Erioll world 2.svg
Stub

Lowestoft

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lowestoft
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 70945 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lowestoft ist eine Stadt in Suffolk.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Hafenstadt Lowestoft ist die östlichste Stadt des Vereinigten Königreichs. Umgeben von einer von Wasserwegen durchzogenen Landschaft ist die Stadt relativ stark touristisch geprägt, trotz vorhandener Schiffs- und Ölplattformwerften. Der Fischfang, der die Stadt bis in die 1960er Jahre prägte, hat dagegen heute kaum noch einen relevanten wirtschaftlichen Einfluss.

Lowestoft war aufgrund seiner hierfür exponierten Lage sowohl im ersten wie auch im zweiten Weltkrieg Ziel von Bombenangriffen der deutschen Luftwaffe, wobei insbesondere im zweiten Weltkrieg erhebliche Beschädigungen und Opfer in der Zivilbevölkerung zu beklagen waren.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Lowestoft ist über eine Nebenroute (NCN 30) an den etwas westlich am Ort vorbeiführenden Nordseeküstenradweg/ NCN 1 angebunden.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg