Nachrichten:2018-03-07: Everest-Besteigung wieder für Behinderte möglich

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2018 > März 2018 > 2018-03-07: Everest-Besteigung wieder für Behinderte möglich
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein diesbezügliches Dekret des Tourismusministeriums wurde per einstweiliger Verfügung vorerst ausgesetzt.

Bergsteiger auf dem Gipfel des Mount Everest

Kathmandu (Nepal), 07. März 2018. – 2017 hatte das nepalesische Tourismusministerium in einem Dekret, der Mountaineering Expedition Regulation, bestimmt, die Besteigung des Mount Everest für blinde und doppelt amputierte Alpinisten zu verbieten. Diese Entscheidung sollte dazu führen, die Anzahl der Unfälle zu vermindern. Mit einer einstweiligen Verfügung hat Nepals höchste richterliche Instanz des Dekret vorerst ausgesetzt.

Gegen die Entscheidung hatten Betroffene, Bergsteiger und Menschenrechtsaktivisten geklagt. Begründet wurde die Verfügung damit, dass das Dekret gegen den Geist der nepalesischen Verfassung verstößt.

Verwandte Nachricht[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]