Nachrichten:2017-06-01: Florenz wehrt sich mit Wasser gegen Touristen

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2017 > Juni 2017 > 2017-06-01: Florenz wehrt sich mit Wasser gegen Touristen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Touristen bevölkern den Platz und die Treppe vor der Basilika Santa Croce

Die Stadt sagt den Getränke- und Speiseresten der Touristen den Kampf an.

Florenz (Italien), 01. Juni 2017. – Der Bürgermeister von Florenz, Bürgermeister Dario Nardella, hat entschieden, Treppen und Plätze vor einigen Kirchen im Stadtzentrum zur Mittagszeit mit Wasserschläuchen reinigen zulassen. Dies betrifft u.a. die Kirchen Santo Spirito und Santa Croce. Damit sollen auch Touristen daran gehindert werden, diese Orte für ein Picknick zu nutzen.

Ob das „Experiment“ von Erfolg gekrönt sein wird, ist indes nicht sicher. Kritiker schlagen der Stadtverwaltung vor, einfach mehr Sitzmöglichkeiten zu schaffen.

Quellen[Bearbeiten]