Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Zile

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zile
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 55673 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Zile liegt im Hinterland der Südküste des Schwarzen Meeres in der Türkei.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt ist schon seit der Antike unter dem Namen Zela bekannt. 47 v. Chr. schrieb dieser Ort Weltgeschichte als eine römische Streitmacht unter Caesar in nur vier Stunden die pontische Streitmacht unter König Pharnakes II besiegte. Dieses Ereignis kommentierte er mit den schlichten Worten: Veni vidi vici ( Ich kam, sah und siegte )

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Römische Säule. Hier sind die berühmten Worte von Caesar eingraviert worden. Leider ist diese zentrale Sehenswürdigkeit 2004 gestohlen worden. Nach den Dieben wird noch gefahndet.
  • Römisches Theater. Dieses findet sich am Burghügel. Neben dem Theater findet sich eine römische Grabanlage.
  • Osmanische Bäder. Das Yeni Hamam und das Çifte Hamam stammen aus dem 16. bzw. 17. Jhr. n. Chr.
  • Hasan Aga Medresse. Diese Medrese stammt aus dem Jahre 1497.
  • Boyacı Hasan Aga Moschee. Diese Moschee stammt aus dem selben Jahr wie die gleichnamige Medrese und ist bekannt für die kunstvoll ausgearbeitete Gebetsnische.
  • Seyh Musa Fakih Türbesi. Die Angaben des Baues des Grabmales gehen weit auseinander und schwanken zwischen 1100 n. Chr. und 1300 n. Chr.
  • Mast Tumulus. Hier hat man die Überreste eines hethitischen Königspalastes gefunden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg