Nachrichten:2014-12-23: 500.000-Euro-Strafe für Tripadvisor

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2014 > Dezember 2014 > 2014-12-23: 500.000-Euro-Strafe für Tripadvisor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Unternehmen soll gefälschte Bewertungen veröffentlicht haben.

Mailand (Italien), 23. Dezember 2014. – Die italienische Kartellbehörde hat das Touristikportal Tripadvisor mit einer Strafe von 500.000 Euro wegen Veröffentlichung gefälschter oder irreführender Bewertungen belegt.

Die Kartellbehörde untersuchte Beschwerden der italienischen Hoteliervereinigung Federalberghi und von Verbraucherschützern. In einem siebenmonatigen Prüfzeitraum wurde analysiert, ob insbesondere der italienische Zweig von Tripadvisor angemessene Maßnahmen gegen falsche Bewertungen ergreift. Insbesondere solle Tripadvisor die Behauptung unterlassen, dass die Angaben von unabhängigen Reisenden stammen und somit verlässlich seien.

Tripadvisor will die Strafe anfechten.

Quellen[Bearbeiten]