Nachrichten:2020-04-16: Strenge Regeln in Amsterdam gegen Airbnb

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2020 > April 2020 > 2020-04-16: Strenge Regeln in Amsterdam gegen Airbnb
Zur Navigation springen Zur Suche springen
An touristisch überlaufenen Gebieten am Grachtengürtel wird es zukünftig keine Airbnb-Angebote mehr geben.

Es wurde ein Vermietungsverbot in Teilen der Innenstadt erlassen.

Amsterdam (Niederlande), 16. April 2020. – Ab dem 1. Juli 2020 gilt in drei besonders touristisch überlaufenen Gebieten am Grachtengürtel in Amsterdam ein Vermietungsverbot von Wohnungen über Internetplattformen wie Airbnb. Strenge Regeln gibt es auch in anderen Vierteln. Viermieter müssen eine behördliche Lizenz besitzen und dürfen ihre Wohnung für höchstens 30 Tage im Jahr und an maximal vier Personen vermieten.

Nicht nur die Zweckentfremdung der Wohnungen wird beklagt – in der Stadt werden etwa 25.000 Wohnungen an Touristen vermietet –, sondern auch die Unart, in den gemieteten Wohnungen lautstark Partys zu feiern.

Quellen[Bearbeiten]