Sannār

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Sannār ·سنار
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sannar, auch Sennar, Sinnar, arabisch: ‏سنار‎, Sannār, ist eine Stadt in Südostsudan und Hauptstadt des Bundesstaats Sannār. Sie liegt etwa 280 Kilometer südlich von al-Charṭūm am westlichen Ufer des Blauen Nils.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Stadtplan von Sannār

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Eisenbahnlinie zwischen al-Charṭūm im Norden und al-Ubaiyid im Westen. Der 1 neue Bahnhof Sannār befindet sich im Westen der Stadt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Zerstörter Sultans-Palast, Zeichnung von 1821.
Staudamm von Sannār
  • Überreste der früheren Hauptstadt des Sultanats Sannār.
  • 1 Sannār-Staudamm (خزان سنار) Sannār-Staudamm in der Enzyklopädie WikipediaSannār-Staudamm (Q1313871) in der Datenbank Wikidata (13° 32′ 50″ N 33° 38′ 7″ O)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

  • 1 Universität von Sinnar (جامعة سنار, Ǧāmiʿa Sannār). Die Universität wurde 1977 gegründet. (13° 33′ 3″ N 33° 36′ 24″ O)

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.