Nachrichten:2013-12-19: Neue Aussichtsplattform auf der Aiguille du Midi

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2013 > Dezember 2013 > 2013-12-19: Neue Aussichtsplattform auf der Aiguille du Midi
Eine Seilbahn führt auf die Aiguille du Midi

Die gläserne Aussichtsplattform gibt den Blick auf den 1000 Meter tiefen Abgrund frei.

Paris (Frankreich), 19. Dezember 2013. – Auf der Aiguille du Midi, einem etwa 3.800 Meter hohen Vorposten im Mont-Blanc-Massiv, gibt es eine Touristenattraktion mehr. Der „Pas dans le Vide“, der „Schritt ins Leere“, ist ein Glaskubus aus aus einer Stahlkonstruktion und fünf Glaswänden einschließlich des Bodens. Er gibt den Blick auf die Landschaft und den etwa 1000 Meter tiefen Abgrund frei.

Zur Plattform gelangt man von Chamonix aus mit der Seilbahn Téléphérique de l'Aiguille du Midi.

Zukünftig soll auf dem Gipfel-Areal noch ein Bergsteiger-Museum entstehen.

Quellen[Bearbeiten]