Nachrichten:2019-01-11:Grenzschließung in Abchasien wegen Schweinegrippe

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2019 > Januar 2019 > 2019-01-11:Grenzschließung in Abchasien wegen Schweinegrippe
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Georgisch-abchasische Demarkationslinie für zwei Monate geschlossen.

Abchasien (Georgien), 2019-01-11. – Die „Regierung“ Abchasiens hat, nachdem es in Georgien innerhalb weniger Tage mindestens fünfzehn Todesopfer der Schweinegrippe (Influenza, Typ H1N1) gegeben hat, den einzigen Grenzübergang für Nicht-Einwohner für zunächst zwei Monate gesperrt.

Diese Maßnahme wurde jedoch bereits am 5. Feb. 2019 wieder beendet, die Grenze mit den üblichen Rstriktionen geöffnet.

Ein ähnliche Maßnahme verkündete die Verwaltung in Südossetien, da die Übergänge hier für Drittstaatler sowieso nur mit Sondergenehmigung nutzbar sind, dürfte die keine praktische Auswirkung haben.

Quellen[Bearbeiten]