Spodnjeposavska

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Slowenien > Spodnjeposavska
GoriškaObalno-kraškaNotranjsko-kraškaGorenjskaZentralslowenienSüdostslowenienSpodnjeposavskaZasavskaSavinjskaKoroškaPodravskaPomurskaÖsterreichItalienKroatienUngarn
Lage der Region Spodnjeposavska

Spodnjeposavska ist eine Region im Süden in der Mitte Sloweniens an der Grenze nach Kroatien, am Unterlauf des längsten slowenischen Flusses Sava.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kostanjevica na Krki. Auf einer Insel im Fluss Krka ist eine der ältesten slowenischen Städte entstanden.
  • Burg Kostanjeviški. Bei der Burg gibt es eine Bildhauerausstellung im Freien.
  • Posavski muzej Brežice, auf der Burg Brežice. Museum.
  • Burg Sevnica. Mit Museum.
  • Svete gore. Auf dem Svete gore, den Heiligen Bergen bei Bistrica ob Sotli, gibt es eines der ältesten Wallfahrtszentren in Slowenien mit einer Marienkirche.
  • Urwald von Krakovo

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Terme Čatež, Topliška 35 8251 Čatež ob Savi. Tel.: +386 7 493 67 00. Die Terme Čatež ist Sloweniens größter Kurort und das zweitgrößte touristische Zentrum des Landes.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Festival Brežice. Jedes Jahr im Sommer findet das Festival Brežice, das Festival der alten Lieder, in Brežice statt.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.