Zum Inhalt springen

Vorlage Diskussion:Related

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
Aus Wikivoyage
Letzter Kommentar: vor 10 Jahren von RolandUnger in Abschnitt Verwandte Sites oder Verwandte Seiten

Verwandte Sites oder Verwandte Seiten[Bearbeiten]

Ich habe bisher nicht verstanden, wie ich diese Vorlage hier so umschreiben kann, dass der Inhalt im Dropdown-Menü Verwandte Sites erscheint. (Wie DMOZ, WP, Commons, ...) Im Artikel Georgien kommt es so vor, dass da zwei unterschiedliche Dropdown-Menüs erscheinen. Das ist verwirrend. --Timmaexx (Diskussion) 14:11, 25. Nov. 2013 (CET)Beantworten

Keine Ahnung, ob wir das überhaupt ändern können. Verwandte Seiten ist eine Spezialität von Wikivoyage, die noch aus unserem alten Wiki kommt. In dem Abschnitt stehen Wikivoyage Artikel, die man im Regelfall über die Related-Vorlage einbindet - von der Sache her ein besseres „siehe auch“. Verwandte Sites ist halt die Inter-Projekt-Sektion - auch nicht überall in der Form üblich. Es gibt aber auf Meta seit längerem eine Diskussion, wo künftig auf allen Projekten Inter-Projekt-Links abgelegt werden. Dummerweise heißen sie nun ähnlich, „Verwandte Sites“ halte ich nun für völlig unglücklich, da Denglish. Keine Ahnung, ob wir es umbenennen können, oder über Bugzilla anfordern müssen. Man sollte auch diskutieren, ob man Inter-Project-Links und interne Verwandte Artikel (vielleicht sollte man es so nennen) überhaupt in einer Sektion mischen sollte.... Ich vermute jedenfalls, die Überschrift ist fest, wie du siehst läuft das über eine Extension, die das einbaut. Da müssten die WMF-Techniker ran. Das können wir anleiern. Da brauchen wir aber eine öffentliche Diskussion inkl. Konsens, ansonsten bekommen wir das nicht umkonfiguriert. Also: Soll es gemischt werden? Wenn ja, wie soll es heißen? Gibt es andere Ideen, verwandte Artikel wie Themen und Portale zu präsentierten? (Besser auffindbar für Leser und Nicht-Wiki-USer, für die die Sidebar ja nicht interessant ist, und die damit die Box gar nicht wahrnehmen). -- DerFussi 16:08, 6. Jan. 2014 (CET)Beantworten
Bin gerne bereit für Bugzilla-Reports und größere Diskussionen über Siehe auch-Sektionen. Wenn es dieses Dilemma aus dem Weg räumen kann, bin ich dabei ;-) LG, Timmaexx (Diskussion) 16:21, 6. Jan. 2014 (CET)Beantworten
Die Ausschriften lassen sich schon ändern, siehe MediaWiki:Relatedarticles-title, MediaWiki:Relatedsites-title. „Verwandte Artikel“ oder „Verwandte Websites“ lassen sich sofort machen. Die Angaben zu mischen ist wahrscheinlich nicht sinnvoll, das eine betrifft interne Artikel, das andere externe Websites. Insbesondere in den nichtdeutschen Ausgaben gibt es absichtlich keinen Weblinks-Abschnitt (mehr), so dass nur die Sidebar-Lösung übrigbleibt. Wie Fussi schon sagte, ist dies eine Lösung aus den Anfangstagen von Wikivoyage, und es müsste sprachübergreifend diskutiert und entschieden werden. Aber auch die Lösung der Weblinks am Textende ist alles andere als optimal, auch die findet keiner. Was die Verwandten Sites anbetrifft, dachte ich schon an eine Lösung mit vorangestelltem Symbol. Bin aber noch nicht dazugekommen. --RolandUnger (Diskussion) 20:24, 6. Jan. 2014 (CET)Beantworten
@Timmaexx: Related-Angaben erscheinen nie unter Verwandte Sites, ist auch nicht beabsichtigt. Der Mechanismus ist bei beiden auch ein anderer. Die verwandten Sites werden behandelt wie Sprachen, die möglichen Websites, derzeit die genannten drei, sind vorgegeben. --RolandUnger (Diskussion) 20:36, 6. Jan. 2014 (CET)Beantworten