Nachrichten:2013-07-02: Pompeji verfällt weiter

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2013 > Juli 2013 > 2013-07-02: Pompeji verfällt weiter
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sanierungsarbeiten in der Via dell'Abbondanza

Unesco droht mit der Aberkennung des Welterbestatus.

Pompeji (Italien), 02. Juli 2013. – Jetzt droht sogar die Unesco: an zahlreichen Gebäuden des antiken Pompeji bröckelt es. Die immer wieder in Aussicht gestellten Sanierungsarbeiten verzögern sich, obwohl Italien und die EU Fördergelder in Höhe von 105 Millionen Euro für die Restaurierungsarbeiten in der Stätte bereitgestellt haben.

Der italienisch Kulturminister Massimo Bray beteuerte zwar, dass saniert werde, um im selben Atemzug fehlende Aufseher zu beklagen. Bis zum 1. Februar 2014 wird die Unesco prüfen, ob wenigstens die dringlichsten Arbeiten erledigt wurden. Ansonsten droht die Aberkennung des Status als Unesco-Weltkulturerbe.

Quellen[Bearbeiten]