Nachrichten:2018-02-01: Längste Zipline der Welt in Ras al-Chaima

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2018 > Februar 2018 > 2018-02-01: Längste Zipline der Welt in Ras al-Chaima
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dubai möchte Aktivtouristen ins Land locken.

Mit der neuen Zipline möchte Dubai den Tourismus ankurbeln (Archivbild).

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), 01. Februar 2018. – Natürlich musste es die längste Zipline werden. Die 2,8 Kilometer lange „Rutsche“ soll den Tourismus im Emirat Dubai nach vorn bringen und seine bisher einseitige Ausrichtung auf den Badetourismus überwinden helfen.

Die von Toro Verde stammende Anlage besitzt zwei parallele Kabel. Startpunkt ist der 1934 Meter hohe Dschabal Dschais. Eine Fahrt dauert auf den 2,8 Kilometern etwa drei Minuten.

In den nächsten Jahren soll der Ausbau der Tourismuswirtschaft stark vorangetrieben werden. Neben dem Ausbau der Hotelkapazitäten soll insbesondere der Tourismus in den Bergen für Wanderungen und Mountainbike-Touren entwickelt werden. Für Kulturtouristen reichen die bisher erschlossenen Sehenswürdigkeiten wie das Nationalmuseum und das Dhayah Fort leider noch nicht aus. Hier gibt es noch einiges zu tun.

Quellen[Bearbeiten]