Nachrichten:2012-05-20: Erdbeben in Norditalien

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2012 > Mai 2012 > 2012-05-20: Erdbeben in Norditalien
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beim Erdbeben der Stärke 5,9 in der norditalienischen Region Emilia Romagna kamen drei Menschen ums Leben.

Bologna (Italien), 20. Mai 2012. – Am Sonntagmorgen um 04:04 Uhr wurde die norditalienischen Region Emilia Romagna von einem Erdbeben der Stärke 5,9 erschüttert. Das Epizentrum befand sich bei der Gemeinde Finale Emilia. Bisher wurden mindestens vier Menschen tot geborgen. Mehrere Gebäude und Kirchen wurden beschädigt.

Das Erdbeben war aber auch in den Nachbarprovinzen und in Österreich zu spüren.

Die Bahnhochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Bologna und Florenz war zeitweilig unterbrochen, ist aber seit Sonntag Mittag wieder befahrbar.

Quellen[Bearbeiten]