Rottnest Island

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage

Rottnest Island ist eine etwa 19 km² große Insel vor Perth.

Lage
Lagekarte von Australien
Rottnest Island
Rottnest Island

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Name "Rottnest Island" kommt aus dem Holländischen; die Entdecker hielten die hier sehr häufig vorkommende Känguru-Art "Quokka" für große Ratten.

Karte von Rottnest Island

Anreise[Bearbeiten]

Von Perth oder Fremantle verkehren mehrmals täglich Fähren. Die vergleichsweise hohen Fahrpreise (retour A$ 70-80, unter der Woche etwas billiger, je nach Anbieter 2017) erklären sich daraus, dass zugleich eine Nationalparkgebühr kassiert wird. Die meisten Abfahrten aus Perth legen vom Barrack St Jetty, zu Fuss erreichbar von der Innenstadt ab.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Insel ist autofrei. Es fahren aber Busse. Die Fährbetreiber bieten Kombikarten mit Fahrradmiete, die sonst etwa A$ 30 kostet, an.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Quokka. Die Quokkas sind eine eigentlich nachtaktive Känguru-Art, die Population auf der Insel wird auf ca. 10.000 Individuen geschätzt. Durch die zahlreichen Touristen sind sie auf Rottnest Island tagaktiv geworden. Sie haben ihre Scheu vor dem Menschen verloren und kommen selbst mit ihrem Nachwuchs ganz nah. Fotos gerne, Anfassen ist unerwünscht, füttern verboten (die Strafe liegt bei 150 AUD). Anderes als Pflanzenkost und ebenso mitgebrachtes Wasser fügen den Tieren Schaden zu.
  • Der Leuchtturm

Aktivitäten[Bearbeiten]

Fahrrad mieten und die Insel erforschen.

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.