Sprachführer
Artikelentwurf

Sprachführer Schwedisch

Aus Wikivoyage
Reisethemen > Kommunikation > Sprachführer > Sprachführer Schwedisch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schweden
Flag of Sweden.svg
Finnland
Flag of Finland.svg

Allgemeine Informationen[Bearbeiten]

Die schwedische Sprache gehört neben Isländisch, Dänisch, Norwegisch und den Sprachen kleinerer Inseln philologisch ähnlicher Art, wie die Faröer zu den nordgermanischen bzw. skandinavischen Sprachen. In Folge dessen ist auch eine große Ähnlichkeit der Sprachen untereinander erkennbar. Teilweise sind sogar bei Schriftsprache und langamerer Sprechweise gegenseitige Verständigung möglich.

Das schwedische Alphabet besteht aus 29 Buchstaben, also von A bis Z zusätzlich noch Å-å, Ä-ä und Ö-ö. Diese sollten bei entsprechender Wörterbuchsuche berücksichtigt werden.

Es ist recht einfach, kleine Sätze auf Schwedisch zu bilden, da beispielsweise Verben den Numerus nicht wechseln. Lediglich das Personalpronomen (jag, du, han/hon/det, vi, ni, de) muss entsprechend berücksichtigt werden. Es gibt zwar eine Höflichleitsform (Ni), aber diese wird so gut wie gar nicht mehr verwendet und man duzt sich daher.

Schwedisch wird im öffentlichen Verkehr nur in Schweden und Teilen Finnlands gesprochen. Es gibt etwa 10 Millionen Sprecher.

Aussprache[Bearbeiten]

Vokale[Bearbeiten]

Im Schwedischen gibt es folgende Vokale:

Es gibt zwei Sprechweisen von a:
  • a kann vom hinteren Mundraum ausgehend in dunkler Färbung mit leichter Lippenrundung gesprochen werden, Beispiel bra gut
  • a hell und vom vorderen Mundraum ausgeprochen, wie in alle, Beispiel kall kalt
Es gibt drei Sprechweisen von e:
  • e kann lang und geschlossen gesprochen werden, wie in lesen, Beispiel heta heißen
  • e kurz und offen wie in nett, Beispiel vecka Woche
  • e als kurzes, offenes ä (immer vor -r), Beispiel herre Herr
Es gibt zwei Sprechweisen von i:
  • i kann geschlossen gesprochen werden, wie in wir, Beispiel vi wir
  • i geschlossen wie in bin, jedoch etwas kürzer, Beispiel flicka Mädchen
Es gibt vier Sprechweisen von o:
  • o als langes geschlossenes o wie in Ton, Beispiel son Sohn
  • o kann offen wie in Post sein, Beispiel boll Ball
  • o als ein kurzes, offenes u wie in Pult, Beispiel ost Käse
  • o als starkes, aber weniger gerundetes u als im Deutschen wie in Ruhe, Beispiel ko Kuh
Es gibt zwei Sprechweisen von u:
  • u als typischer schwedischer Laut, der im Deutschen nicht bekannt ist. Dieses u liegt zwischen u und ü; es wird durch starke Spannung in den Lippen gesprochen, Beispiel hus Haus
  • u als kurze gesprochene Variante des Vorhergenannten, allerdings mit weniger Lippenrundung, etwas weg vom ü, Beispiel hund Hund
Es gibt zwei Sprechweisen von y:
  • y als langes ü, vergleichbar wie in Tüte, aber mehr in Richtung i tendierend, Beispiel ny neu
  • y als entsprechende Kurzvariante des Vorhergenannten, vergleichbar wie in Stück, Beispiel lycka Glück
å 
Es gibt zwei Sprechweisen von å:
  • å als weniger gerundetes o wie in Sohn, Beispiel kål Kohl
  • å als entsprechende Kurzvariante des Vorhergenannten, vergleichbar wie in Sonne, Beispiel sång Lied
ä 
Es gibt vier Sprechweisen von ä:
  • ä als langes ä wie in gähnen, Beispiel äta essen
  • ä als entsprechende Kurzvariante des Vorhergenannten, wie in Bett (s.a. unter e), Beispiel bäck Bach
  • ä kann auch sehr offen gesprochen werden, leicht zum a tendierend, dies trifft immer vor -r auf, Beispiel här hier
  • ä als entsprechende Kurzvariante des Vorhergenannten, ebenfalls immer vor -r, Beispiel färg Farbe
ö 
Es gibt vier Sprechweisen von ö:
  • ö als langes, offenes ö wie in Töne, mit weniger Rundung, Beispiel söka suchen
  • ö als entsprechende Kurzvariante des Vorhergenannten, Beispiel dröm Traum
  • ö kann auch offen gesprochen werden, dies trifft immer vor -r auf, Beispiel höra hören
  • ö als entsprechende Kurzvariante des Vorhergenannten, ebenfalls immer vor -r, Beispiel dörr Tür


Grundlagen[Bearbeiten]

Hallo (auch Tschüss)
Hej!
Tschüß 
Hej då!
Guten Morgen! 
God morgon!
Guten Tag! 
God dag!
Guten Abend! 
God afton!
Gute Nacht! 
God natt!
Danke
Tack!
Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Tack för hjälpen!

Zahlen[Bearbeiten]

Deutsch Schwedisch Deutsch Schwedisch Deutsch Schwedisch
0 noll 15 femton 90 nitti(o)
1 ett (en) 16 sexton 100 etthundra (ett hundra)
2 två 17 sjutoon 200 tvåhundra (två hundra)
3 tre 18 arton 300 trehundra (tre hundra)
4 fyra 19 nitton 1000 ettusen (ett tusen)
5 fem 20 tjugo 2000 tvåtusen (två tusen)
6 sex 21 tju(go)ett 3000 tretusen (tre tusen)
7 sju 22 tju(go)två 10.000 tiotusen (tio tusen)
8 åtta 23 tju(go)tre 1.000.000 en miljon
9 nio (nie) 30 tretti(o) 1.000.000.000 en miljard
10 tio (tie) 40 fyrti(o) 1.000.000.000.000 en biljon
11 elva 50 femti(o) Hälfte en halv
12 tolv 60 sexti(o) Viertel en fjärdedel
13 tretton 70 sjutti(o) weniger mindre
14 fjorton 80 åtti(o) mehr mer (bei nicht-zählbaren Dingen) bzw. fler (bei zählbaren Dingen)

Zeit[Bearbeiten]

Wie spät ist es? 
Hur mycket är klockan?
Es ist... 
Klockan är...

Tage werden, wie Monate grundsätzlich nie groß geschrieben.

Montag 
måndag
Dienstag 
tisdag
Mittwoch 
onsdag
Donnerstag 
torsdag
Freitag 
fredag
Samstag 
lördag
Sonntag 
söndag
Jänner
januari
Februar
februari
März
mars
April
april
Mai
maj
Juni
juni
Juli
juli
August
augusti
September
september
Oktober
oktober
November
november
Dezember
december

Verkehr[Bearbeiten]

Zug 
Tåg
Regionalzug
Pendeltåg
Schnellzug
intercity tåg
Zugverbindung
tågförbindelse
Hauptbahnhof
centralen

Richtung[Bearbeiten]

Die Himmelsrichtungen
nordväst norr nordost
väster Himmelsrichtungen.png öster
sydväst söder sydost

Taxi[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Jugendherberge 
Vandrarhem
Hotel 
Hotell

Geld[Bearbeiten]

Bars[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt verschiedene Biere: Das lättöl enthält fast keinen Alkohol, das folköl ist etwas stärker und das stärkste und normalerweise servierte ist starköl. In normalen Supermärkten kann man nur lättöl und folköl kaufen, für das starköl muss man zum lokalen Alkoholhändler, dem Systembolaget. Siehe hierzu auch schwedische Küche.

Bier 
öl
Brot 
bröd
Butter 
smör
Eier 
ägg
Fisch 
fisk
Fleisch 
kött
Gemüse 
grönsaker
Hering 
sill
Käse 
ost
Wo bekomme ich? 
Var hittar jag...?
Kann ich dir helfen? 
Kan ja hjälpa till?
Was kostet/kosten...? 
Vad kostar ...?

Fahren[Bearbeiten]

Behörden[Bearbeiten]

Weiterführende Informationen[Bearbeiten]

Verabredung/Flirt - Träff/Flört[Bearbeiten]

Hast Du morgen schon etwas vor? 
Har du redan planerat något för i morgon?
Wollen wir heute Abend miteinander ausgehen? 
Skall vi gå dit tillsammans?
Treffen wir uns um... 
Skall vi träffas klockan ...?
Hast Du eine Freundin? 
Har du en tjej?
Kann ich dich wiedersehen? 
Kan jag träffa dig igen?
Gibst Du mir Deine Adresse/Telefonnummer? 
Kan jag få din address/ditt telefonnummer?
Meine Telefonnummer ist... 
Mitt nummer är ...
Ich würde dich gerne wieder ein Mal sehen. 
Jag skulle gärna se dig igen någon gång.
Ich freu mich auch auf ein Wiedersehen! 
Jag ser också fram emot att träffas igen!
Viel Glück! 
Lycka till!
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.