Erioll world 2.svg
Stub

Pastaza Cañon

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Pastaza Cañon liegt unmittelbar östlich vom Touristentzentrum Baños in der Provinz Tungurahua im Hochland von Ecuador. Das tief eingeschnittene Tal des Río Pastaza gilt mit zahlreichen Wasserfällen, darunter der Pailón del Diablo, einer der mächtigsten Wasserfälle Ecuadors, als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Hinzu kommen zahlreiche weitere Touristenattraktionen wie ein botanischer Garten, verschiedene Seilbahnen, Bungee und mehrere Flying Fox mit bis zu über einem Kilometer Länge.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Ab Quito - Busbahnhof Quitumbe 1 - nach Baños mit dem Bus. Die Buslinie ist völlig gleichgültig. Alle Busse nehmen die gleichen Strecke und auch wenn eine Linie z. B. Baños Express heisst, dann fährt sie genau so lange wie die anderen Busse, insgesamt 3,5 Stunden. Kosten (2014) 3,50 $.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Cascada Pailon del Diablo. Wird wegen der 80 Meter Fallhöhe als einer der höchsten Wasserfälle in Ecuador geführt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Ruta de las Cascadas. Die Radtour von Banos aus durch das Tal ist eine der bekanntesten Radtouren Ecuadors.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.