Urheberschaft beweisen könnte ist fraglich; evtl. durch Protokolle des Providers. -- FriedhelmW (Diskussion) 15:04, 26. Apr. 2015 (CEST)
Eine urheberrechtlich saubere Lösung sehe ich höchstens (neben dem Providerprotokoll, was aber wohl eher aufwändig sein sollte) dann, wenn die reale Person hinter der IP über das OTRS-System erklärt, dass die WT-Quelle von ihr stammt. --Tine (Diskussion) 15:11, 26. Apr. 2015 (CEST)
Ob ein OTRS-Mitarbeiter einer IP das glauben muss, halte ich für fraglich. Aber ich werde es mal der IP vorschlagen, vielleicht geht es irgendwie. Danke für eure Beiträge. -- Balou46 (Diskussion) 15:18, 26. Apr. 2015 (CEST)

Das gleiche Problem besteht bei den gerade erfolgten Ergänzungen zu Shaanxi und Datong, jeweils identische Texte zu WT.--Tine (Diskussion) 15:49, 26. Apr. 2015 (CEST)

Mehrspaltenlayout auf Responsive Webdesign umgestellt[Bearbeiten]

Ich habe die Vorlage {{Mehrspaltenlayout}}, wie es häufig bei Themenartikeln zum Einsatz kommt, auf sog. Responsive Webdesign umgestellt. Das bisherige Tabellenlayout wurde durch umfließende Container und Breitenabhängigkeit ersetzt. Mit einfachen Worten: bei einer Fensterbreite von unter 800 Pixel wird aus dem mehrspaltigen ein einspaltiges Layout. Wenn es in den nächsten Tagen keine Probleme mehr damit gibt und der Feinschliff abgeschlossen ist, soll es auch in der mobilen Ansicht (deswegen habe ich es ja eigentlich gemacht) eingesetzt werden.

Evtl. muss man bei fehlerhafter Ansicht die Webseite neu laden. --RolandUnger (Diskussion) 19:26, 1. Mai 2015 (CEST)

Lieber Roland, vielen Dank für die Info und die Arbeit! Diesen Bug hatte ich nie auf dem Schirm, aber gerade deshalb ist es umso schöner, dass es nun besser läuft.
Wer das ganze mal am Desktop/Notebook austesten möchte gehe beispielsweise auf den Projektartikel Juristische Informationen und vergrößert/verkleinert das Browserfenster. --Timmaexx (Diskussion) 19:48, 1. Mai 2015 (CEST)
Finde ich klasse. Klappt auch prima mit unserer Hauptseite. -- Balou46 (Diskussion) 19:55, 1. Mai 2015 (CEST)

Etwas Statistik[Bearbeiten]

Zugriffsstatistik[Bearbeiten]

Etwas abseits aller SEO-Werkzeuge stellt die Wikimedia-Foundation die Zugriffsstatistiken für alle Wikis bereit, z.B. für Wikivoyage. Hier gibt es interessante Trends:

1. Seit zwei Monaten ist das meist aufgerufene Wiki in der Wikivoyage-Familie das deutsche (M = Millionen):

Sprache de en fr it
Februar 2015 2,8 M 3,4 M 0,59 M 0,589 M
März 2015 6,5 M 3,9 M 0,608 M 0,749 M
April 2015 6,5 M 3,3 M 0,605 M 0,573 M

2. Sicher ist die deutsche Wikipedia Spitze. Sie wird etwa 100fach häufiger ausgerufen als Wikivoyage bei etwa der 100fachen Artikelanzahl. Unter den anderen deutschen Schwesterprojekten steht Wikivoyage gar nicht so schlecht da:

Wiki Wikipedia Wikivoyage Wikibooks Wiktionary Wikinews Wikiquote Wikisource Wikiversity Wikispecies
April 2015 793 M 6,5 M 3,8 M 10,2 M 1,9 M 0,872 M 2,4 M 0,471 M 10,8 M

3. Aus den Zugriffen der Wikipedias kann man noch erfahren, dass sie etwa zu 30 bis 50 Prozent (de: 34 %) von mobilen Geräten erfolgen. Dies dürfte für Wikivoyage eine wichtige Anwendergruppe werden. Mit anderen Worten: wir müssen unsere Layout-Anpassungen verstärkt an diesen Geräten ausrichten. Seitens der Foundation wird Mobile View entwickelt, das zwischen Desktop, Tablet und Smartphone unterscheiden kann. Layoutentwicklungen, die nur auf dem Desktop funktionieren, sollten zurückgefahren werden.

In den letzten Tagen habe ich das {{Mehrspaltenlayout}} umgestellt und die Vorlagen {{2 Spalten}}, {{3 Spalten}} und {{4 Spalten}} bereitgestellt, die alle ohne Tabellen auskommen. Die Anpassung an die unterschiedlichen Geräte kann über sog. Media Queries bewerkstelligt werden. Tabellen sollten für Layoutzwecke nicht mehr eingesetzt werden, sondern wirklich nur noch für Tabellen.

Weitere SEO-Werkzeuge[Bearbeiten]

Bei den jetzt angeführten Werkzeugen besteht die Problematik darin, dass man nicht genau weiß, wie die Daten erhoben wurden und wie viele Einzeldaten vorlagen. Auch ist zu berücksichtigen, dass nur wenige Internetnutzer freiwillig irgendwelche Toolbars installieren.

Um Wikivoyage und Wikitravel vergleichen zu können, habe ich die Ergebnisse von Similarweb.com herangezogen: Wikivoyage hätte dann 1,4 M Zugriffe (en: 55 %, de: 10%), was aber nicht ganz stimmen kann, wie obige Zahlen zeigen. Wikitravel hätte demnach 5,8 M Zugriffe, hier erfolgt aber keine Aufteilung nach Subdomains, weil es sie nicht gibt. Demnach liegt WV etwa bei einem Viertel der Zugriffe von WT.

Interessanterweise unterscheidet sich die Art, wie man zu den Websites kommt, deutlich: WT bekommt seine Leser zu 83 % aus Suchmaschinen (fast ausschließlich Google), nur 9 % rufen WT direkt auf. Bei WV sind es 56 und 13 %. Die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen ist also noch nicht optimal für WV. Offensichtlich ist aber auch die allgemeine Bekanntheit beider Projekte eher gering.

Sowohl Similarweb.com als auch Alexa.com weisen offensichtlich für WV einen zu großen Anteil an Zugriffen aus den USA (21 %, 14 %) und einen zu kleinen Anteil an Zugriffen aus Deutschland (12 %, 11,5 %) aus. Es ist eher unwahrscheinlich, dass es die Amerikaner hauptsächlich auf WV.de abgesehen haben. Oder sollte ich mich täuschen?

Ein Blick zu Seitwert.de zeigt auch, wo Verbesserungen erfolgen müssen (WV versus Spiegel Online: Hauptsächlich fehlen WV noch die Backlinks. Damit verbunden ist sicher auch die geringere Präsenz von WV in den sozialen Netzwerken.

--RolandUnger (Diskussion) 11:15, 3. Mai 2015 (CEST)

Danke. Aber: Wenn die Abrufzahlen innerhalb eines Monats auf mehr als das Doppelte steigen, dann können sie genauso schnell auch wieder fallen. -- FriedhelmW (Diskussion) 18:37, 3. Mai 2015 (CEST)

Wikipedia:Nordhessen / Hessentagstreffen[Bearbeiten]

Zeitpunkt: Samstag,06. Juni 2015
Ort: Hofgeismar
Treffpunkte:
11:00 Uhr Altstadtführung, der genaue Treffpunkt wird von der Tourist-Info noch bekannt gegeben
danach eine Pause zur Nahrungsaufnahme
14:00 Uhr Apothekenmuseum, Apothekenstraße 5
ab ca. 15:00 Uhr je nach Interesse Besuch der Hessentagsmeile und Landesaustellung
ab 18:00 Uhr gemütliches Beisammensein im ZAP, Elisabethstr. 4

Wikipedia-Stammtisch Nordhessen: Vielleicht hat ja noch jemand Interesse, mit mir (Feuermond16) und CTHOE (Claus) wären schon zwei Wikivoyager vor Ort. Siehe auch NVV, zum Hessentag fahren nach Hofgeismar Direktzüge aus Frankfurt am Main, Hagen und Paderborn. MfG -- Feuermond16 (Diskussion) 16:03, 3. Mai 2015 (CEST)

Wikimedia Highlights, Februar 2015[Bearbeiten]

Hier sind die Highlights aus dem Wikimedia-Blog im Februar 2015, über ausgewählte Aktionen der Wikimedia Foundation und andere wichtige Ereignisse aus der Wikimedia-Bewegung.
Wikimedia Foundation RGB logo with text.svg
Help is welcome for translating the March 2015 Wikimedia Highlights, too.
About · Subscribe · Distributed via MassMessage (wrong page? Correct it here), 04:53, 4. Mai 2015 (CEST)

Wikimedia Foundation Funds Dissemination Committee elections 2015[Bearbeiten]

Wikimedia Foundation RGB logo with text.svg

This is a message from the 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee. Translations are available.

Voting has begun for eligible voters in the 2015 elections for the Funds Dissemination Committee (FDC) and FDC Ombudsperson. Questions and discussion with the candidates for the Funds Dissemination Committee (FDC) and FDC Ombudsperson will continue during the voting. Nominations for the Board of Trustees will be accepted until 23:59 UTC May 5.

The Funds Dissemination Committee (FDC) makes recommendations about how to allocate Wikimedia movement funds to eligible entities. There are five positions on the committee being filled.

The FDC Ombudsperson receives complaints and feedback about the FDC process, investigates complaints at the request of the Board of Trustees, and summarizes the investigations and feedback for the Board of Trustees on an annual basis. One position is being filled.

The voting phase lasts from 00:00 UTC May 3 to 23:59 UTC May 10. Click here to vote. Questions and discussion with the candidates will continue during that time. Click here to ask the FDC candidates a question. Click here to ask the FDC Ombudsperson candidates a question. More information on the candidates and the elections can be found on the 2015 FDC election page, the 2015 FDC Ombudsperson election page, and the 2015 Board election page on Meta-Wiki.

On behalf of the Elections Committee,
-Gregory Varnum (User:Varnent)
Volunteer Coordinator, 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee

Posted by the MediaWiki message delivery 03:45, 4 May 2015 (UTC) • TranslateGet help

<graph>-Tag eingeführt[Bearbeiten]

Seit heute steht in allen Wikis das <graph>-Tag zur Darstellung interaktiver Diagramme zur Verfügung, die mit Vega-Notation erstellt werden. Die Daten werden als JSON-Objekt notiert. Zugegeben, trivial ist es nicht. Das Objekt könnte vielleicht mit einem Modul zusammengestellt werden. Ich habe mal mit einer Anleitung schnell ein Temperaturdiagramm gebastelt:

Das Diagramm wird als Bild eingefügt und ist dann auch im Druck und in der mobilen Version sichtbar. Siehe auch: mw:Extension:Graph und mw:Extension:Graph/Demo. --RolandUnger (Diskussion) 18:31, 7. Mai 2015 (CEST)

Oh, sieht gut aus. Werde mir mal irgendwann die Zeit nehmen, im Tutorial zu schmökern. Vielleicht verstehe ich sogar etwas. -- Balou46 (Diskussion) 20:12, 7. Mai 2015 (CEST)

Wikimedia Highlights, März 2015[Bearbeiten]

Hier sind die Highlights aus dem Wikimedia-Blog im März 2015.
Wikimedia Foundation RGB logo with text.svg
About · Subscribe · Distributed via MassMessage (wrong page? Correct it here), 04:35, 9. Mai 2015 (CEST)

Expedition Artikeldesign[Bearbeiten]

Die Banner waren sicher der Auslöser, die Expedition (wer kam eigentlich auf diese Bezeichnung, bzw. hat sie einfach so übersetzt? Hans, warst du das? :) :) ) wieder aufzuwärmen. Ich vermute mal, nachdem die Banner wohl gestorben sind, wird auch dort kein Edit mehr erfolgen und keiner wird sich mehr für die Design-Expedition interessieren. Aber vielleicht lassen sich einige noch ermutigen Ideen einzubringen bzw. mobile Versionen zu testen. Neben Roland bin ich auch bereit, an der Umsetzung der Ergebnisse zu helfen. Gerade bezüglich mobilen Version muss noch einiges getestet - und auch von der Community beschlossen werden. z.B.:

  • Einleitungssatz und Quickbar - welche Reihenfolge?
  • Vorlage {{Panorama}} - mobile Tauglichkeit. Ergänzung: dies betrifft große Bilder (über 300px) sinngemäß. --RolandUnger (Diskussion) 11:29, 14. Mai 2015 (CEST)
  • Scrollgallery - wie sieht das in der mobilen Version aus?
  • {{Infobox}} - wie sieht das in der mobilen Version aus?
  • sollte man das Tag <gallery>...</gallery> und Bilder nebeneinander im Artikel zulassen oder muss vielleicht die extension dazu verbessert werden?
  • Navileisten
  • dynamischer Stadtplan - Funktionalität und Weiterentwicklung für die mobile Version. Ist dort was nötig? Braucht der Entwickler Hilfe?
  • {{VCard}} - Ideen für die mobile Darstellung? Adaption der Eingabemasken von en:? Ausgabe eines Aktualitätsdatums wie auf en:?
  • Einfache Dinge wie.... Ortsnamen in Regionenartikeln fett schreiben? Mache ich, aber machen wir das einheitlich?
  • eigentlich alle Vorlagen auf Sinnhaftigkeit und mobile Tauglichkeit testen, bzw. überlegen, ob einige Inhalte besser über Vorlagen abgewickelt werden sollten, zwecks Einheitlichkeit und besserer Anpassung bezüglich Design.
  • Kategorisierung/MArkirung. Nationalparks, Welterbe....

Tine hat es in der Bannerdiskussion angesprochen, wir haben designtechnisch/inhaltlich noch immer einen Artikelzoo. Ich sehe das selbst gerade, wenn ich mich durch die Philippinen ackere. Obsolete Vorlagen, Portallinks zu gelöschten Portalen, Links in den Themennamensraum. Alles noch da... Möchte nicht wissen wie es in Afrika (außer Ägypten), Südamerika, Südasien... aussieht. Kein Problem, aber wenn man die Artikel nochmal durchgeht, wäre es sinnvoll, ein paar Dinge mehr mit zu erledigen, bevor man wieder noch mal oder noch öfter arbeitet - und wie oft habe ich Provinzartikel immer und immer wieder angefasst - ohne inhaltlich beizutragen. Also, wenn euch was unter den Nägeln brennt - raus damit. Wir haben es gerade aufgewühlt. Nutzen wir die Chance... -- DerFussi 22:51, 13. Mai 2015 (CEST)
Wie oft haben einige von uns schon Artikel durchackert, immer und immer wieder... Wird nicht ausbleiben, aber vielleicht können wir auch mal sammeln. Nur ein paar Beispiele für Einzelaktionen. Quickbar, Geo-Vorlage, IstIn, Verwandte Sites, Themennamensraum, Imagemaps und kürzlich erst UNESCO-Welterbe. Ich fasse gerade jeden südostasiatischen Provinzartikel zum mindestens zweiten mal an (ich Depp hätte die Dinger vielleicht nie anlegen sollen.. ok)... auch noch mal ein Denkanstoß. -- DerFussi 23:33, 13. Mai 2015 (CEST)

Zur Darstellung in der mobilen Version (Stand 14.05.15): Beispiel Datei Amrum.
  • Einleitungssatz: sehr lang, man muss ein Stück weit scrollen, bis die Quickbar erscheint. Vielleicht wäre es wirklich besser, die QB nach vorn zu nehmen.
  • Es sind 2 Panoramabilder vorhanden. Sie werden in Seitenbreite komplett dargestellt (ähnlich wie ein Banner). Damit werden sie auch komplett geladen.
  • Die Infobox Öömrang im Abschnitt Hintergrund nimmt in aufrechter Lage 800 px Breite (=Seitenbreite) ein, bei der horizontalen Darstellung liegt sie mit 800 px Breite an der rechten Seite.
  • Bei der Scroll Gallery wird nur das erste Bild dargestellt.
  • Dynamischer Stadtplan bzw. POIs: funktioniert beides, ist jedoch (erwartungsgemäß) langsamer als in der Desktop-Version. -- Balou46 (Diskussion) 11:05, 14. Mai 2015 (CEST)
  • vCard: Aktualitätsdatum habe ich bereits vor einer Woche eingebaut, siehe z.B. Katharinenkloster (Sinai). Ich habe den Eintrag für die Verwendung im Vorlagenmeister heute ganz nach oben geschoben. Eine fehlende Angabe wird beim Abspeichern durch das Tagesdatum ersetzt. An Eingabemasken denke ich auch. Aber das ist nicht trivial. Zuerst soll die Vorlage aber als Modul umgeschrieben werden, um das Design besser anpassen zu können. Und die Maske muss natürlich auch in der mobilen Ansicht funktionieren.
  • In den nächsten Wochen müssen sowohl die Stilanweisungen und JavaScript-Skripten in die mobile Version nachgetragen werden. Deshalb sieht man im Fall der Scroll Gallery bisher nur die Darstellung wie im Druck: nur das erste Bild.
  • Bei umflossenen Elementen gibt es eine wohl einfache Lösung: der Textumfluss wird aufgehoben, und die Box erscheint in voller Breite.
  • Vielleicht kann man auf einer zentralen Seite der Stand bei der Anpassung angeben, und zwar für Desktop, mobile Version, Druck und Kiwix. Vielleicht mit einen Symbolen wie Ok! oder Contra und/oder kurze Erläuterung bzw. Lösung. --RolandUnger (Diskussion) 11:29, 14. Mai 2015 (CEST)
Hier ist eine angefangene Aufstellung Wikivoyage:Expedition 'Design'/Darstellung. Ich kann aber die einzel Abschnittshierarchien optisch kaum auseinanderhalten. ISt das Ok, wenn ich eine Tabelle daraus mache? Bzw. diese zusätzlich zur Übersicht? -- DerFussi 10:14, 17. Mai 2015 (CEST)
Ist Ok, it's a wiki. Wollte das ursprünglich selber tun, war nur zu dusselig dazu. -- Balou46 (Diskussion) 10:43, 17. Mai 2015 (CEST)

Wikimedia Highlights, April 2015[Bearbeiten]

Hier sind die Höhepunkte des Wikimedia-Blogs vom April 2015.
Wikimedia Foundation RGB logo with text.svg
About · Subscribe · Distributed via MassMessage (wrong page? Correct it here), 07:55, 17. Mai 2015 (CEST)

Wikimedia Foundation Board of Trustees elections 2015[Bearbeiten]

Wmf logo vert pms.svg

This is a message from the 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee. Translations are available.

Voting has begun for eligible voters in the 2015 elections for the Wikimedia Foundation Board of Trustees. Questions and discussion with the candidates for the Board will continue during the voting.

The Wikimedia Foundation Board of Trustees is the ultimate governing authority of the Wikimedia Foundation, a 501(c)(3) non-profit organization registered in the United States. The Wikimedia Foundation manages many diverse projects such as Wikipedia and Commons.

The voting phase lasts from 00:00 UTC May 17 to 23:59 UTC May 31. Click here to vote. More information on the candidates and the elections can be found on the 2015 Board election page on Meta-Wiki.

On behalf of the Elections Committee,
-Gregory Varnum (User:Varnent)
Volunteer Coordinator, 2015 Wikimedia Foundation Elections Committee

Posted by the MediaWiki message delivery 17:20, 17 May 2015 (UTC) • TranslateGet help

Resignation als Administrator[Bearbeiten]

Liebe Leute,

seit Anfang des Jahres merke ich, dass mir Wikivoyage nicht mehr so viel bedeutet wie bei meinem Anfang Ende 2012. Auch privat haben sich manche Dinge bei mir geändert. Ich möchte nicht weiter immer im Hinterkopf haben müssen, du musst noch bei WV nachschauen! Da bin ich eher von der Art "Ganz oder gar nicht!". Das heißt nicht, dass ich gar nicht mehr editieren werde, doch das wird sich erst mal abkühlen. Hiermit beantrage ich die Entfernung meiner Rolle als Administrator! Die Zeit als Admin hat mir einiges an Erfahrung gebracht und ich blicke mit Freude auf das letzte Jahr zurück. Wählt mehr Admins und traut euch mehr! Wenn ich irgendwann merke, ich will wieder mehr machen, dann nominiere ich mich schon wieder!

Grüße, Timmaexx (Diskussion) 19:40, 18. Mai 2015 (CEST)

dann möchte ich dir ganz herzlich für Deine geleistete Admin-Arbeit danken - ich hoffe, der Resignation steht bei Dir für "Rücktritt vom Amt" und nicht für "völlige Aufgabe und Kapitulation angesichts einer aussichtslosen Lage", so wird der Ausdrück üblicherweise im Schweizer Kontext eingesetzt. Natürlich freue ich mich, ab & zu einen edit oder Beitrag zu lesen, lg Martin - Mboesch (Diskussion) 22:38, 19. Mai 2015 (CEST)
Danke für deine geleistete Arbeit. --RolandUnger (Diskussion) 06:38, 20. Mai 2015 (CEST)
Schade Tim, aber danke für Deine Unterstützung! Ich hoffe, Du bleibst uns als Autor erhalten, und vollendest bald die gesamte Strecke des Nordseeküstenradweges - und pflegst deine Erfahrungen hier dann natürlich auch ein. :-) Grüße, --Tine (Diskussion) 11:53, 20. Mai 2015 (CEST)
Vielen Dank für das, was du bisher beigetragen hast. Auch wenn du selber nicht so viel Zeit hast hier regelmäßig reinzuschauen, machst du im richtigen Leben bestimmt bei den richtigen Leuten auf Wikivoyage aufmerksam . Jeder von uns wird sich freuen, wenn du hin und wieder mal hier editierst und auch mal kritisch reinschaust. Bis dahin. Viele Grüße --Zaunkönig (Diskussion) 16:43, 20. Mai 2015 (CEST)
Vielen Dank auch von meiner Seite aus. Man sieht sich in Dresden :) -- DerFussi 09:47, 22. Mai 2015 (CEST)
Habs's angeleiert :(  -- DerFussi 09:54, 22. Mai 2015 (CEST)
Danke euch allen! Resignation steht nur für Rücktritt vom Amt, es vergeht keine Woche, in der ich nicht auch so für WV werbe. Und @Tine: Die Vollendung der NSCR ist in den Top 5 meiner Lebensziele. ;-) Den Reiseführer werde ich nicht vergessen! @Fussi: Vielleicht darfst du ja in Zukunft mal wieder eine umgekehrte Anfrage stellen ;-) --Timmaexx (Diskussion) 23:31, 22. Mai 2015 (CEST)