Loire (Département)

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Drapeau fr département Loire.svg
Gorges de la Loire (Chambles).jpg
Département Loire
HauptstadtSaint-Étienne
Einwohnerzahl765.634 (2019)
Fläche4.781 km²
Finistère (29)Côtes-d’Armor (22)Ille-et-Vilaine (35)Morbihan (56)Loire-Atlantique (44)Vendée (85)Manche (50)Mayenne (53)Orne (61)Calvados (14)Maine-et-Loire (49)Sarthe (72)Indre-et-Loire (37)Vienne (86)Deux-Sèvres (79)Indre (36)Loir-et-Cher (41)Eure (27)Eure-et-Loir (28)Seine-Maritime (76)Oise (60)Aisne (02)Somme (80)Pas-de-Calais (62)Nord (59)Ardennes (08)Marne (51)Meuse (55)Meurthe-et-Moselle (54)Haute-Marne (52)Vosges (88)Moselle (57)Haut-Rhin (68)Bas-Rhin (67)Territoire de Belfort (90)Cher (18)Loiret (45)Yonne (89)Aube (10)Côte-d’Or (21)Nièvre (58)Haute-Saône (70)Essonnne (91)Yvelines (78)Seine-et-Marne (77)Val-d’Oise (95)Hauts-deSeine (92)Val-de-Marne (94)Seine-Saint-Denis (93)Paris (75)Doubs (25)Jura (39)Saône-et-Loire (71)Allier (03)Creuse (23)Haut-Vienne (87)Charente (16)Charente-Maritime (17)Corrèze (19)Dordogne (24)Gironde (33)Puy-de-Dôme (63)Loire (42)Rhône (69)Ain (01)Haute-Savoie (74)Cantal (15)Lot (46)Savoie (73)Haute-Loire (43)Isère (38)Ardèche (07)Landes (40)Lot-et-Garonne (47)Hautes-Alpes (05)Drôme (26)Alpes-Maritimes (06)Var (83)Alpes-de-Haute-Provence (04)Vaucluse (84)Bouches-du-Rhône (13)Gard (30)Hérault (34)Lozère (48)Aveyron (12)Tarn (81)Tarn-et-Garonne (82)Gers (32)Pyrénées-Atlantiques (64)Hautes-Pyrénées (65)Aude (11)Pyrénées-Orientales (66)Haute-Garonne (31)Ariège (09)Haute-Corse (2B)Corse-du-Sud (2A)Vereinigtes KönigreichAndorraGuernseyJerseyNiederlandeBelgienLuxemburgDeutschlandLiechtensteinMonacoÖsterreichSchweizItalienSpanienDépartement 42 in France 2016.svg
Über dieses Bild

Loire ist ein Département in der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes. Es liegt am Oberlauf der Loire im Osten des Zentralmassivs. Ordnungsnummer ist 42. Das Département wird von den Départements Rhône, Isère, Ardèche, Haute-Loire, Puy-de-Dôme, Allier und Saône-et-Loire umgeben.

Regionen[Bearbeiten]

Das Département umfasst die Arrondissements Montbrison, Roanne und Saint-Étienne.

Orte[Bearbeiten]

Karte von Loire (Département)

  • 1 Saint-Étienne internet wikipedia commons wikidata - ist Präfektur (Verwaltungssitz) des Départements.
  • 2 Montbrison internet wikipedia commons wikidata - Unterpräfektur.
  • 3 Roanne internet wikipedia commons wikidata - Unterpräfektur,

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Le Beaujolais nouveau est arrivé ! - Am dritten Donnerstag im November trifft jedes Jahr der neue Beaujolais-Wein in Bars und Restaurants in ganz Frankreich und an ausgewählten Orten auf der ganzen Welt ein. Dieser Wein stammt aus der historischen Provinz und Weinbauregion Beaujolais nördlich von Lyon, die Teile der nördlichen Rhône und Teile der südlichen Saône-et-Loire umfasst. Es ist ein junger Wein, der so schnell wie möglich getrunken werden sollte, da er nicht sehr gut altert.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.loire.gouv.fr (fr) – Offizielle Webseite von Loire (Département)

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.